13.12.2017 19:31

NOFV Futsal-Länderpokal am 16./17.12.2017 im thüringischen Bad Blankenburg und DFB-Futsal-Länderpokal Anfang Januar in Duisburg !

Unsere Sachsenauswahl verlor beim 2.NOFV-Futsal-Länderpokal ihr Auftaktmatch gegen Berlin 2:4, siegte dann gegen Sachsen-Anhalt 2:0, gegen Brandenburg 2:1 und gegen Mecklemburg-Vorpommern am Sonntagvormittag 5:1 . Nach einer 4:0 Führung nach 7 Minuten im Abschlußkick gegen Thüringen wurde noch 5:6 verloren, ergibt Platz 3 am Ende wie im Vorjahr !

Weiterlesen …

09.12.2017 21:59

13:1 Auswärtssieg an der Ostseeküste in der Futsal-Regionalliga +++ Spielausfall in Fußball-Sachsenliga !

Gegen die HSG Uni Greifswald in der Futsal-Regionalliga gab es am Samstag (9.12.) einen 13:1 (3:1) Kantersieg unserer Männer. +++ Unser Kunstrasen-Platz im HOT-Sportzentrum ist unbespielbar, sodass das angesetzte Spiel am Sonntag (10.12.) gegen VfL Pirna-Copitz 07 von der Platzkommission abgesagt wurde und damit ausfällt .+++ Wir wünschen Euch allen einen schönen 2.Advent !

05.12.2017 20:49

Neue Rekordkulisse mit 2.691 Besuchern für die DFB-Futsal-Nationalmannschaft ++ 2:5 (2:2) Niederlage gg. Tschechien !

Pavlos Wiegels , Sandro Jurado Garcia und Durim Elezi - 3 Kicker unseres Futsal- Regionalligateams waren im mittlerweile 5.Heimspiel der DFB Futsal-Nationalmannschaft am Start . Christopher Wittig hat Prüfungstermine und konnte deshalb diesmal leider nicht aktiv mit dabei sein ! +++ Unterheinmischer Kulisse in Hamburg gegen England (5:3 und 3:3) Ende 2016 folgte in Ulm im September 2017 ein 3:2 gg. die Türkei und ein 5:10 gg. Belgien . Heute gg. Tschechien gab es einen neuen Besucherrekord für die Schützlinge von DFB-Futsal-Bundestrainer Marcel Loosveld . 2.691 Zuschauer waren in die Ballsportarena nach Dresden gekommen und sahen gg. das aktuell im UEFA Futsal Ranking auf Platz 11 und im FIFA-Futsal-Ranking auf Platz 19 stehende Team aus Tschechien eine 2:5 Niederlage nach 2:2 Pausenstand unseres noch jungen und in der Anfangsphase ihrer Entwicklung stehenden DFB -Teams ! +++ 50 unserer Vereinsmitglieder und Fans , darunter auch 15 Nachwuchsspieler waren live dabei und unterstützten lautstark das DFB-Team.

26.11.2017 20:55

4:4 im Heimspiel gg. Gardenline Litomerice am Dienstagabend und 11:0 Auswärtssieg bei Borea in Dresden am Mittwochabend !!

4:4 (1:1) endete am Dienstagabend die Partie zwischen unserem Futsal- Regionalliga - Team vom VfL 05 Hohenstein - Ernstthal und dem tschechischen Erstliga- Fünften Gardenline Litomerice. In beiden Teams waren u.a. die aktuellen Nationalspieler (Elezi, Jurado Garcia , Wiegels für Deutschland und HOT ) +++ Zaruba , Kovacs, Vavrec für Tschechien und Litomerice) am Start ! Torfolge: 1:0 Salák (14.), 1:1 Hrdy (15.)+ +1:2 Krok (23.), 1:3 Rodrigo 30.), 2:3 Oliveira (34.), 3:3 Salák (33.), 4:3 Elezi (39.), 4:4 Zaruba (40.) . Es war ein Kick auf Augenhöhe und hohem Niveau wie bereits beim Hinspiel (2:4) Ende August! Großer Sport und es hat Spaß gemacht für alle Aktiven, die beiden Schiedsrichter und die Besucher!++ Am Mittwochabend ging es dann in der Meisterschaft zum SC Borea Dresden. Das Spiel wurde mit 11:0 (5:0) gewonnen.

25.11.2017 15:19

Sachsenliga: 2:1 (0:1) Heimsieg vor 282 Besuchern im HOT-Sportzentrum

Alle drei Tore der temporeichen Partie wurden über die rechte Außenbahn eingefädelt. Werneke zum 0:1 (22.), Weiske zum 1:1 (49.) und Benduhn zum 2:1 (65.) waren die Torschützen . Unsere Männer spielten über die gesamten 90 Minuten sehr diszipliniert, gewannen mehrheitlich die Zweikämpfe, erspielten sich die Mehrzahl an Torchancen und gewannen dementsprechend verdient. 30 Punkte aus bisher 14 Partien sind die bisher beste Zwischenbilanz unserer Mannschaft seit Sachsenliga- Zugehörigkeit in 2008. Kommenden Freitag um 19:30 Uhr spielen unsere Männer im Vogtland beim VFC Plauen 2 und am Sonntag, 10.12. um 13:30 Uhr im HOT-Sportzentrum gg. VfL Pirna - Copitz 07.

22.11.2017 19:07

Futsalsaison 2017/2018 18 im Kinder-und Jugendbereich ist eröffnet !

Mit den Turnieren um den Elli Spirelli - Junior Cup starten unsere Kinder-und Jugendteams in die Futsal-Saison 2017/2018. Gespielt wurde wie immer seit 2013 bei den F-/E-Junioren nach dem in diesen Altersklassen üblichen vereinfachten Futsal-Reglement. Das Einladungsturnier der F-Junioren gewannen die Kinder der Jahrgänge 2009/2010 unseres VfL 05 HOT. Bei den E-Junioren der Jahrgänge 2007 und 2008 gewannen die Kinder des BSV Gelenau. 130 Kinder , dazu ca. 350 Eltern und Großeltern auf der Tribüne waren bei den beiden Kinderturnieren am Start bzw. verfolgten mit großem Interesse die Turnierspiele . Am Samstag gewann unsere D-Junioren ihr Einladungsturnier. Dazu starten am kommenden Wochenende im Kinder-und Jugendbereich die offiziellen Futsal-Meisterschaften des Kreisverbandes Fußball Zwickau.

19.11.2017 19:26

Drei unserer Futsal- Regionalliga - Kicker sind beim DFB- Vorbereitungslehrgang zu den Tschechien-Länderspielen am Start !

Bis zum Mittwoch absolvieren unsere Futsal-Regionalligaspieler Pavlos Wiegels, Durim Elezi und Sandro Jurado Garcia einen Vorbereitungslehrgang der DFB Futsal- Nationalmannschaft auf die Tschechien-Länderspiele am 3.12. in Plzen/Tschechien und am 5.12. in Dresden. Christopher Wittig absolviert in diesen Tagen wichtige unaufschiebbare Prüfungen und dazu angesetzte Vorbereitungsmaßnahmen in seiner Ausbildung und kann deshalb diesmal nicht dabei sein. Wir wünschen allen Akteuren im DFB-Futsal-Team gutes Gelingen und freuen uns auf die anstehenden Länderspiele. Zu beiden Partien setzen wir mehrere Kleinbusse für unsere Mitglieder und Futsalinteressenten im Vereinsumfeld ein (Sonntag 3.12. nach Plzen Abfahrt 8:30 Uhr und Dienstag 5.12. Abfahrt 16:00 Uhr jeweils ab HOT-Sportzentrum, Logenstr.2 A ) .Anmeldungen zur Vorplanung unter 0175/2913535) !

19.11.2017 18:25

Fußball-Sachsenliga : 3-1 Derbysieg in Glauchau ++ Kreisligateam mit last-minute-Sieg

175 Besucher, darunter knapp 100 Anhänger unseres VfL 05 HOT, kamen zum Derby nach Glauchau. Bis auf die ersten 10 Minuten nach der Pause dominierte unsere Mannschaft über das gesamte Spiel. 14:3 Ecken für uns , 3 Tore für uns durch Wittig (23.) , Weiske (41.) und Erler (90.) und eine kollektiv schlecht verteidigte Ecke zum 1:2 für GC kurz vor der Pause sind die Fakten des Spiels. ++ Im Vorspiel lag unser Kreisligateam zur Pause beim VfB Empor GC 2 mit 1:4 hinten ,drehte das Spiel am Ende auf einen 5:4 Auswärtssieg und verteidigte ihre Tabellenführung.

12.11.2017 20:00

Fußball : "Erste"und "Zweite" mit jeweils 5 Torerfolgen am Heimspielsonntag !

Beim Spiel gegen den Meisterschaftsfavoriten Nr.1 FC Grimma gab es vor 147 Besuchern zunächst ein Novembergeschenk unserer Mannschaft zum 0:1 (Torschütze Engler (13.). Dieser krasse individuelle Fehler baute die ohnehin erstmals nahezu in Bestbesetzung und mit breiter Brust auftretenden hochmotivierten Gäste noch mehr auf. Nach einem Freistoß von Wilhelm köpfte Colditz kurz vor dem Pausenpfiff zum bis dahin verdienten Ausgleich ein.

Weiterlesen …

11.11.2017 21:14

Futsal: Kantersieg beim Ligakellerkind SV Eintracht Magdeburg

Ein torhüterspezifisches Training, dreimal Mannschaftstraining und eine Videoanalyse des Spiels vom vergangenen Sonntag (5:1 in Neuenhagen) absolvierte unser Futsal-Regionalligateam im Verlauf der Woche in Vorbereitung auf das nächste Meisterschaftsspiel.

Weiterlesen …

05.11.2017 19:25

Futsal : Auswärtsspielserie startete mit 5:1(3:0) Sieg beim FC Rot- Weiß Neuenhagen !

Einer unruhigen und "unrunden" 1.Halbzeit mit 3:0 Pausenführung (5.Jurado Garcia, 12.Melnyk.,17.Salak) folgte vor über 100 Besuchern in der Gartenstadthalle im brandenburgischen Neuenhagen am Rande von Berlin eine ruhige abgeklärte und "runde" 2.Halbzeit zum 5:1 Endstand (Salák 34.,Jurado Garcia (39.) , 1:5 Ehrentreffer 40.) Unsere nächsten Spiele: Samstag,11.11. beim SV Eintracht Magdeburg (14:00)++ Mittwoch, 29.11. (19:30) bei SC Borea DD++ Samstag 9.12 bei HSG Uni Greifswald (15:00) +++ + Dazu gibt es am Dienstag, 28.11. um 19:30 Uhr noch einen Heimauftritt gg. Gardenline Litomerice und für unsere Nationalspieler einen DFB - Lehrgang vom 18.-22.11. und in der anstehenden FIFA-Abstellperiode am 3.und 5.12. noch zwei Länderspiele gegen Tschechien am Sonntag, 3.12. um 18:00 in Pilsen/Tschechien und am Dienstag , 5.12.2017 um 18:30 Uhr in der neuen BallsportARENA in Dresden. +++ Einige unserer Futsal-Kicker beschließen das Futsal-Kalenderjahr mit der Teilnahme am NOFV-Futsal-Länderpokal am 16./17.12.2017 im thüringischen Bad Blankenburg und eröffnen das neue Jahr 2018 mit der Teilnahme am DFB-Futsal-Länderpokal vom 4.-7.1.2018 in Duisburg.

03.11.2017 19:47

Fußball - Sachsenligateam unterliegt 1:4 beim Ligakellerkind VfB Zwenkau ! !

Erneut gab es Gegentore für unser Sachsenligateam wie in den letzten 3 Spielen (Inter Leipzig 2,Großenhain 1, Niesky 2). Diesmal waren es gleich 4 an der Zahl bei -auch wahr - nahezu 100iger Chancenverwertung des bisher sieglosen VfB Zwenkau. Nach vorne ging diesmal auch wenig bis garnichts , sodass das Spiel nach 0:2 Pausenrückstand am Ende 1:4 verloren ging . +++ Unsere 2.Mannschaft gewann ihr Meisterschaftsspiel in der Kreisliga beim Verfolger SV Heinrichsort/Rödlitz 7:1 nach bereits 2:0 Pausenführung. Unser nächstes Sachsenliga - Heimspiel findet am ungewohnten Spieltag SONNTAG, den 12.11. und zu ungewohnter Anstoßzeit um 15:00 Uhr im gewohnten heimischen HOT-Sportzentrum statt. Wir freuen uns auf erneut zahlreiche und lautstarke Unterstützung .

31.10.2017 12:03

Achtelfinale Sachsenpokal: VfL 05 HOT gg. FC International Leipzig 5:7 n.E. (1:1,2:2)

Die beiden Teams agierten 120 Minuten auf Augenhöhe. Das 2:2 nach Verlängerung entsprach somit auch dem Spielverlauf. Je 1 Tor erzielten die Kontrahenten in den ersten 90 Minuten (15.Weiske,29.Opolka) und in der Verlängerung (104.Aloi, 109.Weiske). Die Besucher sahen ein niveuvolles und faires Spiel. Im Elferschiessen trafen alle 5 Spieler des FC International ins Netz. Den Elfer von Durim Elezi parierte der Leipziger TorhüterJosip Jokanovic und versenkte den Elfer zum 7:5 Gästesieg dann noch höchstpersönlich. Eine sehr starke Leistung unserer Männer! Glückwunsch und alles Gute dem sportlichen Sieger !

28.10.2017 11:53

Schöne Momentaufnahme für unser Fußball- Sachsenligateam und unser Futsal-Regionalligateam !++ Auch Fußball- Kreisligateam übernimmt Tabellenführung !

Eine schöne Momentaufnahme für unsere Teams in der Fußball-Sachsenliga und Futsal-Regionalliga. Beide Teams stehen nach dem heutigen Heimspiel-Samstag an der Tabellenspitze.++ Ein 1:1 Remis gab es für unsere Fußballer gegen den Großenhainer FV 90 . Die Gästeführung durch Eric Bachmann (53.) glich Sebatian Weiske (89.) aus.++ Eine "Turbo-1.Halbzeit" legte unser Futsal-Team hin. Am Ende gab es einen 14:1 (10:0) Kantersieg gegen den Charlottenburger FC Hertha 06 . ++ Mit einem 2:0 Stadtderbysieg gegen den Wüstenbrander SV ubernimmt unsere "Zweite" ebenfalls die Tabellenspitze! Sehr stark ! ++

20.10.2017 23:50

Gelungener Freitagabendausflug mit 5:2 Auswärtssieg im Flutlichtkick beim FV Eintracht Niesky !

Bevor unsere Männer ein fußballfreies Wochenende geniessen ging es am heutigen Freitagabend auf Reisen. 15:30 Uhr starteten wir nach Niesky. Marc Benduhn (17.),Philipp Colditz (36.), Tom Wilhelm (72.), Sebastian Weiske (77.) und Roy Blankenburg (90.) netzten für uns ein. Auch die Gastgeber hatten ihre Chancen, zwei davon nutzten Clemens Russek (48.) und Bogumil Jablonski (79.) zu den zwischenzeitlichen 1:2 bzw. 2:4 Anschlußtreffern . Fazit: Verdienter 5:2 (2:0) Sieg und die Punkte 18,19 und 20 am 9.Spieltag, sehr starke Zwischenbilanz unserer Männer !

10.10.2017 21:28

Insgesamt 403 Besucher waren im HOT-Sportzentrum bei den beiden Spielen dabei !

Erstmals gab es im HOT-Sportzentrum eine Doppelveranstaltung an einem Nachmittag mit Heimspielen unserer Teams in der SFV-Fussball-Sachsenliga und in der NOFV-Futsal-Regionalliga. ++Hochverdient 3:1 (1:0 Colditz 33. , 1:1 Runge 71., 2:1 Neubert 73., 3:1 Weiske 80.) gewannen die Schützlinge von Russi Petkov ihr Heimspiel gegen die BSG Stahl Riesa. Unsere Männer sind jetzt vorne richtig mit dabei. ++ Unser Futsal-Team um Trainer Petr Schatalin gewann das Nachholespiel gegen die HSG Uni Greifswald 12:1 (6:1) und steht trotz eines weiteren Spiels Rückstand nach der Hinrunde an der Tabellenspitze !

10.10.2017 13:47

Im Sachsenpokal - Achtelfinale empfangen wir FC International Leipzig !

Wir spielen im Achtefinale zu Hause gegen den NOFV-Süd-Oberligisten FC International Leipzig (aktuell 8.mit 12 Punkten und 8:4 Toren nach 7 Spielen) . Spieltag ist Dienstag, der 31.Oktober 2017 (Reformationstag )++++ Nach der für uns alle unvergesslichen Pokalsaison 2011/2012 (VF 1:0 gegen Bautzen kurz vor Weihnachten 2011 im HOT-Sportzentrumn, HF gegen VFC Plauen im März 2012 vor 735 Besuchern auf dem Berg, Finale gegen Chemnitzer FC 4:5 n.V. vor 4500 Besuchern auf dem Pfaffenberg waren wir ein weiteres Mal in der Saison 2014/2015 (2:7 n.V. zu Hause am 9.10.2014 gegen Neugersdorf ) im HOT-Sportzentrum im Sachsenpokal-Achtelfinale am Start. Nun ist es bereits die 3. Qualifikation für ein Sachsenpokal-Achtelfinale innerhalb der letzten 6 Spielzeiten ! Sehr starke Leistung !! Kai Enold, Marc Benduhn , Thomas Kochte , Philipp Colditz , Roy Blankenburg und auch Marco Pohl aus dem 2012er Finalistenkader gehören auch heute noch zu den Aktivposten unseres Landesligateams.

07.10.2017 18:36

4:1 Auswärtssieg im Sachsenpokal bei der Fortuna in Chemnitz !

Benduhn (6.), Blankenburg (24.),Neubert (54.) und Erler (74.) trafen für unsere Mannschaft bei der Fortuna in Chemnitz. Schon am Dienstag, 10.10. 2017 um 17:00 Uhr in der Sportschule in Leipzig ist für uns hoffentlich erneut "Fortuna" mit von der Partie . Diesmal bei der Auslosung für das Achtelfinale, welches am Dienstag (Reformationstag ) , den 31.10. gespielt wird.

05.10.2017 21:29

Dienstag 10.Oktober 2017: Aktueller Tabellenzweiter der 1. Tschechischen Futsal-Liga zu Gast im HOT-Sportzentrum!

Mit Gardenline Litomerice kommt am Dienstagabend , den 10.10.2017++ Anstoß 20:00 Uhr ein Futsal-TOP-Team ins HOT-Sportzentrum. Unsere Mannschaft spielte Ende August bei den aktuell sehr starken Tschechen (zuletzt 5:3 im TV-Live- Kick gg. Slavia Prag) und wir unterlagen dort nach starker Leistung in einem Spiel mit atemberaubenden Tempo mit voller Kapelle am Ende 2:4. ++ Auf unsere Männer wartet ein Saisonhöhepunkt und auf die interessierten Besucher ein TOP-Kick im HOT-Sportzentrum (Logenstrasse 2A) !!

30.09.2017 06:11

Fußball-Sachsenliga: 2:0 Auswärtssieg beim Reichenbacher FC

Nur 1 Chance für den Gastgeber gab es , dies gleich nach Anpfiff in der 2.Minute. Eigene Torchancen hatten wir durch Michi Neubert (39.) und Max Schmeling (64.). Klingt wenig , war es auch bis dahin! Unsere Männer hatten die notwendige Geduld gg. einen zumeist tiefstehenden Kontrahenten. Michi Neubert wurde in der 78. und 85.aus dem zentralen Mittelfeld sehr gut freigespielt und traf in beiden Fällen unaufgeregt zum verdienten 2:0 Sieg ohne Gegentor.

Weiterlesen …

26.09.2017 19:01

Futsal-Regionalliga: 165 Besucher, gute Stimmung und nach der Pause guter Futsal beim 7:2 (2:1) Sieg unserer Mannschaft gg. BFC Preussen 1894 im HOT-Sportzentrum !

165 Besucher sahen im HOT-Sportzentrum das Duell der aktuell beiden besten Teams in der NOFV-Futsal-Regionalliga 2017/2018. Unsere Männer hatten sich intensiv auf diese wichtige Partie vorbereitet und gewannen hochverdient. Die Gäste hatten organisatorische Probleme bei ihrerer Anreise. Das Spiel begann deshalb mit 60 Minuten Verspätung. Unter den Besuchern waren der Spielleiter der NOFV-Futsal-Regionalliga Frank Krella , der 1.Vizepräsident des Sächsischen Fußballverbandes Jörg Gernhardt und auch unser Oberbürgermeister Lars Kluge. Zur Pause führten unsere Männer 2:1 . Nach der Pause entwickelte sich dann ein temporeiches Spiel mit Torszenen auf beiden Seiten . Am Ende gewann unsere Mannschaft 7:2.

Weiterlesen …

23.09.2017 16:53

Fußball-Sachsenliga : Hochverdienter 2:0 (1:0) Heimsieg gegen Eutritzsch !

Michael Neubert (19.) und Roy Blankenburg (90.) waren die Torschützen beim hochverdienten Heimsieg gegen den Liganeuling. 165 Besucher sahen über weite Strecken der Partie ein Spiel in Richtung Gäste-Tor. Platz 5 , 11 Punkte nach 6 Spielen bei 11:8 Toren sind eine gute Ausgangsposition unserer Männer für mehrere heiße Oktober-Partien (1.10 in Reichenbach/V. , 14.10 HOT-SZ gg. Riesa, 20.10. in Niesky und 28.10 HOT-SZ gg. Großenhain).

20.09.2017 23:59

Futsal: 6:6 (4:2) im Testspiel beim FC Rapid Usti nad Labem !

4:2 führte unsere Mannschaft beim starken tschechischen Zweitligisten zur Pause. Die 2.Hälfte ging dann mit dem selben jedoch umgekehrten Ergebnis mit 4:2 an den Gastgeber. Leistungsgerecht 6:6 endete die Testpartie vor 150 Besuchern im Sportzentrum Luneta in Usti nad Labem.

15.09.2017 23:26

SFV-Fussball-Sachsenliga 5.Spieltag: Kickers 94 Markkleeberg gg. VfL 05 HOT 2:1 (1:1)

Am Freitagabend eröffneten Kickers 94 Markkleeberg gegen unseren VfL 05 HOT in einem rasanten über weite Strecken auch für die 86 Besucher attraktiven Match den 5.Spieltag in der Sachsenliga.Wir gingen in der 26. Minute durch Marc Benduhn nach genialem Zuspiel von Fritz Gerisch zu diesem Zeitpunkt hochverdient nach mehreren guten Angriffen in Führung. Michi Neubert hatten auch noch eine weitere Chance aus Nahdistanz zum 2:0 (31.), direkt im Gegenzug ging jedoch der Konter ab zum 1:1 Ausgleich. In der 61. Minute starteten wir einen weiteren unabgesicherten Angriff und wieder war es der Doppeltorschütze Felix Kauerauf, der den Konter -diesmal zum 2:1 Siegtreffer- für die Gastgeber nutzte. Endstand 2:1 nach zwischen den Strafräumen umkämpften Spiel mit keinen weiteren nennenswerten klaren Einschußmöglichkeiten auf beiden Seiten. Mit 11 Pkt. bei 8:2 Toren in 5 Spielen etabliert sich Kickers Markkleeberg ungeschlagen unter den Teams an der Tabellenspitze. Unsere Männer erreichten aus den bisherigen 5 Spielen 8 Punkte bei einem Torverhältnis von 9:8 !

09.09.2017 15:36

Fußball-Sachsenliga: 3:2 (0:2) Heimsieg gegen BSC Rapid Chemnitz !

3:2 gewinnen unsere Männer nach 0:2 Pausenrückstand (7.Vettermann, 22. Mielke) das Nachbarschaftsderby gegen BSC Rapid Chemnitz. Unsere Tore erzielten Blankenburg (54.), Gerisch (68.) und Fischer (78.) . In einem jederzeit fairen Spiel ohne grobe Fouls und mit stets respektvollem Verhalten aller Akteure untereinander auf und neben dem Platz gab es insgesamt 6 Gelbe Karten, wobei die 2.GK gegen Kai Enold eine "Gelb-Rote" (60.) war . In Unterzahl in den letzten 30 Minuten "drehten" unsere Männer den 1:2 Rückstand auf einen 3:2 Sieg. Glückwunsch an unsere Männer. Nach 2 Siegen und 2 Remis sind die Petkov-Schützlinge nach 4 Spieltagen ungeschlagen.

03.09.2017 16:54

Mit 2:1 Auswärtssieg bei der TSV Germania in Chemnitz in die 3.Sachsenpokalrunde

In der 3.Sachsenpokalrunde spielen unsere Männer bei VfB Fortuna in Chemnitz. Spieltermin ist Samstag, 7.Oktober . Als Sieger in Runde 1 (5:1 beim SV Merkur im vogtländischen Oelsnitz ) und in Runde 2 (2:1 bei TSV Germania Chemnitz) sind unsere Jungs auch in Runde 3 mit am Start. 16 Landespokalspiele laufen am WE 7./8.10. . Die Sieger dieser Partien erreichen das Achtelfinale , welches am Dienstag, 31.10.2017 (Feiertag) stattfindet.

26.08.2017 18:14

Fußball- Sachsenliga: 2:1 Auswärtssieg beim SSV Markranstädt

Geduldig blieben unsere Männer beim SSV Markranstädt über die gesamten 95 Minuten nachhaltig in der Erfolgsspur. Weder der 0:1 Rückstand -kurz vor dem Pausenpfiff- (Torschütze Kilian Kunze 45.) noch der ausgebliebene Pfiff des Referees zum eigentlich fälligen "Elfer" in der 46. Minute nach einem dort klaren Foul an Michi Neubert im Strafraum -unmittelbar nach Wiederanpfiff- brachten unsere Männer ""aus der Spur" . Statt Unzufriedenheit mit sich selbst oder dem Schiedsrichter oder wem auch immer ging es zielstrebig , konzentriert und diszipliniert im und als Team weiter. Philipp Colditz (57.) und Michi Neubert (62.) trafen zum insgesamt verdienten 2:1 Auswärtssieg.

11.08.2017 20:25

Fussball-Sachsenligasaison 2017/2018 ist eröffnet ! Für uns ein leistungsgerechtes 2:2 Remis zum Auftakt in Pirna-Copitz !

VfL Pirna-Copitz gg. VfL 05 HOT 2:2 (0:0) ++Torfolge: 1:0 Marius Riedel (55.), 1:1 Philipp Colditz (68.) , 1:2 Karol Tomczyk (78.) , 2:2 John Benedikt Hentschel ( 83.) ++++++ 4:3 gewann Eintracht Niesky das offizielle Eröffnungsspiel am Freitagbend bei der BSG Stahl in Riesa. Unsere Mannschaft wurde im Vorfeld des Spiels im Rahmen der Sachsenliga - Staffeltagung zum 3. Mal in Folge als Sieger in der Fair Play-Wertung ,welche u.a. sowohl sauberes, geschicktes und faires Zweikampfverhalten wie auch Achtung und Respekt vor dem sportlichen Kontrahenten , dem Schiedsrichter und allen anderen am Spiel Beteiligten über ein komplettes Spieljahr abbildet, geehrt.

Weiterlesen …

11.08.2017 10:39

DFB startet Vorbereitung auf 4 September-Länderspiele der DFB-Futsal-Nationalmannschaft

Sandro Jurado Garcia, Pavlos Wiegels und Durim Elezi (Foto v.l.n.r.) und Christopher Wittig , 4 Kicker aus unserem Futsal-Regionalligateam sind im August bei 2 DFB-Lehrgängen des DFB-Futsal-Nationalteams in Duisburg am Start . Am 10./11.9. findet in der Ratiopharm-Arena in Ulm der 4 Nationen Cup statt. Das DFB- Futsal-Nationalteam spielt am 10.9. um 14:30 gegen die Türkei und am darauffolgenden Montagabend (11.9.) gegen die Schweiz oder Belgien. 14 Tage später folgen zwei Länderspiele beim EM-Gastgeber 2018 in Slowenien.

03.08.2017 13:50

5:1 (3:1) Auswärtssieg im Landespokalspiel in Oelsnitz im Vogtland war für uns der Pflichtspielstart in die Fussballsaison 2017/2018 !

Der 32jährige Oelsnitzer Ausnahmeakteur Marcel Schuch (112 Regionalligaspiele ) entwischte in der Startphase unserer Innenverteidigung und konnte nur per Foul kurz nach Eindringen in den Strafraum gestoppt werden. Gleicher Spieler netzte selbst zur Führung für den SV Merkur per Foulstrafstoß in der 4.Minute ein. Es dauerte danach einige Minuten bis unsere Männer ins Spiel fanden . Per Kopf Thomas Kochte (15.) und danach Sebastian Weiske (18.,34.,87.,90.) waren die Torschützen zum verdienten 5:1 (3:1) Auswärtssieg in der 1.Runde im Sachsenpokal. Die 2.Runde wird im Rahmen der Sachsenliga - Staffeltagung am Freitag, 11.8. in Riesa ausgelost. Gespielt wird die 2.Runde mit Beteiligung der 5 sächsischen Oberligisten am 2./3.9.. Die sächsischen Regional-und Drittligisten komplettieren das Teilnehmerfeld ab der 3.Runde (7./8.10.).

29.07.2017 19:26

Futsal-Regionalligateam startet am 31.7. in die Vorbereitung nach der Sommerpause +++ DFB-Auswahlkicker bereiten sich auf Nationalmannschafts-Länderspielserie vor !

Offizieller Start für unser Futsal-Team nach 4 Wochen Sommerpause in der NOFV-Futsal-Regionalliga ist am Montag, 31.7. Mindestens 3, situativ auch 4 Trainingseinheiten am späten Nachmittag pro Woche stehen dann wieder an . Die beiden DFB-Futsal-Nationalspieler  Torhüter Pavlos Wiegels (zuletzt in Polen aktiv) und Offensivkicker Sandro Jurado Garcia (zuletzt bei Holzpfosten Schwerte aktiv ) und auch Torjäger Michal Salak (zuletzt bei SK Slavia Prag aktiv )  kommen nach der Sommerpause  neu in unser Futsal- Regionalligateam.

Weiterlesen …

29.07.2017 17:54

5:2 Sieg im letzten Vorbereitungsspiel beim Thüringenligisten SV Ehrenhain

Es war eine Kopie des gleichen Testkicks vor 2 Jahren: ++ 1. Wir sind wie vor 2 Jahren dominant und gewinnen hochverdient. 2.Der Thüringenligist schickt erneut unverständlicherweise beide Teams trotz hervorragend bespielbarem Hauptplatz auf die knochenharte Fußballwiese nebenan.++ 3. Für die Pollenargiker gibt es wie vor 2 Jahren ein besonderes "Leckerli" . Mit dem Anpfiff beginnt die Mahd auf dem unmittelbar angrenzenden Feld.+++ 4. Trotz nur gut 50 Besuchern ( 20 aus HOT ) wird gegrillt und die Roster war wie vor 2 Jahren sehr gut im Geschmack ! Torfolge: 0:1 Neubert (2.), 0:2 Enold (3.), 1:2 Lehmann (23.), 1:3 Fischer (50.), 2:3 Lehmann (64.) , 2:4 Benduhn (70.), 2:5 Elezi (90.)

30.06.2017 17:30

Vorstand beschließt Team-Strukturen im Herren -und Juniorenbereich für 2017/2018 !

Unser Vereinsvorstand beschäftigte sich in den letzten Wochen und Monaten mit dem aktuellen Stand der Saisonvorbereitung im Herrenbereich für das Spieljahr 2017/2018.

Weiterlesen …

18.06.2017 20:27

Fußball-Saison 2016/2017 ist für uns bestes Vereinsergebnis seit Vereinsgründung !

Ein 3:3 Remis erreichten unsere Männer vor 362 Besuchern am letzten Spieltag zum Saisonfinale in Riesa . Platz 4 in der Sachsenliga ist die beste Platzierung aller Zeiten für unsere "Erste" . Herzlichen Glückwunsch an Trainer Russi Petkov und unsere Männer !

Weiterlesen …

17.06.2017 19:55

9:0 Sieg im Sachsenderby in der NOFV-Futsal-Regionalliga gg. Liganeuling SC Borea Dresden !

Liganeuling SC Borea Dresden spielte über die gesamte Spieldauer diszipliniert mit dem Ziel Gegentore zu verhindern. Dennoch trafen unsere Männer vor der Pause zum 7:0 Halbzeitstand (Torschützen: Tmenov (3),Elezi (2), Melnyk,Swiatkiewicz) und nach der Pause dann zum 9:0 Endstand durch Erler und erneut Elezi.

Weiterlesen …

11.06.2017 19:01

F-Junioren gewinnen Silbermedaille !

Einen sehr starken 2.Platz erreichen unsere F-Junioren im Endrundenturnier des Kreisverbandes Zwickau, herzlichen Glückwunsch dem Team um unseren Übungsleitern Jürgen Werner und Jörg Schmidt!

Weiterlesen …

11.06.2017 17:17

Futsal-Regionalliga: 27:2 (13:1) Kantersieg gegen Tabellenletzten SV Eintracht Magdeburg

Nahezu alle Kicker konnten sich in die Torschützenliste beim 27:2 (13:1) gegen Schlußlicht SV Eintracht Magdeburg eintragen.

Weiterlesen …

11.06.2017 15:59

B-und C-Junioren Spielgemeinschaft mit dem Wüstenbrander SV 1862 - ein Projekt für den Jugendfussball in unserer Großen Kreisstadt Hohenstein-Ernstthal !

Für die U15-C-Junioren und die U17-B-Junioren haben sich die Abteilungen Fußball des Wüstenbrander SV 1862 und unseres VfL 05 Hohenstein-Ernsttthal gemeinsam auf eine Spielgemeinschaft in unserer Stadt verständigt.

Weiterlesen …

09.06.2017 14:52

Vorletzter Spieltag:Heimniederlagen in der Sachsenliga am Samstag und in der Landesklasse am Sonntag !

Alle Spiele des 29.und vorletzten Spieltages in der Sachsenliga liefen zeitgleich am Samstag,10.Juni 2017 um 15:00. Wir waren Gastgeber auf der Pfaffenberg-Sportstätte gegen die taktisch sehr disziplinierte und für einen eigentlich feststehenden Absteiger sehr ordentlich aufgestellte SG Taucha. Mit einem 3:4 nach eigener in jeder Hinsicht läuferisch,kämpferisch und mannschaftstaktisch indiskutabler Leistung sowohl bei eigenem Ballbesitz nach vorne und ganz besonders aber nach Ballverlust im Rückwärtsgang ging das Spiel verloren. Ein Glück Auf - Bierchen hatten sich unsere Anhänger nach dem Abpfiff dennoch verdient. Am vorletzten Spieltag fehlten aus den LL/Lkl-Gesamtkader einige Kicker. Ein weiteres Mal wurde die dadurch im Landesklassenteam entstehenden Lücken über Spieler aus dem Futsal-Kader geschlossen. Unsere Männer kämpften und spielten sehr ordentlich , dennoch ging der Landesklassenkick am Sonntag mit 2:5 gegen Lok Zwickau verloren.Platz 4 in der Sachsenliga ist Saisonschluß nächste Woche nach wie vor machbar, Platz3 in der Landesklasse steht bereits fest. Der letzte Spieltag läuft am Sonntag, 18.6.2017 für unsere Teams in der Sachsenliga bei der BSG Stahl in Riesa und in der Landesklasse beim Spitzenreiter VFC Plauen 2.

28.05.2017 20:00

Sachsenliga/ Landesklasse: Bei über 40 Grad Hitze in der Sonne auf dem Platz trumpften unsere Männer kurz vor dem Pfingstfest nochmal stark auf !

Nach vielen, vielen -konkret 11 Gegentoren in den letzten 4 Spielen bei nur 1 Punkt und einem Torverhältnis von 4:11 war am Sonntag vor Pfingsten der Tag der Rückkehr auf das Wesentliche für unser Sachsenligateam. 0 (NULL) Gegentore plus 3 eigene Treffer (41.Benduhn,75.Blankenburg,90. Weiske) waren die Bilanz des Tages unserer Mannschaft beim Reichenbacher FC , Glückwunsch an unser Sachsenliga-Team!! Gleiches gilt für unsere Jungs, die aktuell in der Landesklasse unterwegs und nach wie vor vorne dabei sind. Die jeweiligen Führungstreffer des Tabellenzweiten SG Handwerk Rabenstein in Minute 12 und 63 wurden postwendend egalisiert durch die Ausgleichstreffer von Neubert (13.) und Erler (67.), auch hier eine starke Leistung !! ++ Jetzt gibt es zu Pfingsten eine Spielpause!! +++ Wir wünschen unseren Aktiven, Übungsleitern, Schiedsrichtern , Sponsoren, Unterstützern,Helfern und Anhängern ein frohes Pfingsfest!! Am Samstag , 10.6. 2017 laden wir ein zum letzten Sachsenliga - Heimkick 2016/2017 auf dem Berg gegen SG Taucha (Anstoß 15:00!!) ! Mit einem "Glück Auf - Freibierchen" stoßen wir an auf eine - das steht jetzt schon fest- sehr erfolgreiche -vielleicht am Ende mit Platz 4 in der Sachsenliga bisher erfolgreichste Sachsenliga - Saison 2016/2017 und stimmen uns gemeinsam ein auf die Sachsenliga- Saison 2017/2018 !

21.05.2017 15:45

Futsal: 7:4 (4:2) Sieg im 1.Heimspiel der Regionalliga 2017/2018

Mit dem FC Rot-Weiß Neuenhagen kam gleich eine "harte Nuß" zum 1. Heimspiel ins HOT-Sportzentrum. Trotz ungewohnter Anstoßzeit von Sonntag 12:15 Uhr unterstützten 104 Besucher lautstark unsere Mannschaft. Zur Pause stand es 4:2. Ärgerlich waren schon vor der Pause unsere Gegentore nach 2 krassen individuellen Fehlern im Spielaufbau . Auch beim 3:4 in der 30. Minute waren wir mit einem Dribbling vor dem eigenen Tor im bzw. am eigenen "6er" der Ausgangspunkt für diese zunächst kritische Situation. Wie schon in der Vorwoche zogen wir mit mehreren eigenen Treffern dann wieder weg und hatten in der Endphase das Spiel unter Kontrolle und gewannen auch verdient. Anerkennenswert auch die starke Leistung unserer Gäste aus dem Brandenburgischen bzw. Randberlinerischen Neuenhagen.

14.05.2017 17:45

Sieg und Niederlage für unsere Herren-Teams beim Pfaffenberg-Auftakt 2017 !

Richtig gut am heutigen Samstag war nur das Wetter und der Zustand unserer Natursportstätte auf dem Pfaffenberg. 1:4 unterlagen unsere Männer in der Sachsenliga. Nach Tormöglichkeiten wäre bei nur 80-iger Chancenverwertung durchaus ein 8:8 möglich gewesen . Die Wahrheit aber ist , dass Niesky 4mal ( Höher 24.,90. und Schneider (53.,78.) und unsere Jungs nur 1mal (Weiske 68.) trafen. Der "Tag des offenen Tores" wurde dann ab 15:30 Uhr in der Landesklasse beim Spiel gegen den SV Kottengrün fortgesetzt. Auch hier trafen unsere Jungs nur einmal (Schmeling 71.) aber die Gäste trotz einer Vielzahl von Chancen überhaupt nicht- Endstand demnach 1:0!!

13.05.2017 18:15

Futsal-Regionalliga: Kantersieg zum Saisonauftakt in Berlin beim Charlottenburger FC Hertha 06 !

Marc Benduhn (3.,28.),Christopher Wittig (27.,32.) Neuzugang und DFB Futsal-Nationalkicker Durim Elezi (8.) , Fabi Erler (30.) Piotr Papierowski (25.,34.) , Yurii Scherisia (19.) und Ievgen Smolovyk (36.) waren die Torschützen für uns beim unerwarteten 10:1 Auswärts- Kantersieg nach 3:1 Pausenführung am 1.Spieltag der NOFV-Futsal-Regionalliga 2017/2018 beim Vorjahres-Vierten Charlottenburger FC Hertha 06. Den ersten Heimauftritt unserer Männer gibt es schon nächste Woche am Sonntag, 21.Mai 2017 . Der Vorjahresdritte FC Rot-Weiß Neuenhagen kommt ins HOT-Sportzentrum. Anstoß zu diesem Auftakt-Heim-Match ist 12:15 Uhr im HOT-Sportzentrum .

06.05.2017 20:45

Zwei Tore in 180 Minuten im HOT-Sportzentrum am Heimspiel-WE ! !

Das goldene Tor zum 0:1 für den SV Einheit Kamenz erzielte im Sachsenliga-Spitzenspiel Sebastian Heine in der 46.Minute. Beim Landesklassenkick gegen den FC Stollberg war Max Schmeling in der 14.Minute mit dem 1:0 der Schütze des Goldenen Tores für unsere Mannschaft. Ansonsten gab es gute Bedingungen auf dem Platz und herrliches Wetter für die Ativen und knapp 200 Besucher in den beiden Partien.

02.05.2017 21:25

Sehr stark: 40 Punkte - Marke nach bereits 22 Spielen geknackt !

Am Dienstagabend sahen in Altchemnitz über 100 Besucher ein sehr ordentliches Sachsenligaderby zwischen BSC Rapid und unserem VfL 05. 3:3 war der Endstand. Für unsere Männer ist es der 40.Saison-Punkt nach 22 Spielen. ++ 6 Spieltage vor Schluß ist die 50-Punkte -Marke fest im Visier. ++ 23 Punkte aus 14 Hinrundenspielen und bereits 17 Punkte aus 8 Rückrundenspielen sind ein klarer statistischer Indiz für eine Vorwärtsentwicklung unseres Sachsenligateams im Saisonverlauf. ++ Zum Heimspiel am kommenden Samstag , den 6.Mai wartet auf unsere Sachsenliga - Männer ein weiterer wichtiger Gradmesser und Prüfstein , um festzustellen wie weit wir von der Ligaspitze entfernt sind. Der Tabellenzweite und Aufstiegsaspirant Richtung NOFV Oberliga Süd SV Einheit Kamenz kommt ins HOT-Sportzentrum.++ Auch der Vizemeister der Sachsenliga steigt aufgrund einiger Rückzugs-Kapriolen in der Regional-und Oberliga auf in die NOFV-Oberliga , um die beiden Staffeln Nord und Süd auf 2x16 Teams für 2017/2018 zu komplettieren. ! +++ Anstoß der Partie ist wie immer bei unseren Heimspielen um 13:15 Uhr. Seid dabei !!!

01.05.2017 16:41

Wir sind Deutscher Futsal- Vize-Meister 2017 !

806 Besucher waren live dabei in der Stadthalle Zwickau. Sport 1 berichtete 2 Stunden live. 4:7 unterlagen wir gegen den SSV Jahn 1889 Regensburg. Wir gratulieren dem neuen Deutschen Futsal-Meister und natürlich auch unserer Mannschaft. Der VfL 05 Hohenstein-Ernstthal ist Deutscher Futsal-Vizemeister 2017. Herzlichen Glückwunsch unseren Männern für eine fantastische Futsal-Saison 2016/2017. Die anschließende Feier fand wie immer nach derartigen sportlichen Erfolgen im Gründungslokal unseres Vereins im Gasthaus "Zur Zeche" statt. Nach einem Grußwort unseres Oberbürgermeisters Lars Kluge haben sich alle Spieler,Trainer und Betreuer des Futsalteams in das "Goldene Buch" unserer Großen Kreisstadt Hohenstein-Ernstthal eingetragen.

24.04.2017 17:13

Informationen zum Finale der Deutschen Futsal-Meisterschaft 2017 / Samstag, 30.04.2017 Anstoß 17 Uhr Stadthalle Zwickau

Der VfL 05 Hohenstein-Ernstthal und SSV 1889 Jahn Regensburg Futsal bestreiten am Sonntag, den 30. April 2017 um 17 Uhr in der Stadthalle Zwickau (Bergmannstraße 1, 08056 Zwickau) das Finale um die Deutsche Futsal-Meisterschaft 2017.

Weiterlesen …

22.04.2017 19:18

Volle Punktzahl und 10 Tore zum Heimspiel-Wochenende !

4:1 gewinnt unser Sachsenligateam ihr Heimspioel gegen VfL Pirna-Copitz 07. Tomczyk (7.,32.) , Benduhn (32.) und Blankenburg (36.) waren unsere Torschützen. Das Gegentor resultierte wieder einmal aus einem einfachen Rück-/Fehlpass aus der Viererkette beim Spielaufbau , den Weskott zum zwischenzeitlichen 1:1 (16.) nutzte, woraus anschließend 15 Minuten" Rückenwind " für unsere Gäste resultierten.Nach der erneuten Führung unserer Jungs war es dann eine "klare Sache". Unser Landesklassenteam gewann gegen FC Concordia Schneeberg 6:1 nach 5:1 Pausenführung. Start-Ziel-Sieg im wahrsten Sinne des Wortes. Beide Teams sind mit 39 Punkten in der Sachsenliga und 44 Punkten in der Landesklasse bei noch für beide Teams ausstehenden 7 Spielen in der Meisterschaft auf Kurs 50 PUNKTE, das ist sehr stark !

15.04.2017 21:27

Sensationell: Unser Futsalteam steht im Finale der Deutschen Futsal-Meisterschaft 2017 !!

5:3 nach 4:1 Pausenführung gewannen unsere Männer vor 515 Besuchern im fast ausverkauften HOT-Sportzentrum ihr Halbfinale gegen FC Fortis Hamburg !Es war der erwartet enge "fifty-fifty-Kick" ! Schnell gingen unsere Männer durch Christopher Wittig (1.) , Miki Tmenov (6.) und Juri Melnyk (11.) in Führung. Den 1:3 Anschlußtreffer der Hamburger von Witalij Wilheim (17.) kompensierte Marc Benduhn mit dem 4:1 kurz vor dem Pausenpfiff (20.) . Nach der Pause wurde FC Fortis Hamburg stärker, Zwei Treffer zum 4:2 (25.)durch Pascal El-Nebr und zum 4:3 (31.) durch Vincent Boock waren die Folge. Unsere Gäste riskierten dann alles . Juri Melnyk machte dann in Minute Nr.39 mit dem 5:3 den "Deckel drauf" ! Fünfmal in Folge waren unsere Männer für die Deutsche Futsal-Meisterschaft qualifiziert. Erstmals erreichen wir das Finale . Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für das Finale am 29. oder 30.4.2017 für unsere Männer. Wir haben Heimvorteil und wir spielen als Vertreter des Nordostdeutschen Fußball-Verbandes , des Sächsischen Fussball-vVrbandes und auch des Kreisverbandes Zwickau im Finale !! Unsere Heimspielstätte im DFB- Finale wird die Stadthalle Zwickau sein.. Wir freuen uns gemeinsam drauf !! Ab Mittwoch gibt es weitere Informationen zum Ticketverkauf für das Finale, bis dahin FROHE OSTERN !! Alle weiteren Informationen zu diesem Futsal-Event erfolgen ab Mittwoch ,den 19.April 2017!!

14.04.2017 10:51

Futsal-Halbfinale: Tickets an der Abendkasse ab 16:30 Uhr

Bereits 300 Besucher haben den Kartenvorverkauf genutzt. Durch den Einsatz von zwei zusätzlichen Teleskoptribünen gibt es noch ausreichend Karten für dieses Spiel an der Abendkasse ab 16:30 Uhr. Um 18:00 ist dann Anstoß zur Partie VfL 05 HOT gegen FC Fortis Hamburg. Es besteht freie Platzwahl . Spielstätte ist das HOT-Sportzentrum am Schützenhaus. Parkplätze sind direkt an der Spielstätte wie auch in den umliegenden Querstrassen vorhanden . Per nebenstehend abrufbarer Videobotschaft laden Euch unsere Spieler recht herzliich ein und freuen sich auf Euren Besuch !

07.04.2017 21:20

Sehr stark : Wir gewinnen 4:0 bei Kickers 94 in Markkleeberg ++ Auch Landesklassenteam punktet mit 1:0 Sieg in Thalheim dreifach !!

Dem starkem Heimspiel gegen den FC Eilenburg (2:2) vor einer Woche ebenfalls am Freitagabend folgte heute am Freitagabend ein souveräner 4:0 Auswärtssieg in Markkleeberg. Nach 38 Minuten - Weiske als Torschütze 18.,36.) und Benduhn als Torschütze 30.und 38.- war der "Drops gelutscht". Unsere Jungs sind auf Kurs Platz 4. Sind wir in den nächsten Wochen so stark, um diese beste Platzierung in der Sachsenliga seit Zugehörigkeit (2008) zu verteidigen? Vorstand, Mannschaft , Trainer-und Betreuerteam wie auch unsere treuen Besucher und Unterstützer sagen JA , sind optimistisch und hochmotiviert und freuen sich auf die nächsten Spiele !!! Das goldene Tor in der Landesklassenpartie beim SV Tanne in Thalheim vor immerhin 143 Besuchern erzielte Fabi Erler in der 32.Minute.

02.04.2017 09:57

KARTENVORVERKAUF Halbfinale Deutsche Futsal-Meisterschaft 2017 in HOT läuft noch bis 10.4.2017 !

Über unsere Homepage läuft noch bis 10.4.2017 der Kartenvorverkauf für das Halbfinale der Deutschen Futsal-Meisterschaft 2017. Das Futsalteam des VfL 05 Hohenstein-Ernstthal empfängt am Ostersamstag (15.April) im heimischen HOT-Sportzentrum (Logenstrasse 2 A) den Norddeutschen Futsal-Vizemeister FC Fortis Hamburg. Anstoß ist 18:00 Uhr, Einlass ist ab 16:30 Uhr.Für die Besucher gibt es freie Platzwahl. Aktuell sind noch 100 Karten zu vergeben. Es ist davon auszugehen , dass im Vorverkauf alle Karten weg gehen . Nutzt deshalb den angebotenen Kartenvorverkauf und bestellt die Karten rechtzeitig (Bestellung und Zahlung bis 10.4.2017) online über unsere Homepage.

31.03.2017 22:12

225 Besucher am Freitagabend beim 2:2 Remis im Sachsenliga- TOP-Spiel VfL 05 HOT gegen FC Eilenburg

225 Besucher waren der Einladung ins HOT-Sportzentrum zum Spitzenspiel 4.gegen 1.der Sachsenliga gefolgt.Unsere Männer waren schon vor der Pause auf Augenhöhe mit dem Spitzenreiter FC Eilenburg. Einziger Unterschied war die Tatsache , dass Majetschak nach Eckstoß zum 0:1 (40.) für die Gäste einköpfen konnte. Die 2.Halbzeit ging komplett an unsere Männer. Eilenburg fand faktisch offensiv nicht mehr statt. Hochverdient drehten für uns Benduhn (63.) und Weiske (73.) den Spielstand auf 2:1. Der FC Eilenburg wiederum zeigte Moral und warf in der Schlußphase alles nach vorn . Röhrborn hämmerte einen zu kurz abgewehrten Ball volley zum 2:2 Ausgleich in die Maschen. Fazit : Geiles Sachsenliga-Spiel ! ++++I In der Landesklasse gewannen unsere Männer am sonntag im Heimspiel gegen BSV Gelenau 3:1!

27.03.2017 14:05

Online- Kartenbestellung Halbfinale Deutsche Futsal-Meisterschaft 2017 VfL 05 HOT gegen FC Fortis Hamburg ist ab sofort möglich

Für das Halbfinale der Deutschen Futsal-Meisterschaft 2017 VfL 05 Hohenstein-Ernstthal gegen FC Fortis Hamburg wurde soeben der Online-Kartenverkauf über unsere Homepage gestartet. Außer dieser Möglichkeit des Kartenerwerbs gibt es im HOT-Sportzentrum einen Kartenvorverkauf am Freitag , den 31.3.2017 von 17:30 Uhr bis 20:00 am Einlass im Rahmen des Sachsenliga-Krachers gegen den FC Eilenburg (Anstoß 19:00)! Es besteht am Spieltag auf den Tribünen freie Platzwahl . Das Kartenkontingent ist bei 550 Besuchern begrenzt. Sonstige Anfragen zum Ticketerwerb täglich wochentags 9-15 Uhr über 0162-7347041.

26.03.2017 18:15

Deutsche Futsal- Meisterschaft 2017: Teamgeist sichert 4:3 Auswärtssieg in Sennestadt , wir stehen im Halbfinale!

Unser Team siegte in Bielefeld im Viertelfinale der Deutschen Futsal Meisterschaft mit 4:3 beim Westdeutschen Futsal- Meister MCH Futsal Club Sennestadt. Schlüssel zum Erfolg war ein hervorragender Teamgeist. Es war wie im Vorjahr ein Kick auf Augenhöhe. Das Halbfinale gegen FC Fortis Hamburg findet am Ostersamstag, den 15. April im HOT-Sportzentrum in Hohenstein-Ernstthal am Abend statt. Der Kartenvorverkauf läuft ab Dienstag, 28. März hier über die Homepage. Hier das Spielstenogramm zum Sennestadt-Spiel .....

Weiterlesen …

26.03.2017 15:42

Fußball-Landesklasse : Unsere Jungs spielen 1:1 beim SV Olbernhau

"Hut ab" , 253 Besucher pilgerten bei herrlichem Fußballwetter zur holprigen und tiefen Fußballwiese in Olbernhau , um ihren SV Olbernhau im Spiel gegen unsere Mannschaft zu sehen. Unsere Männer errreichten ein 1:1 Remis und damit einen weiteren Punkt und bleiben nach der Winterpause weiter ungeschlagen, Glückwunsch !

21.03.2017 13:45

Unser Futsal-Team spielt im Viertelfinale der Deutschen Futsal Meisterschaft 2017 beim MCH Futsal Club Sennestadt in Bielefeld !

5-mal in Folge qualifizierte sich unser Futsal-Team für den DFB-Futsal-Cup bzw. die Deutsche Futsal Meisterschaft. In 5 Viertelfinalbegegnungen waren wir 4mal auf Reisen. Dem Pech im Los folgten oft auch knappe unglückliche Niederlagen in diesem im Ko-System ausgetragenem Wettbewerb.Unsere Männer werden selbstverständlich auch diesmal wieder alles geben , um eine Runde weiter zu kommen und ins Halbfinale einzuziehen. Unser Team wird wie im Vorjahr angeführt vom Mannschaftskapitän Tim Zwingenberger und unseren beiden DFB - Futsal -Nationalspielern Christopher Wittig und Marco Pohl. Wir wünschen unseren Männern alles Gute , zuallererst viel Spass und vielleicht klappt es auch mit dem Erfolg !!

Weiterlesen …

18.03.2017 18:34

Sehr stark: 4:2 Heimsieg gegen den Aufstiegsaspiranten FC Grimma

Trotz strömenden Regen waren 155 Besucher live dabei beim Spitzenspiel unseres Sachsenligateams gegen den Tabellenzweiten FC Grimma. Unsere Männer führten bereits zur Pause 2:0 (13.Benduhn und 21.Heßmann) . Nach dem 2:1 Anschlußtreffer (55.Kurzbach) riskierte Grimma alles , lief aber in eine Vielzahl von Kontersituationen. Unsere Männer zogen 4:1 davon (Benduhn (76. und 79.) , bevor Wiegner zum 4:2 noch einen Treffer für den FC Grimma erzielte. Es war für die Besucher ein interessantes und rasantes Spiel mit neben den 6 Toren vielen weiteren erfolgversprechenden Toraktionen in den Strafräumen beider Teams. 32 Punkte nach 18 Spielen bei einem Torverhältnis von 43:28 sind eine sehr ordentliche Zwischenbilanz. Das nächste Heimspiel bestreiten unsere Männer am Freitag, 31.März um 19:00 Uhr im HOT-Sportzentrum gegen den Ligakrösus und mittlerweile souveränen Spitzenreiter FC Eilenburg.

11.03.2017 19:29

Nachholer beim BSC Freiberg ging 0:3 verloren ! Heimspiel-Wochenende steht am 18./19.3. im HOT-Sportzentrum an !

Nach einer Serie von 6 ungeschlagenen Spielen (5 Siege und 1 Remis) vor und nach der Winterpause in Folge verloren unsere Männer heute beim BSC Freiberg 0:3 nach bereits 0:2 Rückstand zur Pause . Die Gastgeber trumpften als Team mit unbedingtem Siegeswillen geschlossen auf , waren läuferisch sehr stark, spielten defensiv taktisch diszipliniert, nutzten - nicht nur , aber auch - unsere eigenen Abspielfehler im Spielaufbau zum Torerfolg und bewiesen , dass der Freiberger 2:0 Auftaktsieg unmittelbar nach der Winterpause in Riesa kein Zufall war. +++ Für uns gab es viel Ballbesitz, viele Fehler beim Aufbauspiel, über 20 ruhende Bälle (Ecken und Halbfeldfreistösse) , einen Lattenkopfball, keine weiteren eigenen Torchancen und drei Gegentore. Nächstes Wochenende (18./19.3.) haben wir Heimspiele in der Sachsenliga und auch in der Landesklasse. 15:30 Uhr am Samstag (18.3.) treffen wir in der Landesklasse auf SV Merkur Oelsnitz/V. und 15:00 am Sonntag (19.3.) in der Sachsenliga auf den FC Grimma.

05.03.2017 11:06

Auslosung Deutsche Futsal-Meisterschaft 2017 : Wir spielen im Viertelfinale auswärts beim Meister West beim MCH Futsal-Club Sennestadt !

Auch die Deutsche Futsal-Meisterschaft 2017 läuft wieder im Ko-System. Unser Futsalteam VfL 05 Hohenstein-Ernstthal ist als Meister der Regionalliga Nordost  neben dem mehrfachen Deutschen Meister Hamburg Panthers (Meister Nord) das einzige Team , welches in den letzten 5 Jahren ununterbrochen im Lostopf für das DFB-Futsal-Viertelfinale vertreten war und  ist. In ein von 5 Viertelfinalspielen auf DFB-Ebene gab es auch mal ein Heimspiel. Größter sportlicher Erfolg unserer Männer war das Erreichen des  Halbfinals 2015. Im Viertelfinale am 25.3.2017 geht es für uns wieder auswärts und auch wieder wie im Vorjahr zum MCH Sennestadt. Wir freuen uns auf das Spiel und hoffen aber auch , dass das Ko.-System zeitnah durch eine Meisterschaft auf Bundesebene ersetzt wird im üblichen Ligaspielbetrieb ohne Losglück , ohne Lospech , ohne mit oder ohne Heimvorteil sondern einfach nur mit der in einer Meisterschaft üblichen Chancengleichheit für alle!

04.03.2017 17:50

Auswärtssiege in Zwenkau und bei der Fortuna in Chemnitz !

2 Siege mit einem 4:1 in Zwenkau und einem 4:2 bei der Fortuna in Chemnitz sind die Ergebnisse des heutigen Samstags in den Partien in der Sachsenliga und in der Landesklasse. Unser Sachsenligateam ging beim VfB Zwenkau frühzeitig 2:0 (12.Wittig, 28.Weiske) in Führung und kontrollierte die Partie beim VfB Zwenkau über 90 Minuten trotz des Anschlußtreffers des Gastgebers in der 45.Minute mit 4:1 Endstand . In der 76. Minute Swiatkiewicz und in der 87.Minute Blankenburg waren unsere Torschützen nach der Pause. Unser Landesklassenteam führte ebenfalls zur Pause 2:0 beim VfB Fortuna Chemnitz (10.Börner, 21.Heinrich) an der Beyerstrasse. Mit dem Treffer zum 3:0 (54.Heinrich) war auch hier sozusagen der "Drops gelutscht". In der Schlußphase gab es drei weitere Treffer zum Endstand von 4:2 Endstand (84.Leßmüller, 86.Erler, 90. Weckert). Bei herrlichem Fußballwetter standen 115 Besucher in Zwenkau und 101 Besucher an der Beyerstrasse rund um das Spielfeld. Das Nachholspiel unseres Sachsenligateams beim BSC Freiberg findet am kommenden Samstag, den 11.März um 15:00 Uhr statt.

25.02.2017 22:35

6 Punkte zum Heimspielauftakt vor 195 Besuchern im HOT-Sportzentrum

2:1 (2:0) gewann unser Sachsenliga-Team (Torschützen: Weiske 6., Benduhn 23., Deland 86.) nach starker 1.Halbzeit und "dünner" 2.Halbzeit am Ende verdient bezogen auf die gesamten 90 Minuten gegen den FC 1910 Lößnitz. Auch unser Landesklassenteam konnte ihr Heimspiel gegen den TSV Crossen mit 4:1 (1:0) gewinnen. Auch hier gab es nach einer verdienten 1:0 Führung bis zur Pause nach Wiederanpfiff bis zum 1:1 Ausgleich (63.) eine kurze "dünne" Phase unserer Jungs, bevor das Spiel dann auch in dieser Höhe verdient 4:1 gewonnen werden konnten. Es war insgesamt ein erfolgreicher Start nach der Winterpause mit -ohne Frage- ganz viel "Luft nach oben" .

13.02.2017 14:36

Sachsenligateam testet Freitagabend (17.2.) um 18:30 Uhr gegen U19 des Chemnitzer FC ++ Rückrundenauftakt beim BSC Freiberg ist wegen nach wie vor 25 cm Schneedecke auf den dortigen Plätzen abgesagt !

Der letzte Test unseres Sachsenligateams vor dem Rückrundenstart läuft erst am Freitagabend (17.2.) um 18:30 Uhr gegen die U19 des Chemnitzer FC im HOT-Sportzentrum. Hintergrund der Verlegung dieses Spiels von ursprünglich Mittwoch auf Freitag ist die Spielabsage aus Freiberg zum Sachsenligaauftakt am Samstag. Unser U23 -Team startet am Samstag beim FSV Burkhardtsdort mit Anstoß 16:00 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Gelenau.

12.02.2017 19:30

Sensationell und unerwartet: Unser 5. NOFV-Futsal-Meistertitel in Folge !

Im Modus "Jeder gegen Jeden" ermittelten die aktuell 4 besten NOFV-Teams im Final four in Bernburg / Saale den Meister 2017. 40 VfL 05 Fans waren mit nach Bernburg/Saale gereist und unterstützten unsere Jungs lautstark! Unabhängig von den Spielergebnissen waren alle 4 Teams " auf Augenhöhe " .

Weiterlesen …

05.02.2017 08:44

3.Mannschaft ist Futsal-Meister im Kreisverband Zwickau !

Im" final four" der 4 besten Futsal-Teams des Kreisverbandes Zwickau setzte sich unsere 3.Mannschaft durch. Es fehlten mehrere Leistungsträger ,sodass offensiv nicht "viel ging". Dies wurde kompensiert über taktische Disziplin und Teamgeist, über eine funktionierende Defensive und über Torhüter Marco Pohl, der zum Zwecke einer intensiven Spielpraxis für uns in diesem Wettkampf zum Einsatz kam. Gespielt wurde 1x20 Minuten netto im Modus "Jeder gegen Jeden". Unsere Männer spielten zunächst torlos gegen den Ebersbrunner SV und siegten dann jeweils 1:0 gg. den Oberlungitzer SV 2 und den SV Waldenburg 1844 . Als Turniersieger qualifizieren sich unsere Jungs für die Landesmeisterschaften 2018, herzlichen Glückwunsch !

04.02.2017 22:13

Letzte Spiele in der Südstaffel der NOFV-Futsal-Regionalliga ! Unser Team ist als Staffelsieger qualifiziert für das final four in Bernburg am 11./12.2.2017.

In der NOFV-Futsal-Regionalliga gewann unsere Mannschaft gg. BFC Preussen und gewinnt damit die Südstaffel. Gemeinsam mit dem Zweitplatzierten FC Rot-Weiß Neuenhagen sind unsere Männer damit qualifiziert für das final four in Bernburg am 11./12.Februar . Aus der Nordstaffel haben sich der Meisterschaftsfavorit und DFB- Vorjahresfinalist FC Liria Berlin und der Charlottenburger FC Hertha 06 qualifiziert. ++ Einen starken und beachtlichen Platz 3 in der Südstaffel sicherten sich die Futsal-Giganten Westsachsen. Auch der 3.Vertreter unserer Region HOT Junior Futsal mit fast ausschliesslich 18/19-jährigen Spielern mischte gut mit und belegt am Ende Platz 5 in der Südstaffel.

31.01.2017 20:10

Phase 2 der Rückrundenvorbereitung läuft seit Montag, 29.1.2017 !! Rückrundenstart ist am 18.Februar !!

Bereits 3 Wochen seit 9.Januar läuft die Rückrundenvorbereitung unserer beiden Herren- Teams mit Spielbetrieb auf Landesebene . Insgesamt 9 Trainingseinheiten und ein erstes Testspiel gg. den FSV Motor Marienberg (7:1) wurden trotz schwieriger Platzverhältnisse bereits absolviert . Einige Futsalspiele in der NOFV-Futsal-Regionalliga leisten für Physis, Psyche und Ballsicherheit u.v.a.m. wie zuletzt immer ihren positiven Beitrag . +++ Am 28./29.1. gab es für unsere Kicker ein komplett freies WE+++ Aktuell läuft jetzt Phase 2 der Rückrundenvorbereitung. Am Mittwoch (1.2.) gg. CZ Jena II gab es trotz erneut schwieriger Platzbedingungen ein weiteres Testspiel (3:0) . Am Mittwoch (8.2.) gg. FC Erzgebirge Aue U19 , am Sonntag, 12.2. um 14:00 Uhr gg. SV Motor Altenburg und abschließend am Mittwoch( 15.2.) gg. die U19 des Chemnitzer FC laufen auf dem Weg zum ersten Pflichtspiel-WE am 18.2. 2017 weitere drei Testspiele im HOT-Sportzentrum . +++

29.01.2017 19:25

Erste Pflichtspiele der DFB-Futsal-Nationalmannschaft in der EM-Qualifikation 2018 -unser Kicker Christopher Wittig als jüngster Kicker mittendrin mit dabei ! !!

Mit Christopher Wittig hatten wir einen unserer Futsal - Kicker im 14-köpfigem Aufgebot der DFB-Futsal-Nationalmannschaft bei der EM -Qualifikation in Lettland am Start . Auch unser Torhüter Marco Pohl stand als Torhüter im Aufgebot von DFB-Nationaltrainer Paul Schomann auf Abruf . In Jelgava, 40 km von Riga in Lettland entfernt, laufen 3 EM-Qualifikationsspiele der DFB-Futsal-Nationalmannschaft.

Weiterlesen …

22.01.2017 07:14

Gute Bedingungen beim ersten Test unseres Sachsenligateams im HOT-Sportzentrum !

Die " liebe Sonne " zauberte uns mit ihrer Kraft zwischen 13:00 Uhr und 16:00 Uhr traumhafte Bedingungen auf unseren komplett geräumten Kunstrasenplatz. Das nutzten unsere Männer und spielten ab 14:30 Uhr hervorragende erste 45 Minuten im Testspiel gegen FSV Motor Marienberg. 5:0 stand es zur Pause. Im Laufe der 2.Hälfte wurden die Platzverhältnisse durch zunehmende Platzverschattungen schwieriger. Zwei weitere eigene Treffer und das Ehrentor für unsere Gäste führten zum 7:1 Endstand. Während der Rückrunde hat Cheftrainer Russi Petkov seinen 22jährigen Neffe Pavel Petkov zu Gast. Er spielte zuletzt in Bulgarien und wird dazu beitragen , die Torhüterproblematik im Herrenbereich unseres Sachsenliga -und Landesklassenteam zu stabilisieren.

21.01.2017 19:58

Schneeräumung auf dem Kunstrasenplatz, kein Selbstläufer, Danke an alle Helfer und Unterstützer!!

70 Traktor-Stunden Schneeberäumung wurden in den ersten drei Januarwochen 2017 notwendig, um die 2x 20 cm hohe Schneedecke vom 7.000 Quadratmeter großen Spielfeld auf dem Kunstrasenplatz im HOT-Sportzentrum zu befreien . Neben der Schneeberäumung per Maschine kommt viel Nacharbeit mit Schippe und Schaufel dazu. Der Schnee - Stauraum rund um das Spielfeld für die beräumten Schneemassen der letzten Tage ist nahezu erschöpft. Unsere Männerteams in der Sachsenliga und in der Landesklasse spielten eine starke Hinrunde. Nach 3 Wochen Pause stehen 3 Trainingseinheiten pro Woche an. Auch einige NOFV-Futsal-Regionalligaspiele werden wie immer in den letzten 4 Jahren in den Rückrunden-Vorbereitungsprozess integriert und wie immer ihren positiven Beitrag für die Verbesserung von Physis und Psyche leisten. Für Sonntag , 22.1. 2017 planen wir 4 Wochen vor dem geplanten Rückrundenstart das erste Testspiel im 11 gg. 11 gegen den FSV Motor Marienberg und hoffen auf die Bespielbarkeit unseres geräumten Kunstrasenplatzes.

21.01.2017 19:00

Futsal: 150 Besucher sahen spannendes Spitzenspiel in der NOFV-Futsal-Regionalliga ! Spieltag mit vielen überraschenden Ergebnissen !

4:6 unterlagen unsere Männer nach 2:2 Halbzeitstand gegen FC Rot- Weiß Neuenhagen in der NOFV-Futsal-Regionalliga. Beide Teams sind qualifiziert für das final four in der NOFV-Futsal-Regionalliga am 11./12.Februar in Bernburg. Gleiches gilt aus der Staffel Nord für den Deutschen Futsal-Vizemeister 2016 FC Liria Berlin und den CFC Hertha 06 aus Berlin-Charlottenburg. Weitere Ergebnisse des Spieltages im HOT-Sportzentrum : Futsal Giganten Westsachsen gegen BFC Preussen 16:9 ++ HOT Junior Futsal gegen BFC Preussen 12:6++ FC Rot-Weiss Neuenhagen gegen HOT Junior Futsal 6:4 +++ Die geplanten Spiele VfL 05 HOT gg. Eintracht Magdeburg und HOT Junior Futsal sind entfallen, da die Gäste nicht anreisten. Angeblich erkrankten einige Kicker über Nacht.

16.01.2017 21:54

In der Südstaffel der NOFV-Futsal-Regionalliga kommt es am Samstag (21.1.) zur Anstosszeit 15: 30 Uhr zum TOP-Kick -Erster gegen Zweiter- VfL 05 HOT gegen FC Rot-Weiß Neuenhagen !

Die Randberliner aus dem Brandenburgischen Neuenhagen trumpften am vergangenen Wochenende beim 6:3 Sieg gegen BFC Preussen 1894 groß auf. Am kommenden Samstag (21.Januar) um 15:30 laufen im HOT-Sportzentrum der 6.Spieltag und Teile des 7. Spieltages . Ale Ansetzungen der insgesamt 4 Samstag-Partien und der 2 Sonntag-Partien der Futsal-Regionalliga Nordost im HOT-Sportzentrum könnt ihr der Spielankündigung nebenstehend entnehmen. Um 15 Uhr am Sonntag spielt unsere "Dritte" dann noch 2 Partien in der KVFZ Futsal-Liga. Im Vereinsheim gibt es neben einer angenehmen gastronomischen Betreuung für unsere Besucher wie immer alle Infos auch rund um den Profifußball live!!!

09.01.2017 22:43

Futsal: Christopher Wittig spielt für Deutschland in der UEFA--EM - Qualifikation !

Unser "Witte" , 21 Jahre jung, bereits dreimal in Folge gewann er mit seinem Heimatverein , unserem VfL 05 HOT die NOFV-Futsal-Regionalliga, ist jetzt von DFB-Futsal-Nationalmannschaftstrainer Paul Schomann nominiert für die UEFA-Futsal- EM-Qualifikation in Jelgava in Lettland Ende Januar. Armenien (26.1.), Lettland (27.1.und Estland (29.1.) sind die sportlichen Kontrahenten. Ein Riesending für "Witte" und unseren Verein . Unser Hüter Marco Pohl ist ebenfalls nominiert . Er steht als DFB-Torhüter Nr. 3 auf Abruf des Nationaltrainers. Unser VfL 05-Futsal-Team mit Marco und Witte trainiert dreimal wöchentlich und spielt als aktueller Spitzenreiter in der Südstaffel in der NOFV-Futsal-Regionalliga.

08.01.2017 19:42

Viele VfL -Kicker am ersten Wochenende nach dem Jahreswechsel in der Halle am Futsal- Ball !

Unsere Sachsenauswahlkicker haben wohl beim 4. DFB-Futsal -Länderpokal für die 21 Landesauswahlteams den Auftaktgegner Sachsen-Anhalt (1:2) scheinbar unterschätzt. Danach aber wurde gegen das Saarland 4:0 , gegen Südbaden 4:2 und am Samstagabend gegen Brandenburg 5:2 zu alter Stärke zurück gefunden. Das letzte Spiel gg. Westfalen ging 2:4 verloren, Gespielt wurde wie immer nach dem Hammes-Modell . Der 6.Platz steht für die Sachsenauswahl am Ende zu Buche. Den 4.DFB - Länderpokal gewann Hamburg im Finale 1:0 gegen Bayern. ++++ Unsere 3.Männermannschaft übernahm beim Hinrundenturnier in der Futsal-Kreismeisterschaft in ihrer Vorrundengruppe am Samstag die Tabellenführung nach Siegen gegen SV Waldenburg 2 (8:0) und den Ebersbrunner SV (8:3). Am Sonntag bei der Futsal - Landesmeisterschaft in der Vorrunde West schaffte unsere "Dritte" es nach Siegen gg. IFA Chemnitz, SV Liebertwolkwitz, SV Motor Gohlis Nord Leipzig bis ins Finale. Dort stand es nach regulärer Spielzeit 1:1 und in der Verlängerung setzte sich der neue Regionalmeister SG Handwerk Rabenstein 3:2 durch und qualifizierte sich damit für das Endrundenturnier ++++ Unsere F-Junioren erreichten Platz 3 und unsere E-und C-Junioren Platz 4 beim Elli-Spirelli Futsal-Cup im heimischen HOT-Sportzentrum.+++ Gute Ergebnisse und viel Spass für alle unsere Teams gleich zum Start ins Neue Jahr 2017 !!!++

04.01.2017 14:30

Pohlus, Witte, Kai und Marc spielen für Sachsen beim 4.DFB-Futsal-Länderpokal in Duisburg

Unsere beiden Futsal-Nationalkicker Marco Pohl , Christopher Wittig und auch Kai Enold und Marc Benduhn spielen am kommenden Wochenende für die Sachsenauswahl beim 4.Länderpokal der 21 DFB-Landesauswahlteams. Unsere Männer sind aktuell Tabellenführer in der Südstaffel der NOFV-Futsal-Regionalliga. Sensationell ging im Vorjahr der Siegerpokal nach Sachsen . Die Sachsenauswahl ist demnach diesmal das "gejagte Team" , das macht die Spiele nicht einfacher. Zudem ist sicher , dass der Futsal in Deutschland sich qualitativ auf dem Vormarsch befindet , so dass " die Trauben diesmal für alle Teams insgesamt weitaus höher hängen " . Wir wünschen der SFV- Auswahl um ihren Trainer Marcus Urban und Teammanager Oliver Skrocki alles Gute und viel Spass ! Marco Pohl und Christopher Wittig waren 2016 bei allen DFB-Auswahlmaßnahmen incl. den beiden England-Länderspielen dabei, beide fiebern natürlich auf ihre Nominierung zu den EM-Qualifikationsspielen gegen Armenien, Lettland und Estland , welche Ende Januar in Jelgava/Lettland stattfinden .

04.01.2017 14:16

Futsal-Marathon für unsere "Dritte"

Unsere 3.Mannschaft startet am Samstag (7.1., Anstoss 13:15 Uhr Sporthalle BSZ Dieselstr. in Zwickau) bei der Futsal-Kreismeisterschaft und ist am Sonntag, 8.1. im HOT-Sportzentrum (Anstoß 15:00 Uhr Gastgeber und Ausrichter der Futsal-Regionalmeisterschaft West des Sächsischen Fußballverbandes. Viel Spass und viel Erfolg wünschen wir unseren Männern bei beiden Turnieren.

22.12.2016 16:57

Traditionelle Kinder -und Jugendturniere um den Elli Spirelli-Futsal Cup sind erster sportlicher Höhepunkt für unseren Verein im neuen Jahr 2017!

Der Vorstand unseres Vereins wünscht allen unseren Mitgliedern ,unseren Trainern und Übungsleitern, den Schiedsrichtern, Unterstützern , Sponsoren und Anhängern alles Gute für 2017 ! Im HOT-Sportzentrum sind wir Ausrichter von 3 Einladungsturnieren am ersten Januar-Wochenende. Am Samstag spielen früh die F-Junioren und nachmittags die E-Junioren. Die C-Junioren spielen am Sonntag früh . Unser Einladungsturnier der D-Junioren fand bereits zwischen den Feiertagen statt. Turniersieger wurde der junge D-Junioren-Jahrgang einer aktuellen Kreisauswahl unseres Kreisverbandes Fußball Zwickau e.V.

14.12.2016 21:37

Auch die 4. internationale Auflage im HOT-Regio-Futsal-Cup wieder auf hohem sportlichem Niveau! Unsere Mannschaft erreicht Platz3 !

Unsere Männer hielten am Samstag gegen den polnischen Meister aus Zdunska Wola lange gut mit. Am Ende ging das Spiel ebenso 3:7 verloren wie das Turnier- Eröffnungsspiel gegen Futsal Mix International . Am Sonntag trumpften unsere Männer gegen den aktuellen Tabellendritten der 1 tschechischen Liga aus Litomerice auf , spielten mit Spass und Lockerheit und siegten 7:5. Der polnische Meister aus Zdunska Wola spielte gegen Litomerice 4:4 , unterlag allerdings dem Team Futsal Mix International mit Akteuren aus 5 unterschiedlichen Nationen , darunter 2 serbischen Futsal-Nationalkickern deutlich 0:4. Der 4.Cupsieger nach der tschechischen U21-Nationalmannschaft zur Turnierpremiere 2013, dem SK Slavia Prag in 2014 und 2015 wurde 2016 das Team Futsal Mix International. Alle 6 Spiele waren großér Sport.

09.12.2016 14:14

NOFV-Futsal-Regionalliga: 7-2 (4-1) Heimsieg unserer Männer gegen BFC Preussen 1894 !

Unsere Männer kontrollierten vor 200 Besuchern die Partie und konnten die Spitzenreiterposition in der NOFV-Futsal-Regionalliga nach einem überzeugenden Heimsieg verteidigen . Nach einer 4:0 Führung verkürzten die Gäste kurz vor der Pausensirene und kurz nach Wiederanpfiff auf 2:4 . Aktivposten unseres Teams waren unsere beiden DFB-Futsal-Nationalkicker Torhüter Marco Pohl , der sehr viele gefährliche Bälle in beiden Halbzeiten entschärfte und natürlich auch Christopher Wittig als Mann für die wichtigen Tore.

Weiterlesen …

03.12.2016 19:19

Unsere F-Junioren sind Hallenkreismeister++ 3:1 Sieg gegen Stahl Riesa in der Sachsenliga++ Landesklassenteam trumpft auf und spielt Remis 2:2 gegen den Spitzenreiter VFC Plauen 2 !

Ohne Gegentor gewannen unsere Jüngsten, die F-Junioren, die Futsalmeisterschaft unseres Kreisverbandes. Mehr als 40 Teams waren bei diesem Wettbewerb am Start. Herzlichen Glückwünsch den Schützlingen mit ihren Übungsleitern Jürgen Werner und Jörg Schmidt. Nach drei Schlechtwetter-Heimspielsamstagen freuten sich diemal 195 Besucher auf die letzten Spiele unserer Herrenteams in der Sachsenliga und Landesklasse bei winterlichem sonnigen Fußball-Traumwetter. Unser 3:1 Heimsieg gegen Stahl Riesa war wie schon in der Vorwoche der 4:0 Auswärtssieg in Taucha verdient und im Spielverlauf nie wirklich in Gefahr. Sebastian Weiske (9.), Thomas Kochte (42.) und Christopher Wittig (89.) netzten für uns ein. Den Ehrentreffer und ganz kurz Anschlußtreffer für unsere Gäste erzielte Richard Penicka (85.) . +++ Nach 0:1 Pausenrückstand trumpfte unsere U23 in der Landesklasse richtig auf. Tore durch Joao Augusto (60.) und Michi Neubert (66.) waren der verdiente Lohn. Beinahe wäre gegen den Spitzenreiter VFC Plauen 2 sogar ein -eigentlich verdienter- "Dreier" gelungen. Paul Saalfrank konnte in der 79. für die Vogtländer noch zum 2:2 Endstand ausgleichen.

26.11.2016 17:37

Hochverdienter 4:0 Sachsenliga- Auswärtssieg nach überzeugender Leistung in Taucha! ++ Landesklassen- Kick bei Lok Zwickau geht 1:4 verloren ! !

Felix Schuster (15.),Marc Benduhn (58.), Sebastian Weiske (60.) und Fabian Erler (84.) waren unsere Torschützen. Wir kontrollierten das Spiel über 90 Minuten, sodass der Gegner keine wirkliche Torchance hatte. Dementsprechend stand auch die "Null " auf dem Gegentor-Konto nicht zufällig sondern dem Spielverlauf entsprechend.

Weiterlesen …

19.11.2016 18:22

Zwei Remis für unsere Teams gg. Reichenbacher FC in der Sachsenliga und SG Handwerk Rabenstein in der Landesklasse !

Zwei leistungsgerechte Remis gab es am heutigen Samstag. Unser Sachsenligaspiel war insbesondere im 1.Spielabschnitt ein "Tag der offenen Tür" auf beiden Seiten . Zwei der vielen Möglichkeiten nutzen Paolo Süß (13.) zur Gästeführung und Guido Hessmann zum Ausgleich (18.) Es war ein "Kick mit offenem Visier" von beiden Teams über die gesamten 90 Minuten. Wir hatten mehr Torchancen , kontrollierten aber -wie auch der Gegner- nie das Spiel , insofern entspricht das Ergebnis dem Spielverlauf. Unser Landesklassenteam erkämpfte sich taktisch gereift und diszipliniert ein 2:2 gegen die -wie immer- robust kämpfenden Handwerker aus Rabenstein und sind nun 5 Spiele hintereinander ungeschlagen, Hut ab vor dieser jungen Truppe!

06.11.2016 15:46

NOFV-Futsal-Regionalliga: Klarer Sieg gegen SV Eintracht Magdeburg

Zum Futsal- Meisterschafts-Kick Nr. 4 siegte unser neues sich im Aufbau befindliches separates Futsal-Team in der NOFV-Futsal-Regionalliga Nordost mit 17:0 (7:0) gegen den aktuellen Tabellenletzten SV Eintracht Magdeburg.+++ Das Spiel HOT Junior Futsal gg. BFC 1894 Preussen endete 4:11 (1:3) +++ Unser Torhüter Marco Pohl nutzte am Wochenende beim Futsal-Torhüter-Lehrgang an der Sportschule in Grünberg (Hessen) weitere torhüterspezifische Trainingseinheiten bei DFB-Futsal-Torhütertrainer Fred Michalsky, um bestens vorbereitet zu sein für die anstehenden Aufgaben beim DFB und bei uns im Verein. Wöchentlich läuft für unsere Torhüter Marco Pohl und Kamill Dworzecki ein torhüterspefisches Training im Heimatverein, hinzu kommen drei Trainingseinheiten in unserem Futsal-Team.

05.11.2016 19:51

1:3 Heimniederlage in der Sachsenliga+++ 4:3 Sieg in der Landesklasse !

Bei den beiden Heimspielen unserer Herren - Teams gab es heute zwei verdiente Sieger. Unser Landesklassen- Team war eigentlich 90 Minuten die dominierende Mannschaft , erspielte sich viele , viele Torchancen, kassierte aber auch 3 Treffer. Dennoch, der 4:3 Sieg gegen den FSV Motor Marienberg war hochverdient und es waren drei wichtige Punkte für den Klassenerhalt unserer jungen U23 Mannschaft . Ebenso hochverdient gewann den Sachsenliga - Derbykick der VfB Empor Glauchau . Im 5. Aufeinandertreffen setzten sich die Glauchauer nach 3 Kreisderby- Sachsenliga- Siegen für uns und 1 Remis diesmal mit 3:1 erstmals durch. ++

30.10.2016 22:21

Der lange " Schlacks" mit der "2" -gemeint ist unser "Witte" - macht in der DFB- Futsal - Nationalmannschaft zur Premiere ein gutes Spiel und bringt mit seinem Treffer zum 3:2 die DFB-Auswahl auf die Siegerstrasse !

Mit 5:3 (2:2) gewann die DFB-Futsal-Nationalmannschaft ihr erstes offizielles Länderspiel gegen England. Die Inselparkhalle in Hamburg war ausverkauft. Es entwickelte sich eine fantastische Stimmung. Christopher Wittig war als "95er" der Jüngste im 14er DFB-Aufgebot dieses historischen Spiels . Er spielte Pivot im 2.Block. Remis 2:2 nach 2:0 -Führung (Tore Timo Heinze,Timo Di Giorgio) stand es zur Pause. Dann kam nach der Pause ein für ihn - für "Witte"- unvergesslicher Moment. Unser DFB-Team kontrollierte das Spiel nach der Pause . "Witte"stand zum 3:2 Führungstreffer durch Belaufen des 2.Pfostens zur richtigen Zeit am richtigen Ort und brachte unser DFB-Team im Nachschuß nachdem der Englische Torhüter den ersten Ball noch abwehren konnte mit seinem Treffer auf die Siegerstrasse. Zwei weitere Treffer (Lennart Hartmann, Michael Meyer) sorgten für klare Verhältnisse und unsere DFB-Auswahl gewann am Ende verdient 5:3 .

30.10.2016 21:25

Sachsenligateam verliert 0:2 in Kamenz++ Landesklassenteam erreicht 2:2 in Stollberg++ U19 mit zweitem Sieg in Folge !

Einen Punkt erkämpfte sich unser Landesklassenteam beim FC Stollberg (Tore: 1:0 Ivo Förster (3.) + Michi Neubert (10.) + 2:1 Ivo Förster (28.) + 2:2 Anatolii Kulchinkyi (46.) )++ Trotz gutem Start und mehreren Möglichkeiten in dieser Phase zur eigenen Führung gab es für unser Sachsenligateam beim 0:2 (0:1) in Kamenz beim Aufstiegsaspiranten SV Einheit keine Punkte.++ Unsere U19 konnte zuletzt zweimal in Folge dreifach punkten und siegte beim VfB Auerbach /V mit 3:0.

28.10.2016 17:46

Sport 1 überträgt am Sonntag 30.10. ab 14:45 Uhr live! Das Futsal-Länderspiel Deutschland gegen England am 30.10. in Hamburg ist ausverkauft ! Unsere Jungs Christopher Wittig und Marco Pohl sind im DFB-Aufgebot !!

Christopher Wittig als Feldspieler und Marco Pohl als Torhüter sind im DFB-Kader dieses historischen Ereignisses. Beim letzten Lehrgang am vergangenen Wochenende verschaffte sich das Trainerteam um Cheftrainer Paul Schomann einen letzten Überblick und nominierten 3 Torhüter und 15 Feldspieler für die beiden Spiele in Hamburg.

Weiterlesen …

23.10.2016 16:43

8:0 Kantersieg im HOT-Sportzentrum in der Sachsenliga gegen Kickers Markkleeberg im Nachholekick am Mittwochabend !

Große Freude für unser Team und unsere 105 Besucher im HOT-Sportzentrum : Mit einem 8:0 (3:0) Start-Ziel-Sieg (27.+ 30.Benduhn, 45.Colditz ++ 48.Helbig, 60.Weiske,67.Helbig, 75.Benduhn, 86.Weiske) ) überzeugten unsere Männer am heutigen Mittwochabend gegen Kickers 94 Markkleeberg.

Weiterlesen …

20.10.2016 09:42

Mit Klapprad und Sammelbüchse auf Tour - Beitrag von Markus Pfeifer

(Quelle: FP HOT vom 20.10.2016 von Markus Pfeifer)  Hohenstein-Ernstthal - Marc Benduhn, Fußballer beim VfL 05 Hohenstein-Ernstthal, engagiert sich schon seit mehreren Jahren für soziale Projekte.

Weiterlesen …

13.10.2016 19:47

Zusatzpunkt für unser Sachsenliga-Team in Pirna-Copitz

2:2 trennten sich der VfL Pirna-Coptz und unser Sachsenligateam im Willy-Tröger-Stadion. Vor 107 Leuten ging der Gastgeber in Führung (Färber 13.) Basti Weiske traf für uns doppelt zur 2:1 Führung (19.,71.) bevor Eric Weskott per Freistoß zum 2:2 (76.) ausgleichen konnte . Es handelt sich um einen Zusatzpunkt für unsere Mannschaft obwohl auch ein "Dreier" im Bereich des Möglichen war. +++ Auch unser Landesklassenteam war mit Herz dabei beim Spitzenteam FC Concordia Schneeberg. Unsere 1:0 Führung im Erzgebirge erzielte Markus Benker (45.) . In der Schlußphase erzielten die Schneeberger vor 70 Besuchern noch zwei Treffer und konnten das Spiel noch drehen (Schumann 73.Strafstoß, Trültzsch 82.). Wir bleiben in der Spur und freuen uns aus den Heimspielsamstag 22.10.2016 !

12.10.2016 20:42

Futsal: "Witte" und "Pohlus" fahren zum DFB-Futsal-Nationalmannschaftslehrgang nach Hennef !

Marco Pohl und Christopher Wittig erhielten erneut Einladungen von DFB-Futsal-Nationalmannschaftstrainer Paul Schomann für den unmittelbaren Vorbereitungslehrgang vom 14.-16.10. in der Sportschule Hennef auf die beiden England - Länderspiele am 30.10. und 2.11. in Hamburg . Am 21..10. erfolgt die Auslosung der 1.Runde für de iQuali-Spiele , welche bereits im Januar 2017 beginnen , für die Endrunde der UEFA Futsal EM in Slowenien in 2018. Wir wünschen unseren beiden ambitionierten Futsal-Kickern alles Gute. Vergangenen Samstag standen beide auf dem Platz für unsere Mannschaft in der NOFV-Futsal-Regionalliga.

Weiterlesen …

11.10.2016 06:37

30 Kinder beim VfL 05-Feriencamp am Ball

Ein fester Bestandteil unseres Vereinslebens ist mittlerweile unser mehrmals jährlich stattfindendes Fuißball-Feriencamp. Diese Woche sind wieder 30 Kinder und Jugendliche von der U9 bis U15 am Ball.

Weiterlesen …

03.10.2016 20:08

"Klatsche" und Sieg für unser Landesklassenteam am verlängerten Wochenende!!

Das Spiel beim BSV Gelenau am Samstag ging trotz mehr als 60 % Ballbesitz 1:4 verloren . Am Montag dann haben wir SV Tanne Thalheim im Heimspiel 2:1 besiegt.

Weiterlesen …

01.10.2016 00:30

FC Eilenburg gegen VfL 05 HOT 2:1 (1:0)

Gegen aufstiegsambitionierte und zudem auch wirklich starke Eilenburger spielten unsere Männer sehr engagiert. Nach Abspielfehlern im eigenen Spielaufbau oder im Umkehrspiel nach eigenen Standards ging bei den schnellen Eilenburger Offensivkickern jeweils die "Post ab*. Trotz frühem Rückstand (8.Zeiße) blieben unsere Jungs im Spiel und hatten auch selbst einige Möglichkeiten zum Torerfolg. Auch das 0:2 (Stelmak 58.) änderte an der sehr positiven läuferischen und kämpferischen Einstellung unserer Männer nichts . Ab der 75. Minute wurden nochmals alle Kräfte für eine Schlußoffensive mobilisiert. Der Anschlußtreffer (85.Blankenburg) zum Ausgleich und in der Schlußminute die Chance zum Ausgleich sind der Lohn für diese Bemühungen. Dennoch der FC Eilenburg war insgesamt das bessere Team und gewann verdient. Unsere Mannschaft um unseren neuen Cheftrainer Russi Petkov wird die nächsten beiden spielfreien Trainingswochen bis zum nächsten Spieltag am Samstag,15.10. um 15:00 Uhr beim VfL Pirna-Copitz mit 5 Trainingseinheiten auf dem heimischen Kunstrasenplatz nutzen , um das Team auf die nächsten Spiele am 15.10. beim VfL Pirna-Copitz und auch das nächste Heimspiel am 22.10. gegen BSC Rapid Chemnitz vorzubereiten.

Weiterlesen …

30.09.2016 10:45

Roy Teubel erklärt Beendigung seiner Trainertätigkeit +++ Neuer Cheftrainer ist Russi Petkov !

An der Seitenlinie und auf dem  Trainingsplatz unseres Herren- Sachsenligateams gibt es eine Veränderung. Roy Teubel erklärte am vergangenen Mittwoch, dass er sein Amt als Cheftrainer auf eigenen Wunsch mit sofortiger Wirkung nicht mehr wahrnehmen möchte .

Weiterlesen …

25.09.2016 07:07

Landesklassen-Team mit 1:1 (0:1) gg. Mitaufsteiger SV Olbernhau

Das Ergebnis entspricht dem Spielverlauf. Die Gäste waren defensiv kompakt und agierten ohne aufgeregtes Gegenpressing- auf einen Abspielfehler lauernd- insbesondere vor der Pause nahezu immer geschlossen hinter dem Ball -. Beim Konter zum 0:1 (Winzer 9.) nahmen nur 4 Spieler unserer Mannschaft am Umkehrspiel nach Ballverlust wirklich teil, so dass der Torschütze in aller Ruhe einköpfen konnte. Die Gäste gewannen in der 1.Halbzeit deutlich mehrheitlich die Zweikämpfe. Nach der Halbzeitansprache unseres Coachs Russi Petkov waren auch unsere Jungs hellwach. Schon in der 50.Minute kam nach einem gut getreten Freistoß per Eigentor der Ausgleich. Das Spiel blieb dennoch immer zerfahren. 4 Gelbe Karten, 4 Wechsel und vor allem sieben 1-bis 2 minütige Liegewiesen-Einsätze des Olbernhauer Pflegedienstes ,allein in der 2.Halbzeit, ließen kaum Spielfluß zu und nahmen zu dem "Zeit von der Uhr" . Schiedsrichter Christian Pestel passte sich dem spielerischen Niveau des Spiels an und pfiff nach weniger als 20 Netto-Spielminuten der 2.Halbzeit , in dem der Ball wirklich im Spiel war, nach nur 4 "Nachspiel-Sekunden" den Kick ab.

21.09.2016 11:05

NFV Gelb-Weiß Görlitz zieht 1.Mannschaft aus Sachsenliga zurück !

Der Vorstand des NFV Gelb-Weiß Görlitz 09 e.V. hat in seiner Sitzung am 20.09.2016 mehrheitlich beschlossen, die 1.Männermannschaft mit sofortiger Wirkung vom Spielbetrieb der Sachsenliga und aus dem laufenden Wettbewerb des Landespokals zurückzuziehen. Die weiteren Spiele der Saison 2016/2017 wurden bereits vom Staffelleiter abgesetzt und die bisherigen Spiele annulliert. Unser ursprünglich am kommenden Sonntag (25.9.) angesetztes Heimspiel gg. Görlitz findet wie auch das geplante Rückspiel am 20.Spieltag - am Sonntag, 26.3.2017 - nicht statt.

Weiterlesen …

15.09.2016 19:46

Auswärtsspiele für uns in der Sachsenliga und in der Landesklasse!

Unser Landesklassen- Team bleibt weiter ungeschlagen und holte heute Punkt Nr. 8 für den Klassenerhalt. Martin Falke erzielte in der 86.Minute beim SV Merkur Oelsnitz / V. die Führung, Marcel Schuch glich in der 90.+2.Minute nach Foulstrafstoß zum leistungsgerechten 1:1 Endstand aus. +++ Unsere "Dritte" gewann ihr Heimspiel gg. Rußdorf 2:0. ++++

Weiterlesen …

10.09.2016 17:09

"Erste" gewinnt 4:3 und "Zweite" gewinnt 3:0! 10 Tore am Heimspiel-Samstag auf dem Pfaffenberg! 278 Besucher waren bereits beim Sachsenliga-Kick dabei !

In der letzten Spielsekunde traf Marc Benduhn zum 4:3 Heimsieg unserer Männer gegen VfB Zwenkau. Trotz insgesamt vorhandener individueller und auch bei eigenem Ballbesitz mannschaftlicher Überlegenheit unserer Mannschaft hatte man als aufmerksamer Beobachter schon frühzeitig das Gefühl , dass beim Sachsenligakick "hüben wie drüben" viele Tore fallen können. Unsere Männer legten zunächst dreifach zum 3:0 (9.Weiske/ 27.,33. Wittig) vor. Der Aufsteiger aus Zwenkau legte dreifach zum 3:3 (41.Eduardo, 44.Habeland, 86.Olbricht) nach. Jeder kann in dieses Spiel hinein interpretieren was er hören will. 3 Punkte auf dem dem Weg zu "42Plus X" waren es am Ende heute für unsere Mannschaft . Unser Landesklassenteam spielte im Anschluß an den Landesligakick über 90 Minuten gegen eine individuell starke VfB Fortuna aus Chemnitz klar strukturiert. Gegnerische Chancen waren weitestgehend Fehlanzeige und selbst wurde nach der Pause dreimal zum 3:0 in Minute Nr. 50 ,81 und 89 eingenetzt. Weitere 3 Punkte unseres Landesklassenteams für den Klassenerhalt sind der verdiente Lohn.

14.08.2016 17:36

Respektable Leistung unserer Männer im Landespokal gegen FC Oberlausitz Neugersdorf++ Regionalligist setzt sich verdient 2:0 durch !

Matula (41.) und Dittrich (69.) waren die Torschützen zum verdienten 2:0 Sieg des Regionalligisten. 111 zahlende Besucher deckten zumindest die Aufwandsentschädigung des SR-Kollektivs (Regionalliga-Tarif!!) und der Spieltagshelfer . Das waren immerhin 8 zahlende Besucher mehr als beim Achtelfinale gegen den gleichen Gegner vor 2 Jahren und nur 4 zahlende Besucher weniger als beim Viertelfinal(!)-Sieg gegen Bautzen im Dezember der legendären Pokalsaison 2011/2012. Zudem zählen wir zu den 3 (!!) Partien des heutigen Spieltages , wo der Landespokal zumindest mehr als 100 Leute anlockte. In der Meisterschaft sind bei uns nahezu immer über 200 Besucher dabei und auf diesen Wettbewerb konzentrieren sich unsere Jungs nach dem Ausscheiden aus dem Landespokal . Kommenden Sonntag (28.8.) 15 Uhr spielt unser Sachsenligateam beim FC 1910 Lößnitz. Am Samstag, 10.9. ist auf unserer Pfaffenberg-Sportstätte der VfB Zwenkau unser sportlicher Kontrahent.

13.08.2016 07:02

Verdienter 2:0 (1:0) Auftaktsieg unserer Sachsenliga- Männer im Eröffnungsspiel+++ " Zweite" und "Dritte" gewinnen zum Auftakt ihre ersten Spiele in jeweils neuer Spielklasse!

Christopher Wittig (28.) und Michael Neubert (88.) waren die Torschützen beim "Auftaktdreier" unserer Männer gegen den BSC Freiberg im offiziellen Eröffnungsspiel des sächsischen Amateurfußballs . Auch unser Landesklassenteam im Heimspiel gegen den FSV Burkhardtsdorf und unser Aufstiegsteam "Dritte" (in Dennheritz) gaben in ihren jeweils neuen Spielklasse einen guten Einstand und gewannen jeweils 3:1.

Weiterlesen …

07.08.2016 16:27

Herrenteams gewinnen letzte Spiele vor dem Meisterschaftsstart !

Aus einem Kurztrainingscamp am Wochenende in Flöha heraus absolvierte unser Sachsenliga -und auch Landesklassenteam ihre letzten Spiele vor dem Meisterschaftsstart. Auch unsere "Dritte" testete letztmalig. In allen 3 letzten Spielen unserer Herrenteams vor dem scharfen Start waren Kreisoberligisten die sportlichen Kontrahenten .

Weiterlesen …

04.08.2016 18:08

Fußball-Ferien für unsere im Sportverein organisierten Kinder im HOT-Sportzentrum !

Jürgen Werner, Russi Petkov, Jonny Messing , Petr Schatalin und Norman Hoffmann sind in der letzten Ferienwoche mit unseren F-/E-/D-/C-Junioren im Rahmen von Fußballferienaktivitäten im HOT-Sportzentrum unterwegs. Die Kinder starten am nächsten Montag ins neue Schuljahr 2016/2017 und nutzen die letzte Ferienwoche zu 2 Trainingseinheiten am Ferientag und viel Spass zwischendurch. Die Fußball-Ferienaktivitäten gibt es im Sommer, Herbst und Winter immer in der letzten Woche der Schulferien und erfreuen sich großer Beliebtheit.

11.07.2016 21:02

Amateurfußball bereits in der Endphase mit den Vorbereitungen auf die neue Saison!

Auch und insbesondere -weil im Ehrenamt- im Amateurfussball haben alle Funktionäre im Verband und im Verein , die Übungsleiter und auch die Schiedsrichter alle Hände voll zu tun , um das neue Spieljahr 2016/2017 in seiner Komplexität gut vorzubereiten.

Weiterlesen …

25.06.2016 14:29

Verbandsvertreter ehren unsere beiden Herrenteams und unsere U19-Junioren !

Der Vereinsvorstand des VfL 05 HOT hatte am gestrigen Freitagabend zur Meisterehrung des Westsachsenligateams, zur Ehrung für den Vize-Landesmeistertitel der U19 und zur Ehrung für den Gewinn in der FairPlay-Wertung im Landesliga-, im Westsachsenliga und dazu auch des U19-Teams eingeladen.

Weiterlesen …

18.06.2016 17:37

Unser Westsachsenligateam steigt nach 3:1 Auswärtssieg auf in die Landesklasse!

Mit einem 3:1 (2:1) Auswärtssieg bei der SG Friedrichsgrün verabschiedet sich unser Westsachsenligateam in die Landesklasse und steigt auf! Glückwunsch ganz besonders an unsere vielen U23-Kicker, die hier eine überragende Saison spielten. Glückwunsch an das Coach-Duo Patrick Döhler/Frank Wüstner ! Jetzt am letzten Spieltag hatten 7 unserer U23 (U19) -Kicker über den Spieltag verteilt Zeugnisausgabe, Fototermine und Abi-Ball , so dass einige alte Haudegen, die zuletzt verletzungs -und berufsbedingt nur gelegentlich oder monatelang überhaupt nicht trainieren konnten , ausgeholfen haben . Unser Landesligateam unterlag beim FC Grimma 1:3. Sachsenmeister und Oberligaaufsteiger ist nach einem 3:0 Heimsieg gg. VfB Empor GC die BSG Chemie Leipzig, Glückwunsch nach Leutzsch !

12.06.2016 18:05

Unsere U 19 ist Landes- Vizemeister und Westsachsenligateam mit 10:1 (4:1) Kantersieg gegen SG Traktor Neukirchen !

Unsere U19- Schützlinge um unserem Trainer Thomas Kochte spielten eine starke Rückrunde. Der Vizemeistertitel und der Fair-Play - Cup sind das Ergebnis, herzlichen Glückwunsch unseren jungen Spielern. Viele unserer U19-Kicker hatten auch im Laufe des Spieljahres bereits erste Einsätze im Herrenbereich. Unser Westsachsenligateam revanchierte sich für die 1:2 Auswärtsniederlage bei der SG Neukirchen mit einer diesmal sehr konzentrierten Leistung insbesondere vor der gegnerischen "Kiste". Mit einem 10:1 Kantersieg bei 90 % Chancenwertung haben unsere Männer eine wirklich gute Ausgangsposition zum Meistertitel. Hut ab Männer, macht jetzt den "Deckel drauf" !

09.06.2016 13:13

Weitere junge Spieler geben Herren-Landesligadebüt und machen ihre Sache gut !

2:3 unterlagen unsere Landesligamänner im letzten Heimspiel auf dem Pfaffenberg. Wie jedes Spieljahr werden zum Saisonabschluß viele unserer jungen Kicker über Training und Wettkampf an die Herrenteams herangeführt Drei unserer jungen Spieler, die zuletzt schon mehrere Einsätze in unserer 1.Mannschaft hatten, standen in der Startformation. Mit Jonas Küttner und Lucas Lorenz kamen weitere Akteure von der Bank zu ersten Herren - Landesliga- Einsätzen. Gerade diese jungen Spieler machten ihre Sache richtig gut. 175 Besucher sahen ein abwechslungsreiches Spiel mit 5 Treffern ."Tor des Tages" war die 2:1 Führung unserer Mannschaft nach traumhaften Konter über nur drei Stationen, Benduhn traf in der 61.Minute zur 2:1 Führung nach blitzsauberer Vorbereitung von Blankenburg und Neubert. Nach dem Gäste- Ausgleich (73.) gab es noch einen klaren, wenn auch unglücklichen Strafstoß , gegen uns (81.) nach aus Spielersicht angeschossener aber dem Reglement entsprechenden klarem Handspiel im eigenen Strafraum , den die Gäste dann im Nachschuß zum knappen aber nicht unverdienten Auswärtssieg nutzen konnten. In der Saison - Schlußwoche wird noch zweimal trainiert und am letzten Spieltag geht es zum FC Grimma.

05.06.2016 18:12

Keine einfachen Kicks für unsere Teams !

Philipp Colditz (8.), Marc Benduhn (32.) und bei seinem ersten Einsatz im Herrenbereich Lucas Unger (73.) brachten unsere Männer im Sachsenligakick dreimal in Führung. Der Gegner BSC Freiberg gab nie auf , glich jeweils aus und gewann am Ende verdient 4:3. Dennoch eine ordentliche Leistung unserer Jungs bei subtropischen Wiitterungsverhältnissen . Nicht einfach war es auch für unsere Männer in der Westsachsenliga. In einem guten Spiel traf Markus Benker doppelt (21./88.) und zwischendurch Benny Speck (49.) zum verdienten 3:1 Sieg in Steinpleis. Unsere "Dritte" sicherte sich den Aufstieg in die 1.Kreisklasse, Glückwunsch an die Kicker um Marcel Kluger! Unsere U 19 gewann im Heimspiel 5:1 gegen FSV Budissa Bautzen und sicherte sich einen Medaillenrang in der U19-Sachsenliga, Glückwunsch an Thomas Kochte und seine Jungs!!

22.05.2016 17:04

Heimspiel-WE:"Erste" siegt 4:0 gg. SG Taucha 99 +++ Westsachsenligateam und "Dritte"behaupten Tabellenspitze!

Nach dem 1:3 im Hinspiel gewannen unsere Männer auch in dieser Höhe hochverdient 4:0 im Rückspiel auf dem Pfaffenberg. Mit Torschütze Daniel Heinrich, Moritz Leichsenring und Justin Böhm hatten drei 18jährige Jungs ihre ersten Heim-Einsätze im Herren-Landesligateam. Auch in den jetzt noch anstehenden letzten Spielen vor der Sommerpause kommen wie jedes Jahr viele junge Spieler zum Einsatz in unseren Landesliga-und Westsachsenligateams . Unser Westsachsenligateam machte zuletzt beim 1:1 Remis in Schönfels ein gutes Spiel, verlor dort allerdings unglücklich 2 Punkte. Im Heimspiel gegen den OSV wurde über lange Strecken des Spiels viel taktiert. Unsere Männer hatten bis zum Abpfiff viel Geduld , spielten 92 Minuten gegen tiefstehende Oberlungwitzer oft über die Außen und hatten zudem am Ende deutlich "mehr Körner" . Dementsprechend erspielten sich unsere Jungs insbesondere in der Schlußphase des Spiels viele gute Torchancen. Markus Benker traf dann in der Schlußminute zum diesmal anders als in der Vorwoche in Schönfels eher glücklichen aber verdienten 2:1 last-minute- Sieg. Unsere U17 gewann am Samstagvormittag ihr Spiel 4:1 gegen den Meißner SV . Unsere U19 gewann 3:0 gg. SG DD-Striesen und unsere 3.Männer verteidigte wie das Westsachsenligateam ihre Spitzenreiterposition und gewann gg. SSV St.Egidien 6:0.

06.05.2016 10:47

2:0 Sieg am Samstag gg. FC Eilenburg +++Auch Westsachsenligateam und U19 gewinnen ihre Heimspiele !

2:0 gewann unsere Mannschaft ihr Sachsenliga-Heimspiel auf dem Pfaffenberg. Blankenburg (52.) und Erler (87.) waren die Torschützen in einem Spiel wo unsere jungs wie beim Glauchau-Kick vor 14 Tagen nach der Pause und in der Endphase des Spiels physisch stärker waren als der Gegner. Im Spitzenspiel in der Westsachsenliga gegen den FSV imbach-Oberfrohna festigten unsere Jungs ihre Spitzenreiterposition und gewannen 5:2 (3:2) nach starker 2.Halbzeit aber defensiv schlechter 1.Halbzeit. Unsere U19 gewann zu Hause gegen VfB Fortuna Chemnitz mit 4:1.

30.04.2016 17:31

Auswärtskick beim Meisterschafts - aspiranten Nr.1 BSG Chemie Leipzig ging in Endphase 2:3 verloren +++ West- sachsenligateam hat am Ende des Spiels mehr "Saft" als Blau-Gelb und gewinnt noch 2:1 nach "Grottenkick" !!

Die BSG Chemie aus Leipzig-Leutzsch bleibt mit einem 3:2 Heimsieg auf Meisterschaftskurs und das nach 0:2 Rückstand bis zur 75.Minute (Tore: "Spieler des Tages" Colditz 34. +++ Blankenburg 68. ) vor 1. 400 Besuchern im eigenen Stadion gegen unsere Männer. Viele der Chemie - Anhänger , welche heute im Stadion waren, werden sagen: "Wer solche Gurkenspiele nach eigener schwacher Leistung noch gewinnt (75.,85.Heinze++ 88.Jentzsch) , wird Meister und steigt auf " . Das kann am Ende tatsächlich so sein. Vom aktuellen Sachsen-Tabellenführer Kamenz jedenfalls und komplett aus der Thüringenliga gab es frühzeitig "Oberligaverzichts -Ansagen. +++ Bei Blau-Gelb in Mülsen gewann unser Westsachsenligateam mit 2:1 nach 0:1 Pausenrückstand (Tore: Tretiak 73. / Heinrich 86.) und bleibt trotz völlig verblasster Teamleistung auf der "Blümchenwiese" an der Badstrasse in Mülsen bis in die Schlußphase des Spiels durch ein wenig mehr "an Körnern" als der Gegner in der Endphase des Spiels an der Tabellenspitze!

08.04.2016 17:59

0:2 bei "Zwigge 2" auf "Stolperwiese" Südkampfbahn+++ Westsachsenligateam gewinnt 4:0 gegen Meisterschaftsfavoriten SSV Lichtenstein

Auf der schwer be- spielbaren"Stolperwiese" in der Südkampfbahn in Zwickau-Planitz gerieten unsere Jungs in der 39.Minute in Rückstand. Das Spiel zu drehen war auf diesem "Geläuf" nicht einfach. Roy Blankenburg hatte kurz vor der Pause eine klare Chance zum Ausgleich. Eine Ecke , die per Kopf unbedrängt Maik Strobel zum 2:0 (69.) Endstand vollendete, brachte die Spielentscheidung . 4:0 (1:0) siegte unser Westsachsenligateam im HOT-Sportzentrum gegen den SSV Fortschritt Lichtenstein. Zum Saisonstart war zu erwarten , dass die Lichtensteiner bereits Ostern 2016 Meister sind. Jetzt einige Wochen nach dem Oster-Eier-Suchen kämpfen immer noch 4 Teams um die Meisterschaft in der Westsachsenliga unseres Kreisverbandes. Es bleibt also spannend. Unsere "Dritte" gewann 2:0 gegen den Meeraner SV 3 . Unsere U19 gewann in Pirna-Copitz 3:1 und unsere U17 unterlag beim FSV Budissa Bautzen 0:2.

21.03.2016 10:51

U19 mit starker Mannschaftsleistung im SFV-Landespokal- Viertelfinale gg. Chemnitzer FC+++ U17 gewinnt+++ "Zweite" und "Dritte" mit Remis !!

Trainer Thomas Kochte war mit der Leistung seiner Jungs trotz der 0:4 (0:1) Niederlage im Landespokal-Viertelfinale gegen das U19-Team aus dem Nachwuchsleistungszentrum des CFC dennoch insgesamt einverstanden. Individuelle Fehler wurden vom Regionalligavertreter insbesondere nach der Pause eiskalt bestraft, auch unsere Jungs hatten ihre Tormöglichkeiten. Unsere U17 gewinnt ihr Heimspiel gegen SG DD-Striesen 2:1 und steht aktuell auf Platz 3 in der Sachsenliga. In der Herren-Westsachsenliga erkämpften sich unsere Männer auf der Huppelwiese bei der SG Motor Thurm ein 1:1 Remis und bleiben Spitzenreiter . Unsere "Dritte" spielt in Rußdorf ebenfalls Remis (2:2) und bleibt ebenfalls an der Tabellenspitze. Am kommenden Samstag (26.3.) spielt unsere U17 um 10:30 Uhr zu Hause gg. VFC Plauen und unsere 1.Mannschaft um 15:00 im Stadion "Neue Welt" an der Girbigsdorfer Strasse in Görlitz!

05.03.2016 20:56

Der Ehrung als NOFV-Futsal-Meister 2015/2016 folgt am 19.3. das Viertelfinale um die Deutsche Futsal-Meisterschaft !

Unser VfL 05-Futsal-Team ist NOFV-Futsal-Meister 2015/2016 und ist damit für das Viertelfinale der Deutschen Futsal-Meisterschaft des DFB qualifiziert . Am 19.3. sind unsere Männer dort schon allein durch den noch unregelmäßigen Spielbetrieb auf NOFV-Ebene im Spiel gegen den Vizemeister der starken Futsal-Regionalliga des Westdeutschen Fußballverbandes natürlich in einer Außenseiterrolle . Ein Auswärtsspiel steht an. Unsere Jungs spielen in Bielefeld beim MCH Futsal Club Sennestadt. Für Marco Pohl und Christopher Wittig sind dies Spiele , um weiter auf sich aufmerksam zu machen in Sachen DFB-Futsal-Nationalteam. Wir bereiten uns auf das Spiel gut vor und werden alles dafür tun , um ein gutes Ergebnis zu erreichen. Im Vorjahr gelang beim FC Portus Pforzheim sogar der Einzug ins DFB-Futsal-Halbfinale! In jedem Fall waren alle Kicks auf DFB- Ebene Spiele "für die Ewigkeit" - unabhängig vom Ergebnis- und darauf freuen sich unsere Spieler auch diesmal!

Weiterlesen …

28.02.2016 16:21

Platz in Reichenbach regeltechnisch zwar OK, aber aus Spielersicht nicht nutzbar +++ Sebastian Helbig entscheidet Spiel beim RFC mit 17m- Kullerball in der Schlußminute !!

"Hut ab" vor den 27 eingesetzten Akteuren plus den 3 Schiedsrichtern, die sich trotz einer faktisch für den Fußballsport ungegeigneten Fußballwiese beim Landesliga-Kick immer bemühten, den 220 "vergag-eierten" Besuchern zu vermitteln, dass es sich hier dennoch um eine "Art Fußballsport" handelt. Aus den Spielerkabinen heraus ging es nach links herum nach 20 Schritten auf einen top bespielbaren Kunstrasenplatz und rechts herum nach ebenfalls 20 Schritten zum Schlammplatz auf die Wiese. Der Heimverein entschied sich für die Wiese, die nach dem Spiel aussah wie unser Pfaffenbergfestplatzgelände nach einem Bergfest, wo es über 5 Tage durchgehend regnete. Chancen herausgespielt konnten nicht werden. Auch bei Standards mußte der ausführende Spieler immer einkalkulieren, daß er mit dem Standbein wegrutscht - also auch die "Dinger" waren Fehlanzeige. Helbig "bugsierte" das Spielgerät in der 90.Minute aus 18 Metern völlig ungefährlich Richtung RFC-Gehäuse.Der Ball veränderte auf einem "Huckel" etwas seine Richtung und überquerte von da aus auch noch die Torlinie zum "Treffer des Tages". Herzlichen Glückwunsch unseren Männern zu den Meisterschaftspunkten Nr.25, 26 und 27 !!

Weiterlesen …

23.02.2016 19:56

Benefizspiel in Hohndorf für alle, so auch für Kai Enold und seine Freunde wie auch die 200 Besucher eine Herzensangelegenheit !

Unser "Mister Zuverlässig", zugleich "Mister Gute Laune" - BEIDES IMMER - Kai Enold , der im Alter von 6 Jahren in 1993 mit dem Fußball im Verein beim FSV Hohndorf begonnen hat und sich bereits mehrfach für soziale Projekte engagierte , war unser Mannschaftskapitän beim Benefizspiel in Hohndorf. Über 200 Besucher waren dabei. Die Eintrittsgelder gingen an die Familie Dittmar, deren Sohn Sebastian an Multiple Sklerose unheilbar erkrankt ist. Danke an alle, die sich am heutigen Abend durch ihre Anwesentheit oder durch andere weitere Aktivitäten engagierten .

Weiterlesen …

19.02.2016 09:35

Platz in Görlitz ist unbespielbar ! +++ U19 gewinnt 8:0 gegen FC Grimma +++ Wir spielen am Dienstag 19 Uhr im Benefizspiel beim FSV Hohndorf !!

Aus Görlitz kamen keine guten Meldungen. Der Platz ist unbespielbar. ++++ Unsere U19 gewinnt zum Abschluß des Junioren-Trainingscamps 8:0 gegen den FC Grimma im HOT-Sportzentrum+++ Am kommenden Dienstag, den 23.02.2016 um 19 Uhr sind unsere Landesliga- Männer zu einem Benefizspiel beim FSV Hohndorf zu Gast. Alle Eintrittsgelder werden gespendet , um Familie Dittmar zu helfen . Ihr kleiner Sohnemann Sebastian ist an Multiples Sklerose erkrankt. Wir würden uns freuen wenn viele unserer Fans aus der Stadt und der Region am Dienstagabend mit nach Hohndorf kommen und diese Herzensangelenheit untersützen. Das Spiel findet auf dem mit neuen Belag ausgestatteten Kunstrasen am Sonnenweg statt. Wir wünschen Familie Dittmar viel Kraft und hoffen auf zahlreiches Erscheinen!

14.02.2016 20:19

Fußballferien für unsere F/E/D-Junioren im HOT-Sportzentrum und Trainingscamp in Flöha für unsere U15,U17 und U19- Junioren !

Unser Verein führt auch zu den laufenden Winterferien wie immer in der 2.Ferienwoche besondere Aktivitäten durch . Marcus Urban, Patrick Döhler, Max Schönwald , Erich Schmidt und Jürgen Werner betreuen unsere F-/E- und D-Junioren während der Fußballferienaktivität in der Halle im HOT-Sportzentrum. Start ist am Montag, 15.2. mit bis Freitag, 19.2. täglich 2 Trainingseinheiten und vielen anderen kleinen Wettbewerben. Unsere C-/B-/A-Junioren treffen sich am Donnerstag (18.2.) um 9 Uhr in Flöha und führen bis Sonntag (21.2.) dort unter Leitung von Roy Teubel mit ihren Trainern Thomas Seltner, Sebastian Helbig und Thomas Kochte ein Trainingscamp durch. Auch unsere Nachwuchs-Neu-Trainer Petr Schatalin und Kasam Ramadan werden erstmals dabei sein.

03.02.2016 23:10

Herren- Sachsenliga: Verdienter 1:0 Heimsieg gegen den Hinrundenmeister BSG Stahl Riesa zum Rückrundenstart !!

Unser Herren-Landesligateam besiegte den aktuellen Spitzenreiter und Herbstmeister BSG Stahl Riesa vor 395 Besuchern bei herrlichem Fußballwetter mit 1:0. Anders als beim Hinspiel waren unsere Männer diesmal nicht so dominant, agierten zunächst aus einer kontrollierten Defensive. Einige wirkliche Torchancen gab es auf beiden Seiten mit zunehmender Spieldauer . Eine davon nutzte Roy Blankenburg zum 1:0 Heimsieg in der 78. Minute. In den vorangegangenen Spielserien -in 2014/2015 mit 29 Rückrundenpunkten- und auch in den beiden Spieljahren zuvor in 2013/14 und 2012/13 mit 26 bzw. 29 Punkten entwickelte sich unsere Mannschaft im Rückrundenverlauf in jeder Hinsicht -auch als Team- . Dementsprechend wurden nach der Winterpause jeweils deutlich mehr Punkte eingefahren als in der Hinrunde . 25 Rückrundenpunkte , die sind selbstverständlich auch diesmal möglich !! Unseren Jungs wünschen wir auf diesem nicht einfachen aber machbaren Weg viel Erfolg !! Die ersten 3 Rückrundenpunkte sind bereits in der Sachseniga-Tabelle eingearbeitet !!!

30.01.2016 20:31

Futsal: Unsere Mannschaft gewinnt 9:6 (5:3) gg. den FC Liria +++ Berliner stellen Antrag auf Meisterschaft am "Grünen Tisch" !!++

Hochverdient gewann das über weite Strecken bessere und engagiertere Team das Futsal-Finale am 8.und letzten Spieltag in der NOFV-Futsal-Regionalliga. Es war gegen einen starken Gegner , der wie auch der Gastgeber vor 300 Besuchern zu einem Futsal-Spektakel beitrug, sozusagen nahezu ein Start-Ziel-Sieg. Es war immer Feuer drin, Wahnsinnstempo , sehenswerte Zweikämpfe, tolle Spielzüge , reichlich Tore und tolle Paraden der beiden Torhüter. ! Die umkämpfte Partie verlief trotz der Tatsache , daß es um die NOFV-Futsal-Krone 2015/2016 ging über die gesamte Spielzeit sehr fair. Nur einmal in der 12.Minute waren die Berliner als der "Player of the match" Durim Elezi eines seiner 4 Treffer zum 2:1 für den FC Liria erzielte, für 1 Spielminute in Führung. Schon in den ersten Minuten waren unsere Jungs dominant, traten als geschlossenens , hochmotiviertes Team auf und gewannen im weiteren Spielverlauf nach 5:3 Pausenführung am Ende 9:6.

Weiterlesen …

28.01.2016 21:41

8.und letzter NOFV-Futsal-Spieltag mit dem Finale läuft am Samstag, 30. 1. um 16:30 Uhr im HOT-Sportzentrum !

Am 8. und letzten Spieltag in der Futsal-Regionalliga kommt es um 16:30 zur Spitzenpartie unseres VfL 05 gegen den FC Liria Berlin. Mit einem Sieg können unsere Jungs zum 4.Mal in Folge die NOFV-Futsal- Meisterschaft gewinnen.

Weiterlesen …

23.01.2016 19:45

Testkick unseres Fußballteams gegen SG Handwerk Rabenstein endet 5:3+++ Weitere 3 Vorbereitungsspiele werden folgen !!

Dem munteren Kick unseres Landesliga-/Westsachsenligakaders am heutigen Mittwochabend gg. SG Handwerk Rabenstein (5:3) folgen nachfolgende weitere Testkicks im HOT-Sportzentrum +++ Samstag, 6.Februar um 14 Uhr gg. BSG Wismut Gera +++ Dienstag, 9. Februar um 18 Uhr (Gegner in Planung)

23.01.2016 18:55

Unsere "Zwoote" gewinnt Futsal-Kreisoberliga und holt sich somit die Futsal-Krone unseres Kreisverbandes Zwickau in 2016 !!

Das 10. und letzte Spiel in der Futsal-Kreisoberliga gegen den Oberlungwitzer SV endete 5:5 und war erwartungsbemäß ein Kick auf Augenhöhe. Dennoch waren unsere Männer über die gesamten 2x20 Nettominuten dominant und kontrollierten das Spiel .

Weiterlesen …

19.01.2016 20:02

Nächste Testspiele : Sonntag,24.1. um 14 Uhr gegen FC 1910 Lößnitz und Mittwoch, 27.1. um 19:15 Uhr gg. SG Handwerk Rabenstein im HOT-Sportzentrum !

Unsere Landesligamänner absolvierten in dieser Woche Trainingseinheiten bei unserem Fitnesstrainer Christian Fischer bei BODYLOFT in Grüna und im Fitneßraum unseres HOT-Sportzentrums . Der Trainingsbetrieb auf dem Kunstrasenplatz im HOT-Sportzentrum ist möglich. Dennoch wird natürlich jede Freilufttrainingsmaßnahme - im echten Amateurbereich läuft diese immer nach 18 Uhr - in Anbetracht der aktuellen Temperaturen im Dauerfrostbereich und den Platzbedingungen am Abend auf seine Sinnhaftigkeit geprüft. Für den Testspielbetrieb brauchen wir die erwarteten "Plusgrade über Null" , demzufolge nächste Versuche : Sonntag, 24.Januar Anstoß 14 Uhr gegen den FC Lößnitz 1910 und Mittwoch, den 27.Januar mit Spielbeginn 19:15 Uhr gg. SG Handwerk Rabenstein , jeweils im HOT-Sportzentrum !!

19.01.2016 16:42

Unsere SFV-Futsal-Landesauswahl gewinnt den 3. DFB-Futsal-Länderpokal +++ Marco Pohl, Christopher Wittig und Kai Enold erhalten Einladung zum nächsten Sichtungslehrgang für die Futsal-Nationalmannschaft !!

Völlig unerwartet gewannen unsere Männer das 3.Turnier um den DFB - Futsal - -Länderpokal . Marco Pohl, Kai Enold und Christopher Wittig und drei weitere Kicker unserer Sachsenauswahl erhielten Einladungen zu weiteren DFB-Sichtungsmaßnahmen für die DFB-Futsal-Nationalmannschaft und nehmen vom 8.-10.2. an einem entsprechenden Lehrgang in Kaiserau teil.

Weiterlesen …

17.01.2016 17:53

2. Mannschaft kickt in der Futsal-Kreisoberliga !

Björn Engmann- Oliver Heinrich, Kai Wüstner, Benny Speck, Philipp Alboth, Guido Hessmann, Martin Falke, Fabian Erler, Markus Benker, Maximilian Gruner, zuletzt aushilfsweise zur Aufholung von arbeits-oder berufsbedingten Trainingsrückständen Filip Sajbidor und Philipp Colditz spielten zuletzt 3 Partien in der Futsal-Kreisoberliga über 2x20 Nettospielminuten. Mit an Bord sind auch die Futsal-Neuzugänge Jan Zachariasz, Sergej Tretiak, Mateusz Stadnik und Kamill Kocak. Am kommenden Samstag gibt es hier ein weiteres Spiel . 17:30 Uhr spielt unsere 2. Mannschaft im HOT-Sportzentrum gegen den Oberlungwitzer SV.

Weiterlesen …

17.01.2016 09:37

Platz mit 8-10 cm Schneedecke unbespielbar!

Der Trainings-und Spielbetrieb auf dem Kunstrasenplatz ruht nach dem erneuten Neuschnee von heute Nacht vorübergehend. Dementsprechend wurde das heute geplante Testspiel gg. FC Bad Lausick nach gemeinsamer Abwägung aller Vor-und Nachteile abgesetzt. Ab Dienstagabend werden die geplanten Trainings-und Wettkampfaktivitäten fortgesetzt. Für unser Herren-Landesligasteam finden am Mittwoch , den 20.1. um 18:30 Uhr (FC RW Erfurt U23) und Sonntag , 24.1. um 14:00 Uhr (Gegner noch offen) Vorbereitungsspiele auf die Rückrunde (Start 13.2. Heimspiel gg. BSG Stahl Riesa ) statt.

13.01.2016 19:19

Trainingsauftakt auf unserem Kunstrasenplatz im HOT- Sportzentrum

Den 3 Wochen trainings-und wettkampffreie Zeit über Weihnachten und Silvester folgte für mehrere unserer Kicker wie in den vorangegangenen Spielserien auch diesmal eine erste Phase der Rückrundenvorbereitung in der ersten Januar-Woche mit einigen Futsal-Partien unter echten Wettkampfbedingungen. Jetzt laufen auch die Trainingseinheiten auf unserem Kunstrasenplatz unter Leitung unseres Trainers Roy Teubel und Co-Trainer Christian Fischer (Foto links) wieder an. Bis zum ersten Sachsenliga-Pflichtspiel nach der Winterpause am Samstag, 13.2. zu Hause gg. die ambitionierte BSG Stahl Riesa in der Sachsenliga gibt es am Sonntag, 17.1. um 14 Uhr gg. FC Bad Lausick, am Mittwoch, 20.1. um 18:30 Uhr gg. die U23 des FC Rot-Weiß Erfurt, am Sonntag, 24.1. um 14:00 (Gegner offen) und am 6.2. um 14:00 Uhr gegen die BSG Wismut Gera insgesamt 4 Vorbereitungsspiele im HOT-Sportzentrum.

11.01.2016 20:09

Unsere U 19- A-Junioren qualifiziert sich für Landes-Futsal-Finalrunde !!

Als Vorrunden- Zweitplatzierter zieht unsere U19-A-Junioren in die Futsal-Endrunde ein. Dort geht es um die Landesmeisterschaft. Eine Leistungssteigerung vorausgesetzt ist auch dort der Einzug ins Halbfinale und auch noch mehr möglich. Das Turnier findet am 31.Januar 2016 in Mittweida statt. Alles Gute für die Schützlinge um Übungsleiter Thomas Kochte ! Unsere U13-D-Junioren erreichten beim VR-Turnier um die Futsal-Landesmeisterschaft das Halbfinale. Dieses ging dann mit 1:2 gegen den VfB Auerbach/V. verloren , dennoch eine gute Leistung der Schützlinge unserer Übungsleiter Stefan Musick und Björn Engmann.

09.01.2016 20:26

Wir sind 2016 zum 4. Mal in Folge bei den DFB-Futsal-Finalrunden dabei !!!

Respekt und Glückwunsch an unsere Männer ! Wenn auch das Leistungsgefälle in der NOFV-Futsal-Regionalliga nach wie vor zu groß ist, ganz vorne muß man sich erstmal auf Platz 1 oder 2 Jahr Jahr für Jahr und das nachhaltig bereits zum 4. Mal in Folge durchsetzen !!! Mit einem 6:2 (2:1) Auswärtssieg beim FC Rot-Weiß Neuenhagen (11. Wittig, Finalpass Zwingenberger+++ 16. Röhr,  Finalpass Blankenburg+++ 22. Zwingenberger Freistoßtor +++ 29. Wilhelm, Finalpass Zwingenberger+++ 33. Benduhn, Finalpass Röhr+++ 35. Tretiak , Finalpass Benduhn/Wilhelm sicherte sich unser Futsal-Team  das Teilnahmeticket zum Achtelfinale bei der Deutschen Futsal- Meisterschaft 2016. In den ersten 20 Nettominuten war es ein Kick auf Augenhöhe. Die 2.Halbzeit ging nahezu komplett an unsere Männer zum verdienten Sieg.

Weiterlesen …

29.12.2015 18:18

SK Slavia Prag gewinnt zum 2.Mal in Folge den HOT-Regio-Futsal-Cup

2:1 siegte SK Slavia im Prager Duell gegen AC Sparta. Unsere Männer zeigten im letzten Turnierspiel gegen den Turniersieger SK Slavia Prag eine sehr ordentliche Leistung. Nach einem 4:4 zur Pause gewann SK Slavia Prag am Ende 7:6. Für die insgesamt 350 Besucher an den beiden Turniertagen waren die beiden vorgenannten Spiele besonders interessant und Werbung für das Entwicklungsfeld Futsal. Unter den Besuchern weilten der DFB-Vizepräsident Rainer Milkoreit und der DFB-Vorstand Klaus Jahn.

Weiterlesen …

26.12.2015 22:21

Turnierserie um den Elli-Spirelli- Futsal Cup ist beendet !

Das Vorweihnachtsturnier der F-Junioren (21.12.) gewann der SSV Fortschritt Lichtenstein. Beim E-Juniorenturnier am 22.12. setzte sich der FC Grimma durch. Das U17-Turnier und auch das U19-Turnier sozusagen am "3.Weihnachtsfeiertag" , den 27.12. gewannen jeweils unsere Jungs! . Das Turnier der U15-C-Junioren gewann SC Borea Dresden. Das Turnier der U13-D-Junioren gewann der FC Eilenburg. Für die U13, U15, U17 und U19 dienten die Turniere zuallererst für ein wenig Futsal-Spielpraxis im Vorfeld der im ....

Weiterlesen …

06.12.2015 20:10

E-Junioren sind Futsal-Vizemeister im Kreisverband Zwickau

Die Schützlinge unserer U11-E-Junioren um die Übungsleiter Max Schönwald und Jonny Messing waren richtig gut vorbereitet und kamen bei 40 Teilnehmern bei den Futsalmeisterschaften des Kreisverbandes Zwickau bis ins Endspiel , Hut ab ! Stolz nahmen die Kinder die Silbermedaille entgegen . Nach einem souveränen Sieg im Vorrundenturnier kamen drei souveräne Siege im Endrundenturnier hinzu . Das Halbfinale war erreicht. Gegen ESV Lok Zwickau wurde 1:0 gewonnen. Das Finale ging an den FSV Zwickau, herzlichen Glückwunsch an unsere Jungs und auch an den verdienten Meister FSV Zwickau!!

05.12.2015 20:12

"Erste" unterliegt 0:1 im Heimspiel gegen FC Grimma / U17 gewinnt beim FSV Zwickau 2:0 !!

Ein Spiel "auf Augenhöhe" mit intensiven Zweikämpfen sahen die -wie immer in der Adventszeit- diesmal trotz zuletzt überzeugender Leistungen unseres Herren-Landesligateams nur 125 Besucher beim Herren-Landesliga-Kick im HOT-Sportzentrum. Christoph Jackisch nutzte in der 40.Minute einen Freistoß aus dem Halbfeld zum Sieg für den FC Grimma. Mit 21 Punkten aus 15 Spielen in der Hinrunde erreichen unsere Schützlinge um Trainer Roy Teubel einen ordentlichen Hinrundenwert. Unsere U17 siegte beim FSV Zwickau 2:0 , Doppeltorschütze war Kai Wüstner. Unsere U19 unterliegt beim FSV Budissa Bautzen 0:2 . Beide Juniorenteams haben nächste Woche noch ein Heimspiel. Unsere U17 spielt am 12.12. gegen SG Weixdorf und unsere U19 am Sonntag ,13.12. gegen den VfB Auerbach /V. Anstoß ist jeweils 10:30 Uhr.

28.11.2015 21:21

Unsere Bambinis und E1-Junioren sind im Hallenfußball - Finale am 5./6.12. mit dabei!

Ein richtiges Kinderfußballfest plant unser Kreisverband am 5. und 6.Dezember im HOT-Sportzentrum in Hohenstein-Ernstthal im Rahmen der Endrundenturniere der Hallenmeisterschaften . 9:30 Uhr am Samstag, 5.12. ist Start für unsere Bambinis der Jahrgänge 2009 und jünger mit 12 Teams gleichzeitig auf 2 Spielfeldern. . Am Sonntag, 6.12. um 14 Uhr startet die Endrunde unserer E1 -Junioren! Unseren Teams wünschen wir viel Spass ! Auch der Nikolaus wird mit von der Partie sein.

28.11.2015 19:36

Unser Landesligateam gewinnt auswärts ohne Gegentor 2:0 und kommt wieder auf Kurs !!!

Florian Eggert (48.) und Kai Enold (70.) waren die Torschützen im Willy-Tröger-Stadion. Mit den damit verbundenen Punkten Nr. 19,20 und 21 kommen unsere Männer wieder richtig auf Kurs Saisonziel 50 Punkte !! Nächste Woche beschließen wir am Samstag die Hinrunde mit einem Heimspiel gg. den FC Grimma . Anstoß ist am 5.12. bereits 13:30 Uhr !!

22.11.2015 19:15

Starke Zwischenbilanz: "Zweite" und "Dritte" haben "Platz an der Sonne" als Spitzenreiter bis Mitte März!

Unser Herren- Westsachsenligateam gewann das letzte Spiel vor der Winterpause zu Hause im HOT-Sportzentrum gegen SG Friedrichsgrün trotz vieler verletzungsbedingter Ausfälle überraschend 4:1. Herzlichen Glückwunsch unserem jungen Team und den beiden Spieltags-Coachs Patrick Döhler und Frank Wüstner. Das war eine unerwartet starke Hinrunde ! Gleiches gilt für unsere neugegründete "Dritte" um Teamchef Marcel Kluger . Unsere E1-Junioren qualifizierten sich heute für die Endrunde der E-Junioren-Hallenmeisterschaft unseres Kreisverbandes, auch das ist eine starke Leistung!

21.11.2015 18:24

Richtige Antwort auf blamable Niederlage in Taucha : 6-0 Heimsieg !

Der "Start-Ziel" -1:3 Niederlage bei der SG Taucha am vergangenen Mittwoch folgte heute ein "Start-Ziel"-6:0 Sieg gegen den BSC Freiberg. Jetzt geht es darum Stabilität nachzuweisen . Der Kantersieg von heute kann nur nachhaltig Freude auslösen , wenn beim VfL Pirna-Copitz am nächsten Samstag (28.11.) und zu Hause gegen FC Grimma (5.12.) mindestens 4 Punkte kommen.

15.11.2015 21:29

Ein Sieg und zwei Niederlagen jeweils mit 3:1 bzw.1:3 am Bußtag !

3 Spiele unserer VfL-Teams endeten 3:1 . Mit diesem Ergebnis 3:1 siegte unsere U19 im Pokal gg. den FC Eilenburg und qualifizierte sich für das Landespokal-Viertelfinale, herzlichen Glückwunsch !! Mit dem gleichen Ergebnis 3:1 verloren haben unsere U15 im Landespokal-Achtelfinale gg. 1.FC Lok Leipzig 2 und auch unsere "Erste" in der Landesliga bei der SG Taucha.

15.11.2015 16:59

Personalnotstand im Herren- Westsachsenligateam bei der 1:2 Niederlage bei der SG Neukirchen !

10 Spieler unseres Westsachsenligateams waren am heutigen Sonntag berufs-, krankheits-, verletzungs-und familiär bedingt nicht einsatzfähig. Ohne Wechsler war auf dem geschätzt Länge x Breite 95x49 Meter unproportionalen "Kunstrasenstreifen " in der Westsachsenliga in Neukirchen trotz wirklich aufopferungsvollem Kampf unserer Jungs (Respekt !!) nichts zu holen. . Ein Manko gab es bei uns dennoch: Aus 10 Ecken und 17 Halbfeldfreistößen, hinzu kommen 13 Einwürfe auf Strafraumhöhe , die bei knapp 50 Meter Spielfeldbreite sozusagen zu Eckbällen werden - das alles alleine nach der Pause - konnten von uns keine wirklichen Torchancen entwickelt werden. Respekt auch vor der Leistung des Gastgebers, die die 2:1 Führung über die gesamten zweiten 45 Minuten verteidigten. Zwangsläufig spielte auch unsere U19 am Vormittag ohne Wechsler. Hier fehlten zudem verletzungsbedingt weitere 3 Spieler- das Spiel bei VfB Fortuna Chemnitz ging nach 1:1 zur Pause am Ende 1:5 verloren. Beim 5:1 Heimsieg der "Dritten" dribbelten" unser zuletzt länger am Mittelfinger verletzter Landesligahüter Toni Grabowski und auch Oldie Frank Weigel mit auf , um zu helfen. Ruben Mehnert und Florian Hering spielten 90 Minuten in Neukirchen und halfen danach die letzten Minuten beim Heimsieg in unserer "Dritten". Respekt an alle Akteure dieses Wochenendes, insbesondere an diejenigen , die mithalfen um die Lücken auf besondere Art und Weise zu schließen ! !

08.11.2015 19:02

Nicht alle aber viele Punkte am Heimspiel- Wochenende !

Unsere U17 gewann am Samstag 3:1 gg. SSV Markranstädt . Unsere mit 5 verletzten Spielern ersatzgeschwächte U19 am Sonntag unterlag dem FC Eilenburg 0:2 . Am Sonntagnachmittag gab es keine weiteren Gegentore für unsere Männerteams . 4:0 siegte unser Westsachsenligateam gg. FC Sachsen Steinpleis-Werdau und verteidigte damit den "Platz an der Sonne" an der Tabellenspitze. Unser Landesligateam "kassierte" in den letzten 3 Spielen 10 Gegentore. diesmal NULL ! Das Spiel gegen Kickers 94 Markkleeberg war ein Kick zweier abgezockter Sachsenligateams. Mit ein wenig Glück macht irgendwie eines der beiden Teams einen "Dreier" aber fakt ist : Das torlose Remis entspricht dem Spielverlauf.

01.11.2015 17:40

"Platz an der Sonne" als Momentaufnahme für Westsachsenligateam und auch unsere neugegründete "Dritte" /// Starkes 2:2 Remis unseres Landesligateams beim FC Eilenburg !

Mit klaren Auswärtssiegen beim Oberlungwitzer SV (5:1 in der Westsachsenliga) und beim SSV St.Egidien (3:0) für unsere neu gegründete "Dritte" gibt es für beide Teams aktuell den "Platz an der Sonne" an der Tabellenspitze. Eine gute Leistung zeigten zu dem unsere Landesliga-Männer beim FC Eilenburg. Unsere Männer waren dort nach zweimaliger Führung (44.Blankenburg 0:1 / 60.Benduhn 1:2 ) einem Sieg sehr nah. Nach einem allerdings klaren Foul im eigenen Strafraum folgte in der 82.Minute ein Strafstoß für die Eilenburger zum 2:2 Remis.

20.10.2015 09:46

Erneute Heimniederlage gegen die BSG Chemie , diesmal 2:6 Klatsche !

Seit dem 25.10.2014 gewannen unsere Männer alle ihre Spiele im heimischen HOT-Sportzentrum. Die letzte Niederlage gab es also genau vor einem Jahr. Es war damals das 1:3 gegen die BSG Chemie Leipzig. 645 Besucher , darunter 305 Gästefans waren diesmal im HOT-Sportzentrum live dabei. Genau wie vor einem Jahr starteten unsere Männer auch diesmal sehr stark. Chemie "verschlief " auch diesmal die Startphase . Wir gingen wie letztes Jahr auch diesmal mit 1:0 in Führung (diesmal 10. Blankenburg). Zur Pause stand es diesmal 2:2 Remis (Vorjahr 1:1) und am Ende waren die Gäste nach einer von uns in jeder Hinsicht "überschaubaren Leistung " jeweils in der 2.Halbzeit die verdienten Sieger. Diesmal gab es nach einem 2:2 zur Pause am Ende sogar eine 2:6 Heimklatsche.

Weiterlesen …

11.10.2015 17:06

Nachbarschaftsduelle beim VfB Empor Glauchau und dem FSV Limbach-Oberfrohna enden jeweils Remis 2:2 !

Unsere Männerteams erreichten bei den Nachbarschaftsduellen in der Sachsenliga beim VfB Empor Glauchau wie auch in der Westsachsen-Kreisoberliga jeweils ein 2:2. In beiden Partien gingen die Gastgeber zweimal (mit 1:0 und 2:1) in Führung und jeweils zweimal schafften unsere Jungs den Ausgleich.

Weiterlesen …

05.10.2015 08:03

Zwei klare Ergebnisse zum Futsal-Regionalliga-Spieltag im HOT-Sportzentrum

Die Futsal-Giganten Westsachsen waren Ausrichter des NOFV-Futsal- Regionalliga- Spieltages im HOT-Sportzentrum. Der Spieltags-Ausrichter siegte 19:1 nach 4:0 Pausenführung gegen SV Lok Jerichow aus Sachsen-Anhalt. Unsere Mannschaft lies der 9:1 Pausenführung 9 weitere Treffer gegen die mit viel Engagement und bis zur letzten Spielsekunde verteidigenden und mit nie nachlassender Physis und Psyche agierende Jerichower folgen . Am Ende stand auch hier ein klares 18:1. Das ausgehend von den bisherigen Ergebnissen vorhandene Leistungsgefälle in der Liga und auch der Rückzug des SV Falkensee sind Indizien für eine noch vorhandene Instabilität im 2. NOFV- Regionalliga - Jahr , die es von Spieljahr zu Spieljahr mit viel Geduld, mit sinnvoller Planung und Organisation mit Unterstützung des DFB, seiner Regional-und Landesverbände im positiven Sinne zu verändern gilt. Unsere Unterstützung dieses Weges als Vertreter des Sächsischen Fußball- Verbandes ist dabei ganz sicher !

03.10.2015 17:22

Bisher beste Saisonleistung und 2:0 Sieg im Landesliga - Kreisderby gg. FSV Zwickau 2 ! Volle Punktzahl auch für unsere 2.und 3.Herren, U19 und U17!

275 Besucher sahen das Kreisderby gg. den FSV Zwickau 2. Die regelmäßigen Heimspielbesucher des VfL 05 waren sich einig. Dieses Spiel war die bisher beste Saisonleistung unserer Männer. Es gab sowohl gute Angriffe über die Flügel als auch zielstrebige Aktionen direkt aus der Innenverteidigung Richtung torgefährliche Zone. Zudem standen unsere Jungs kompakt in der Defensive. Der erneut sehr laufstarke Marc Benduhn bereitete die Führung vor und sorgte zudem für die notwendige Kompaktheit und enge Räume in der Defensive. Die 1.Halbzeit ging in Sachen Anzahl der Torabschlusshandlungen und gewonnene Zweikämpfe klar an unsere Mannschaft, nach Toren zur Pause noch 0:0 ! Die gelernten Stürmer Roy Blankenburg (52.) und Filip Sajbidor (73 ) netzten nach der Pause zum verdienten 2:0 Sieg ein. Nach dem Führungstreffer gab es 15 Minuten insbesondere über die rechte Außenbahn mehrere gute Angriffe der Gäste. Danach kontrollierten unsere Jungs wieder das Spiel und hatten in der Schlussphase durch die Führung natürlich auch noch Möglichkeiten das Ergebnis zu verbessern. Unser Westsachsenligateam wie auch unsere neu gegründete "Dritte" bleiben nach Siegen gegen Blau- Gelb Mülsen (2:1) und FV Wolkenburg 2 (3:1) Tabellenführer. Unsere U19 (6:2 gg. Pirna-Copitz) und die U17 (4:2 gegen Bautzen) stehen aktuell auf dem 2.Platz in der noch jungen Meisterschaft

02.10.2015 15:18

Fair Play ist und bleibt für uns der wichtigste Leitgedanke!

Vor dem letzten Heimspiel verlieh der Sächsische Fußball-Verband den Fair-Play-Preis 2015 an unseren Verein. Neben unseren sportlichen Erfolgen zeigen unsere Spieler stets faires und respektvolles Verhalten auf und neben dem Spielfeld. So wurde unser U17-B-Junioren - TEAM zuletzt 5mal in Folge Sieger in der Fair-Play-Wertung. Unsere U19 A-Junioren desgleichen 3mal in Folge. Unterstrichen wird diese nachhaltig soziale Kompenente unseres Vereins mit zwei ersten und zwei dritten Plätzen in unserer 1.Mannschaft ebenfalls wie die U17 und U19 in der Sachsenliga. Der 1.Vizepräsident unseres Landesverbandes übergab an unser B-Junioren-Team aus diesem Anlaß 20 Aufwärm-Shirts !!Wir sagen Dankeschön und sehen es zugleich als Verpflichtung gerade beim respektvollem Miteinander bereits beginnend im älteren Juniorenbereich weiterhin im positiven Sinne voran zu gehen und diesen Leitgedanken zu pflegen !!

Weiterlesen …

02.10.2015 14:33

Interessante Spiele im Oktober !

Start in den Oktober ist für unser Landesligateam am Samstag, 3.Oktober mit dem Heimspiel im Kreisderby gg. den FSV Zwickau 2. Eine Woche später empfängt unser NOFV-Futsal-Liga- Team am 10.Oktober aus Brandenburg den SV Falkensee (Anstoß 12:30 Uhr) und aus Sachsen - Anhalt SV Lok Jerichow (Anstoß 14:30) . Dann gibt es im weiteren Verlauf des Monats Oktober noch zwei Sonntagspiele in der Sachsenliga am 18.10. um 15 Uhr in Glauchau und am 25.10.2015 um 15 Uhr zu Hause gegen die BSG Chemie Leipzig. Alle Heimspiele finden im HOT-Sportzentrum am Schützenhaus an der Logenstrasse statt.

Weiterlesen …

27.09.2015 18:02

Nächstes Heimspiel-Wochenende steht am 3./4.10. im HOT-Sportzentrum an!

Unsere Männerteams haben schon am kommenden Heimspiel- Wochenende am 3./4.10. die Chance, weitere Punkte in der Meisterschaft zu erkämpfen. In der Landesliga ist am Samstag der FSV Zwickau 2 zu Gast und am Sonntag kommt Blau-Gelb Mülsen in der Westsachsenliga ins HOT-Sportzentrum. Nur "Tiki-Taka - Ballbesitzfussball" reicht nicht aus , um zu punkten. Die Fehlabspielquote in der Vorwärtsbewegung ist zu hoch und es dauert viel zu lang bis der Ball die torgefährliche Zone des Gegners erreicht - wenn er diese Zone , den Strafraum, dort werden 85 % aller Tore gemacht- - überhaupt erreicht ! Sowohl 75 Minuten in der Landesliga auf gutem Rasenplatz in Kamenz als auch Halbzeit Nr.1 in der Westsachsenliga auf "Huppelpiste" in Vielau bei der SpVgg . Reinsdorf - Vielau sind der jüngste Beweis dafür , dass dies zutrifft. In Kamenz nahmen unsere Männer in der Schlussphase den Kampf an , spielten zielstrebig Richtung gegnerische Kiste und konnten durch einen Treffer durch Filip Sajbidor kurz vor dem Abpfiff, insgesamt verdient, zum 1:1 ausgleichen. Unser Westsachsenligateam lag nach 45 Minuten gar 0:2 zurück und spielte Reinsdorf mit ganz einfachen Bällen in der 2.Halbzeit "an die Wand" , konnte aber nur einen Treffer erzielen gegen tapfer kämpfende Reinsdorfer, die die Gunst der Stunde nutzten und das 2:1 bis zum Schlusspfiff verteidigten.

25.09.2015 07:26

Als 74.Verein unter 90 Startern in Landespokal - Qualifikation kurz vor dem eigentlichen Wettbewerbsstart ausgeschieden !

Der sächsische Landespokal- Wettbewerb startet Mitte Oktober, denn erst dann in der 4.Spielrunde - unter den letzten 16- sind erstmals alle sächsischen Teams, auch die 3 Proficlubs aus der 3.Liga bei diesem -eigentlich- Amateurwettbewerb dabei. Bis vergangenen Mittwoch liefen sozusagen die Qualifikationswettkämpfe für den Landespokalwettbewerb. Wir waren demnach sozusagen leider der 74. und letzte Verein unter den 90 Startern , der vor dem eigentlichen Wettbewerbsstart mit einem 3:4 (1:3) beim FC Grimma ausgeschieden ist. Das ist sicher ärgerlich. Der Sieg für Grimma war jedoch verdient. Unser Spiel bei eigenem Ballbesitz war uneffizient und im Aufbauspiel zu fehlerhaft . Erst in der Schlussphase nach 1:4 Rückstand wurden die Zweikämpfe richtig angenommen und geradlinig und zielstrebig nach vorne in die torgefährliche Zone gespielt und dabei 2 Tore zum 3:4 erzielt.

15.09.2015 16:44

Volle Punktzahl für unsere drei Herrenteams ,unsere U19 und auch U17 beim Heimspiel- Festwochenende zum 110jährigen Vereinsjubiläum

Einem Start-Ziel-Sieg unseres Herren - Landesligateams beim 5:1 gegen BSC Rapid Chemnitz (Benduhn 5.,46.,73., Eggert 63.,Heßmann 74. und Fiedler für Rapid 84.) ) und dem 2:0 unserer U17 gg. 1.FC Lok Leipzig am Samstag folgte am Sonntag ein 7:2 unserer U19 gegen Rotation Leipzig , ein 15:0 Kantersieg unserer "Dritten" gg. TSG Einheit Kändler 2 und dazu noch ein 3:0 Sieg unseres Herren-Westsachsenligateams gg. SV Mülsen St.Niclas. ++++ Die letzten 10 Jahre nach dem 100jährigen Vereinsjubiläum in 2005 standen am vergangenen Freitagabend (18.9.) im Fokus einer kleinen Dankeschön-Veranstaltung mit allen aktuell tätigen ehrenamtlichen ÜL, SR, Spieltagshelfern und Funktionären unseres Vereins. Die vergangenen 10 Jahre unseres Vereinslebens hatten ihre Initialzündung in den kommunalen Investitionen unserer Großen Kreisstadt Hohenstein-Ernstthal im HOT-Sportzentrum im Spieljahr 2004/2005 . Die 2-Phasen Sanierung des ehemaligen Hartplatzes am Schützenhaus bis zur Fertigstellung im November 2008 in einen Kunstrasenplatz und der Neubau der Dreifeldhalle mit Fertigstellung im September 2004 wie auch später von 2013 bis 2015 die schrittweise Verbesserung der Infrastruktur auf der Pfaffenberg-Sportstätte ermöglichten unsere Sportlern und auch den Besuchern unserer Spiele verbesserte Bedingungen. Sie waren der Ausgangspunkt für sportliche Erfolge: Bezirksligaaufstieg 2005, Landesligaaufstieg 2008, Bezirkspokalsieger 2005 und 2007, Finalist im Sachsenpokal 2012 vor 4.500 Besuchern auf dem Pfaffenberg gegen den Chemnitzer FC, Etablierung U15,U17,U19 in der Landesliga mit U15-Landesmeistertitel 2013// Hallenfußball-Landesmeister 2007, 2009, 2010, 2012 ,später NOFV-Futsal-Meister in 2013,2014 und 2015 , DFB-Futsal-Viertelfinalist 2013 und 2014, DFB-Futsal-Halbfinalist 2015 ++++ Auch in sozialer Hinsicht sind wir in Sachen Achtung und Respekt vor der Leistung aller am Spiel Beteiligten über Siege in der Fair-Play-Wertung der Ligen in der U17 und U19 wie auch in der 1.Mannschaft nachhaltig gut aufgestellt! Stellvertretend für den Verein erhielten unsere B-Junioren den Fairplay-Preis des SFV . Jörg Gernhardt überreichte vor dem Anpfiff der Herren-Landesligapartie einen Satz Aufwärmshirts an unsere U17 .

09.09.2015 12:02

4:0 Auswärtssieg unserer "Ersten" beim Heidenauer SV +++++ Westsachsenliga-Team gewinnt 4:2 nach 0:2 Rückstand in Lichtenstein

Statt Mittelfeld "Tiki- Taka" und wie zuletzt in den beiden Heimspielen gg. Görlitz und RFC zu viel "Ballgeschleppe" zwischen den Reihen spielten unsere Männer diesmal von Anfang an in Heidenau mit einfachen zielstrebigen Offensiv-Aktionen, gewannen zudem ab 20.Minute zunehmend die Mehrzahl der Zweikämpfe. Über die gesamten 90 Minuten waren unsere Jungs nahezu "Null"-konteranfällig. Nach Ballverlust und Balleroberung wurde als Team gut umgekehrt , jeder half jedem , es war eine insgesamt sehr ordentliche Leistung unserer Männer. Roy Blankenburg (38.,67.) mit 2 Treffern und nach seiner Verletzung Christopher Wittig (48.) wie auch per last Minute-Treffer Guido Heßmann (90.) verbesserten als Torschützen ihr Selbstvertrauen und natürlich auch die Psyche nach den bisherigen zwei Heim-Remis in der Sachsenliga für das gesamte Team. ++++++++++++++++Standards waren der Ausgangspunkt für das zunächst 2:2 Remis nach 66 Minuten im Westsachsenliga - Gipfel in Lichtenstein. "Wenig clevere, eher schwache " 1 gg. 1 Abwehraktionen" unserer Jungs im eigenen Strafraum (37.,56.) führten zu zwei Lichtensteiner Strafstößen zur 2:0 Führung ( Torschütze jeweils Wander) ). Ein perfekt angeschlagener Halbfeldfreistpß von Erler( 62.) und dazu noch ein direkter Freistoß (66.) , beides "eingenetzt" von Helbig brachte den 2:2 Ausgleich. Benker (78.) und Börner (86.) legten zum verdienten 4:2 nach .+++++++++++Am kommenden WE 19./20.9. folgen Heimspiele unserer Teams im Rahmen des Sport-und Fußballfestes zum 110jährigen Vereinsjubiläums und am Mittwoch, den 23.9.2013 spielen wir nach den bisherigen Pokal-Kicks bei Frisch Auf in Wurzen (5:1) und bei Frisch Auf in Doberschütz (3:0) beim FC Grimma im SFV-Landespokal. Der Sieger dieser Partie spielt dann im Achtelfinale mit Heimrecht gegen den Oberligaaufsteiger Bischofwerdaer FV 08.

06.09.2015 18:10

Futsal: Drei wichtige Punkte gegen Hertha BSC in Berlin

Am 5.9.2015, auf den Tag genau 110 Jahre nach der Vereinsgründung in 1905 spielte unser Futsal-Team erstmals ein Pflichtspiel gegen Hertha BSC. Unser Futsalteam kickte in der seit 2013 neu bestehenden und damit bereits in der 3.Saison laufenden NOFV-Futsal-Regionalliga und gewann unerwartet aber verdient 10:5 nach 6:2 Halbzeitstand gegen den Berliner Futsal-Vizemeister 2014/2015 . Das Spiel beim Berliner Meister 2014/2015 und NOFV- Futsal- Vorjahresvizemeister FC LIria Berlin ging 5:6 verloren nach 4:3 Führung zur Pause. In beiden Spielen ging es über jeweils zweimal knapp 40 Minuten Bruttospieldauer voll zur Sache. Gegen die Futsal -Giganten Westsachsen gab es am Dienstagabend einen 15:5 (7:1) Sieg und drei weitere wichtige Punkte in der NOFV-Futsal-Regionalliga.

Weiterlesen …

30.08.2015 20:52

Drittligateam des Chemnitzer FC gewinnt 2:0 zum 110 Jahre Jubiläumsspiel!

Zu unserem 110jährigen Vereinsjubiläum gastierte der Chemnitzer FC mit seinem Drittligateam auf der Pfaffenberg-Sportstätte. Trotz starker Regengüsse vor und während des Spiels kamen 435 Besucher und sahen ein interessantes Spiel. In der 1.Hälfte hatten auch wir einige Torchancen (3. Marc Benduhn, 24. Kai Enold, 45.Roy Blankenburg) . Die Tore zum 2:0 Sieg des Chemnitzer FC erzielten Reagy Baah Ofosu (38.) und Ronny König (39.). In der 2.Halbzeit waren unsere Männer insbesondere defensiv sehr stark, waren kompakt und geschlossen und ließen kaum nennenswerte weitere Torchancen für den CFC zu.

29.08.2015 15:05

Heimspielsonntag 30.August 2015! Wieder 7 Punkte aus 3 Heimspielen! 325 Besucher trotz Hitze !!

Bei nochmal über 30 Grad Celsius gab es in 480m Höhe unseren 2.Heimspiel-Sonntag in Folge. In der Westsachsenliga gg. SV Planitz wurden erst in der Schlußphase die Weichen auf den 3:1 Sieg gestellt. Unsere Westsachsenliga-Kicker waren von Anfang an mehrheitlich schwach im Umkehrspiel nach Ballverlust. Respekt dennoch , sie steckten über die gesamten 90 Minuten viele, viele  Fouls der Planitzer weg, ohne gegen den Gegenspieler oder den SR irgendwie auszuticken. Das war bei dieser Häufigkeit und Affenhitze schon erstaunlich. In der Landesliga gg. den Reichenbacher FC gab es in der 69.Minute bei 1:0 Führung (31.Enold) die Rote Karte  für Torhüter Marius Schulze. Bei einem Herauslaufen kam er außerhalb des 16ers in aus Sicht des Angreifers Persigehl in halblinker Position  einen Schritt zu spät und der angreifende Spieler kam zu Fall . Persigehl nahm den Ball in dieser Situation in Grundrichtung Eckfahne weit weg vom Tor mit . Es standen zwei weitere Akteure unserer Mannschaft nahezu auf Ballinie.  Der SR sah in dieser Situation eine Notbremse und beeinflußte  mit "Rot" für den Hüter den Rest dieses durchgehend fairen   Spiels . Unser Hüter mußte plötzlich gewechselt werden und dazu standen 30 Minuten in Unterzahl bei 50 Grad in der Sonne auf dem Platz für unsere Männer an, das war eine Banachteiligung für unsere Jungs. Den anschließenden Freistoß nutzte Noetzold zum Ausgleich. Die Punkteteilung entspricht dem Spielverlauf. Liganeuling Reichenbacher FC nbsp] hatte sich  den Punkt verdient. Sie hatten mehr Torabschlußhandlungen, mehr Tormöglichkeiten und in den letzten 30 Minuten nach dem Feldverweis auch die klareren Chancen. Ersatzhüter Grabowski entschärfte noch einige Bälle und verletzte sich  bei einer solchen Parade am Mittelfinger, kein unbedingt glücklicher Tag für unsere Männer! Unsere "Dritte " gewann zum Abschluß des Heimspieltages gg. die SpG Hermsdorf-Bernsdorf2/OSV3 mit 3:2. (Frö)

17.08.2015 16:53

7 Punkte zum 1. Heimspiel- Großkampftag für unsere drei Männerteams auf dem Pfaffenberg !

307 Besucher sahen ein 2:2 nach 0:1 Pausenrückstand zum Heimspielauftakt in der Sachsenliga gg. NFV 09 Görlitz. Vor diesem Spiel traf unser Westsachsen-Kreisoberligateam auf die SG Motor Thurm und gewann 6:1 (1:1). Nach der Landesligapartie hatte unsere neugegründete "Dritte" ihr Heimspieldebüt und gewann gegen die SpG TuS Falke Rußdorf 4:1 (0:0). Den 2.Heimspielsonntag gibt es schon am kommenden Sonntag,den 30.8.2015 .

16.08.2015 18:19

"Zweite" und "Dritte" gewinnen ihre Saisoneröffnungsspiele beim TV Oberfrohna !

Sehr ordentlich hielten ganz besonders in der jeweils 2.Halbzeit die Teams vom TV Oberfrohna beim Auftaktspieltag in heimischer Spielstätte dagegen. Dennoch waren unsere Männer der neugegründeten 3.Mannschaft gg. die Reserve des TV Oberfrohna mit 3:1 und auch unser Westsachsenligateam gegen den den körperlich robusten KOL-Aufsteiger TV Oberfrohna mit 2:0 die verdienten Sieger. Alle unsere drei Herrenteams (KOL gg. Thurm 12:30 Uhr und III gg. Rußdorf um 17 Uhr ) haben kommenden Sonntag vor und nach dem Heimspielstart unseres Landesligateams (Anstoß 15:00 gg. Görlitz) auf dem dann endlich und mit Sicherheit auf natürliche Weise sehr gut beregneten und Pfaffenberg die nächsten Spiele.

Weiterlesen …

08.08.2015 17:40

Weiteres Testspiel endet 1:2 gegen Oberligateam des FC Carl Zeiss Jena !

Unsere Anhänger haben es sich über ihre Treue zu unserem Verein verdient: Zum Carl-Zeiss Jena- U23 Testspiel gab es am MIttwoch erstmals die preisgünstigen Dauerkarten für alle unsere Heimspiele in der Sachsenliga, der Westsachsenliga und der NOFV-Futsal-Regionalliga. Dazu gab es mit Roy Blankenburg einen Team-Rückkehrer als Offensiv- Verstärkung und ein gutes Spiel gegen die 2.Mannschaft des FC CZ Jena, welche mit dem Überhang aus dem HSV- DFB-Pokal-Profi- Kick verstärkt wurde. 2:1 gewann der Oberligist nach gutem Spiel beider Teams. Das interessante Saisonbegleitheft "Fußball in Sachsen" wie auch die VfL 05 -Saisonkarten incl. diesem Heft gibt es bis zum Heimspielstart am 23.August jeweils Dienstag, Mittwoch und Donnerstag um 18:30 Uhr auf der Pfaffenberg-Sportstätte. Beides lohnt sich für unsere Besucher oder auch als Geschenk im Freundes -und Verwandtenkreis !! Auch Vormerkungen zur Mitfahrt zum Futsal-Kracher gg. Hertha BSC und FC Liria Berlin am Samstag , den 5.September im Sportgelände des 1.FC Union Berlin an der Wuhlheide in Berlin-Köpenick werden inclusive Übernachtungsangebot entgegengenommen.

01.08.2015 17:03

5:1 Auswärtssieg in Wurzen zum Landespokalauftakt in der 1.Runde !

Die Gastgeber tauchten zwar in der 31.und 33.Minute zweimal völlig freistehend zum 1 gegen 1 vor unserem Torhüter Neuzugang  Marius Schulze auf und hatten dort zwei "100 %-Bretter", unsere Männer allerdings waren spielbestimmend und gewannen auch in der Höhe verdient. Tim Zwingenberger wurde in der 30. am linken Strafraumeck gefoult, den fälligen Elfer nutze Marc Benduhn zur Führung. Filip Sajbidor nutzte einen krassen Abspielfehler in der Innenverteidigung der Gastgeber zur 2:0 Führung (39.). Marc Benduhn (48.,81.) und per Strafstoß Nr.2 nach Foul an Guido Heßmann  Mittelfeldspieler Tom Wilhelm (72.) bauten die Führung aus. Auch für Wurzen gab es ein Tor nach Strafstoß durch Toni Miszler (78.) Die 2.Runde läuft am 15./16.8. und wird am Montag,3.August ausgelost.In 17 Spielen ermitteln dann 12 Landesligisten, 20 Landesklassenvertreter und 2 Kreispokalsieger 17 Sieger. Unterklassige Teams haben Heimvorteil. Diese 17 Sieger spielen dann ab 3.Runde mit den 9 sächsischen Regional-und Oberligisten und ab Achtelfinale zusätzlich mit den 3 sächsischen Profi-Clubs der 3.Liga den weiteren Landespokalwettbewerb.

Weiterlesen …

18.07.2015 00:00

Saisonstart ist komplett terminisiert - erstes Pflichtspiel im Landespokal steht an!

Bei der 1.Runde im Landespokal geht es am Samstag, 1.August (Anstoß 15 Uhr) zum ATSV Frisch Auf  Wurzen.Die Sportstätte Frisch Auf-Stadion befindet sich in der Heinrich-Heine-Str.22 in Wurzen. Eine Woche später starten wir in der Meisterschaft mit einem Auswärtsspiel bei der BSG Stahl in der Nudelarena in Riesa. Die ersten Heimspiele in der Meisterschaft gibt es am 2. und 3.Spieltag ausnahmsweise an den Sonntagen 23.August  (gegen den NFV Görlitz) und am 30.August (gegen den Reichenbacher FC) . Auch unsere 2. und 3. Mannschaft werden in diese beiden  Heimspieltage auf unserer Pfaffenberg-Sportstätte in der  Saisonstartphase mit Heimspielen um (II)12:30 Uhr und (III) 17:00 integriert.

Weiterlesen …

14.07.2015 09:15

Aller Jahre wieder: Sommer- Testspielserie läuft an ! Sonntag-Test 2.Mannschaft wurde vom SV Ehrenhain abgesagt !!

20 Spieler unseres Landes-und Westsachsenliga- kaders nahmen an einer Trainingsaktivität der besonderen Art am Donnerstagabend in Bad Lausick teil. Ein 3x30 minütige 11 gg.11 Spielform war in den Abend integriert. Alle Spieler kamen mindestens 30 Minuten zum Einsatz. In zwei Gruppen am Samstag (18.Juli) und Sonntag (19.Juli)  jeweils 15 Uhr auswärts beim SV Ehrenhain waren die ersten Testspiele für den Kader unseres Sachsenliga -und auch unseres Kreisoberligateams geplant. Das Spiel der 2.Mannschaften am morgigen Sonntag wurde Samstag heute 17:15 abgesagt.Liebe Ehrenhainer, das ist nicht ehren(hain)haft sondern megaschwach !!! Zumindest das Samstagspiel lief am Samstag -wenn auch auf dem Nebenplatz- in Ehrenhain. Gegen den schwachen und über nahezu die gesamten 90 Minuten  14 Tage vor dem Meisterschaftsstart relativ planlosen Thüringenligisten  gewannen unsere Männer nach eigenen vielen guten Offensivaktionen am Ende 8:0 ((3:0) . Die Tore erzielten Falke (7.), Helbig (11.), Kochte (24.),Erler (52.),Röhr (53.), Meinel (65.) und Sajbidor (75.,85.)

Weiterlesen …

09.07.2015 10:03

Unsere Männerteams starten in die Saisonvorbereitung 2015/2016

29 Punkte aus den 15 Spielen der Rückrunde 2014/2015 in der Sachsenliga und der 3.Platz in der Kreisoberliga in der Vorsaison geben dem VfL 05 eine gewisse Zuversicht für die neue Saison 2015/2016. Unser neuer Cheftrainer Roy Teubel konnte zum Trainingsauftakt eine Vielzahl von Zugängen aus dem eigenen Nachwuchs begrüßen. Diese Spieler hat er bereits selbst in seiner mittlerweile 12-jährigen Tätigkeit als Nachwuchs-Übungsleiter mit entwickeln können. Er wird unterstützt vom Coach der 2.Mannschaft Patrick Döhler und von Co-Trainer Christian Fischer.

Weiterlesen …

01.07.2015 12:16

Saisonstart und Trainingsauftakt am Mittwoch, 8.Juli2015 !

Am Mittwoch, 8.Juli um 18:30 Uhr ist Saisonstart auf unserer Pfaffenberg-Sportstätte. Wir freuen uns auf eine gut besetzte Landesligasaison 2015/2016. Mit der BSG Chemie aus Leipzig und der BSG Stahl aus Riesa sind Traditionsvereine am Start.Auch Nachbarschaftsduelle mit hoffentlich wieder größerem Besucherzuspruch gibt es genug. Gegen den FSV Zwickau 2 , VfB Empor GC  , BSC Rapid Chemnitz , den BSC Freiberg und dem "last-minute Aufsteiger" Reichenbacher FC weil "Bester Zweiter der Landesklassen 2014/2015" nach Aufstiegsverzicht der ersten Drei aus der Landesklasse Ost- das sind 10 Derbys mit kurzen Wegen der Aktiven und ihrerer Anhänger auf insgesamt 30 Spieltage - klingt richtig gut - !!!

Weiterlesen …

29.06.2015 18:28

NOFV-Futsal-Regionalliga mit teilweise überraschenden Ergebnissen in der Vorwoche

Vergangenen Mittwoch besiegte das Futsal-Team von Hertha BSC den Berliner Meister FC Liria Berlin  im Duell der Meisterschaftsfavoriten der NOFV-Futsal-Regionalliga 2015/2016 im direkten Vergleich mit 9:4. Bereits am 1.8. gibt es die nächsten Spiele. Wir empfangen um 14:30 Uhr im HOT-Sportzentrum den Neuling SV Falkensee. Die Nordberliner sind zwar Vertreter des Brandenburgischen Fußball-Verbandes, allerdings handelt es sich hier um einen verstärkten Kernkader des FC Arsenal Berlin aus der Vorsaison. Sie befinden sich "auf Augenhöhe" mit der Ligaspitze. Vergangenen Samstag fegten sie den Neuling SV Jerichow aus Sachsen-Anhalt vor heimischer Kullisse 24:3 aus der Halle und gaben hier einen beeindruckenden Ligaeinstand. Die Liga wird stärker und das ist gut so für Aktive, die Vereine, die Verbände und auch die Besucher zu den Spielen.

Weiterlesen …

20.06.2015 22:20

8.Platz mit 45 Punkten sind eine starke Bilanz am Ende des Spieljahres 2014/2015 für unser Landesliga- Herrenteam

Der immerhin 3.Platz in der Rückrundentabelle nach der Winterpause mit 29 Punkten aus 15 Spielen sind eine starke Bilanz unserer Männer. 3:2 siegte unsere Mannschaft nach 2:0 Pausenführung im letzten Heimspiel gegen Kickers 94 Markkleeberg vor 224 Besuchern auf unserer Pfaffenberg-Sportstätte, in der zum Saisonende eine von der Kommune finanzierte erneuerte Stehplatztribüne auf der Ostseite in Betrieb genommen werden konnte.

Weiterlesen …

18.06.2015 07:34

Saisonabschluß am Samstag, 20.Juni auf unserer Pfaffenberg-Sportstätte

Kommenden Samstag am 20.6.2015 mit Anstoßzeit 15 Uhr lädt der VfL 05 Hohenstein-Ernstthal zum letzten Landesligaspiel der Saison 2014/2015 ein. Zu Gast ist Kickers 94 Markkleeberg. Vor dem Spiel und in der Halbzeit sind Ehrungen , so u.a. für die Vize- Landesmeister- Teams der B- und A-Junioren geplant. Nach dem Abpfiff laden wir gemeinsam mit der Glück Auf - Brauerei Gersdorf zu einer "3.Halbzeit" auf der Stadionterrasse ein mit 100 Liter Freibier und vielen anderen Leckereien vom Holzkohlegrill . Alle anderen Aktivitäten unserer Heimteams des kommenden Wochenendes mit dem Spiel der AH gegen TSV 1848 Flöha am Freitagabend 18:30 Uhr , die Fair-Play-Cup-Turniere unseres Kreisverbandes am Samstag und Sonntag und auch das Spiel unseres Kreisoberligateams am Sonntag 15:00 Uhr gegen die SpVgg. Reinsdorf- Vielau laufen witterungsbedingt auf dem Kunstrasenplatz im HOT-Sportzentrum.

13.06.2015 18:42

Überzeugender 2:1 Auswärtssieg im Nachbarschaftsduell in Glauchau

216 Besucher, darunter gut 100 VfL 05-Anhänger, sahen eine frühe 2:0 Führung durch uns über Benduhn (9.) und Wittig (16.). Unsere Männer spielten sehr konzentriert und hatten durch Heßmann (11.per Kopf), Freistoß Zwingenberger mit Mega-Parade Beier (51.) , Riesendribbling Sajbidor im Strafraum (63.), Zwingenberger-Innenpfosten-Knaller (66.) , Kochte - Kopfball nach Halbfeldfreistoß (74.) und letztlich mit den beiden Alleingängen von Hessmann ( 83.) und Fröhlich (84.) weitere richtig gute Möglichkeiten zu weiteren Torerfolgen. Der insgesamt starke Wittig hatte nur einen schwachen Moment kurz vor dem Pausenpfiff. Erst foulte er zunächst im Halbfelb völlig unnötig. Den folgenden Halbfeldfreistoß von Standardspezialist Jäger beförderte er "gefühlt" danach ins eigene Tor zum Glauchauer Anschlußtreffer. Unsere Männer kontrollierten bis auf die Phase zwischen der 35.Minute und dem Halbzeitpfiff immer das Spiel und erreichten die Punkte 40,41 und 42.

Weiterlesen …

10.06.2015 08:43

Reduziertes Trainingspensum und trotzdem "volles Programm" !

Seit 1. Juni treffen sich unsere Landesligamänner nur noch einmal wöchentlich zum Training , jeweils eine 11 gg. 11 Spielform steht dabei auf dem Programm . An den drei Juni-Spieltagen am Samstag wird dafür etwas mehr Zeit für eine "3.Halbzeit" eingesetzt. Diese "3.Halbzeit" fand vergangenen Samstag nach dem Döbeln-Spiel beim Brauereifest in der Glück Auf-Brauerei in Gersdorf statt. Am kommenden Samstag ist der "Grieche" in HOT das Ziel zu einem gemeinsamen Mannschaftsessen und nächste Woche am 20.Juni zum Saisonausklang auf unserer Pfaffenberg-Sportstätte sind auch unsere Besucher auf der Stadionterrasse zur "3.Halbzeit" nach dem Abpfiff mit eingeladen. Trotz stark reduziertem Trainingspensum dennoch also volles Programm für unsere Jungs, viel Spass!

Weiterlesen …

09.06.2015 11:35

Juniorenteams beenden am kommenden Wochenende ihre Meisterschaftsspiele!

Am kommenden Wochenende 13./14.06.2015 beenden unsere Juniorenteams ihre Meisterschaftsspiele in der Landesliga. Dabei spielen alle drei Teams gegen die SG Dresden Striesen, die U17 am Samstag 10:30 Uhr, die U15 am Sonntag 09:30 Uhr und die U19 danach 11:15 Uhr. Wir wünschen allen unseren Teams in der Landeshauptstadt viel Glück, Spaß und Erfolg, vielleicht werden es am Ende 9 Punkte!

Weiterlesen …

06.06.2015 17:47

6:2 (4:0) Kantersieg gegen ersatzgeschwächte Döbelner !

Bei nur ca. 30 % Chancenverwertung gab es für unsere Männer einen 6:2 Sieg nach 4:0 Halbzeitführung vor 235 Besuchern, welche vor allem die neue schattige Position unserer Sitzplatztribüne liebend gerne bei 30 Grad Celsius angenommen haben. Am Ende stehen die Punkte Nr.37, 38 und 39. Zwei "Matchbälle" haben unsere Männer jetzt zum Erreichen der 40- Punkte-Marke, eine der sportlichen Zielstellungen bis Saisonende . Matchball Nr.1 läuft kommenden Samstag in Glauchau und Matchball Nr. 2 ist der Saisonabschluss mit dem Spiel gegen Kickers 94 Markkleeberg auf dem Pfaffenberg in 14 Tagen mit Rahmenprogramm und 100 Liter Freibier für unsere Besucher nach dem Abpfiff auf der Stadionterrasse. Auch unser Westsachsenligateam gewann am Sonntag hoch und verdient 7:1 gegen den SSV Blau-Weiß Gersdorf und steht jetzt auf Platz 3 in der Kreisoberliga.

03.06.2015 11:57

"Erste" spielt auf Pfaffenberg-Sportstätte gegen den Döbelner SC !

Kommenden Samstag am 6.Juni 2015 ist um 15 Uhr Anpfiff zur Landesligapartie gegen den Döbelner SC. Hervorragende Bedingungen haben die Besucher nach einigen Umbaumassnahmen. Die Sitzplatztribüne steht jetzt auf der Westseite der Sportstätte wunderbar im Schatten. Von 100 Plätzen gibt es dort nicht nur eine sehr gute Übersicht über das gesamte Spielfeld , sondern auch kurze Wege zum gastronomischen Bereich und zur VfL- Traditions-Kommunikationsstätte auf der Stadionterrasse. Dort wiederum besteht "Direktanbindung" an die beiden Wechselbänke in den Coachingbereiche . Sozusagen "richtig live dabei, kompakter, interessanter und besucherfreundlicher für die Zuschauer geht es nicht. Ab Saisonstart öffnet an Heimspieltagen immer 13 Uhr unser Vereinsheim für die Besucher, sodass auch die Derbys unserer 8 Ost-Clubs in der 3.Liga live , in HD und Farbe mit verfolgt werden können.wie gesagt : Mehr geht nicht !! Auf dem bisherigen Stellplatz der Sitzplatztribüne, drüben auf der sonnigen Ostseite der Sportstätte gegenüber von der Stadionterrasse, erfolgen in diesen Tagen zudem Instandsetzungsmaßnahmen für den dortigen Steh-/Sitzplatzbereich . Die Bedingungen für unsere Besucher verbessern sich insgesamt , die Sportstätte wird insgesamt weiter aufgewertet. Die Sportstätte ist im Zuge der Instandhaltungsarbeiten auf der Ostseite zudem ohne weitere zusätzliche bauliche Kosten auch gerüstet für Spiele mit höheren Besucherzahlen z. B. bei etwas Losglück gegen höherklassige Vereine mit Tradition und entsprechenden öffentlichen Interesse bis hoch zur 3.Liga ( Aue, Dynamo, CFC,FSV Zwickau, Lok, Chemie ) im Landespokalwettbewerb. Am kommenden Samstag zum Döbeln-Heimspiel bieten wir auch erstmalig unser aktualisiertes Fanartikel-Sortiment auf dem Pfaffenberg am Besuchereingang an. Geparkt wird direkt an der Sportstätte.

28.05.2015 11:48

Erneut hochverdienter Punkt, diesmal Nr.36 !!

1:1 trennten sich unsere Männer vor 225 Besuchern vom SV Einheit Kamenz. Unsere TOP-Blick- 100 Plätze- Sitztribüne im HOT-Sportzentrum wurde von den Zuschauern richtig gut angenommen , heißt unser Umbauaufwand der letzten Wochen hat sich gelohnt! Halbzeit 1 ging insgesamt an unsere Jungs, Halbzeit 2 insgesamt an unsere Gäste. Die Tore allerdings gab es beide in der 2.Halbzeit. Das Remis ist leistungsgerecht. Zur Einstimmung auf die Feierlichkeiten unseres 110-jährigen Vereinsjubiläums im September 2015 haben wir unser Fan-Artikel-Sortiment aktualisiert und können dieses ab dem kommenden Heimspiel am 06.06.2015 auf der Pfaffenberg-Sportstätte anbieten. Die Baumaßnahmen auf dem Berg werden im Laufe der nächsten Woche beendet, sodass unser nächstes Heimspiel gegen den Döbelner SC am 06.06.2015 auf der Pfaffenberg-Sportstätte stattfindet. Das Erreichen der 40 Punkte-Marke, eine positive Tordifferenz, der Sieg im Fair-Play-Wettbewerb und eine Platzierung vor den weiteren Teams in der unmittelbaren Region Z/GC/FG , das sind die sportlichen Saisonziele für unsere Männer. Unser Saisonabschlussfest findet am Samstag, den 20.06.2015 im Rahmen des letzten Heimspiels gegen Kickers 94 Markkleeberg ebenfalls auf der Pfaffenberg-Sportstätte statt. Nach Ziffer 2.3. in Verbindung mit Ziffer 2.4.2. der Auf-und Abstiegsregelung für die Sachsenliga des SFV und den feststehenden generellen Rückzügen der U23-Teams vom 1.Fc Union Berlin, CFC, Aue und Dynamo , dem Klassenerhalt des FC Hansa in der 3.Liga dazu dem Drittliga-Aufstieg des 1.FC Magdeburg, dazu dem OL-Rückzug vom SV Pommern Greifswald und SV Waren 09 im Norden und einem wahrscheinlichen "de facto" Aufstiegsverzicht der Teams aus der Thüringenliga Richtung OL ist es nicht unwahrscheinlich, dass sich der Zweitplatzierte der Berlinliga, der Sachsenliga und der Brandenburgliga Richtung Oberliga nach Saisonschluss verabschieden kann und damit in der Sachsenliga hinten "die Luft raus" ist , und mit dem SV Post Dresden und dem Döbelner SC die zwei Teams feststehen , welche nächste Saison in der Landesklasse spielen werden. Jedenfalls wäre das so, wenn der nachträgliche "NOFV-Hilferuf" an die Landesverbände zur Auffüllung der beiden OL-Staffeln als NOFV-Auf-und Abstiegsregelung 2014/2015 bewertet wird. Eine solche Bewertung könnte aus juristischer Sicht daraus resultieren, dass sozusagen keiner vor Saisonbeginn wissen konnte, dass es so viele Rückzüge , und das nicht nur von U23-Teams, geben konnte. Entsprechend der Spielordnung muß die Auf-und Abstiegsregelung feststehen und allen Teilnehmern bekannt sein bevor der Saisonanpfiff ertönt. Schon beginnend in 2011/2012 gab es Modelle zur Auflösung der beiden Oberligastaffeln des NOFV. Sie wurden verworfen. Das Thema wird sicherlich irgendwann - nicht jetzt, aber bald - wieder auf der Tagesordnung sein. .

23.05.2015 19:03

Verdientes 1:1 (0:0) und Punktgewinn Nr.35 beim NFV 09 in Görlitz für unser Landesligateam!

Fridolin Fröhlich (76.) - gerade eingewechselt - traf zur Führung , Torsten Marx (88.) glich aus , das Remis haben sich unsere Jungs auch in Anbetracht von zwei weiteren Lattenknallern von Filip Sajbidor (54.) und Tom Wilhelm (85.) und einem Wittig-Lupfer über den Hüter, der knapp am Tor vorbei rollte (75.) , drei Situationen, wo die Görlitzer mächtig "Dusel" hatten, mehr als verdient.

10.05.2015 11:14

"Erste" gewinnt hochverdient mit 2:1 ihr Heimspiel gg. Heidenauer SV

Filip Sijbidor (33.) und Christopher Wittig (88.) waren die Torschützen zur 2:0 Führung bevor in der letzten Spielsekunde Robert Scannewin für die Heidenauer Gäste den Ehrentreffer erzielte. Unsere Männer hatten sich neben dem Führungstreffer bereits in der 1.Halbzeit fünf weitere klare Torchancen erspielt . Nach der Pause entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel zwischen den Strafräumen, was unsere Männer immer kontrollierten, wichtige und verdiente Punkte Nr.32,33 und 34 waren die Folge, Glückwunsch! Unsere U19 und U17 gewannen ihre Landesligaspiele beim vogtländischen VfB Auerbach , einem Verein , der mit seinen U19-und U17- Teams in der Meisterschaftsendphase allerdings auch weit hinten platziert ist , insofern Pflichtaufgabe erfüllt, Glückwunsch auch an unsere U19- und U17- Teams !!! "Hut ab" auch vor der Leistung unseres jungen Westsachsenligateams. Auf der nicht einfach zu bespielenden Kampfwiese am Wasserturm in Oberplanitz waren unsere Jungs bemüht um gute Spielzüge und erreichten nach einer Leistungssteigerung gegenüber den beiden vorangegangenen Spielen beim SV Planitz ein 3:3 Remis!

02.05.2015 17:28

Der unglücklichen Niederlage bei Chemie Leipzig folgt ein 2:1 (1:0) Heimsieg gegen FC Grimma !

Unsere Mannschaft hatte am 1.Maifeiertag schon in der 1.Halbzeit klare Chancen , um das 1:0 durch Zwingenberger auszubauen. Es folgten nach Wiederanpfiff erstarkte Gäste und schwache 20 Minuten von uns. In dieser Phase war neben dem Wiedner-Ausgleich auch ein Rückstand möglich. Danach bekamen unsere Männer ab der 70.Minute wieder richtig Zugriff zum Spiel. Einen Erler-Freistoß (87.) vom linken Flügel versenkte Kochte per Kopf zum 2:1 Siegtreffer.

Weiterlesen …

30.04.2015 07:55

Heimspiel-Wochenende im HOT-Sportzentrum !

Am 1.Mai um 15 Uhr kommt es zum Landesliga-Kick VfL 05 HOT gegen FC Grimma. Am Samstag 2.5. rollt ab 12.30 Uhr der Futsal-Ball zum 1.Spieltag in der NOFV-Futsal-Liga 2015/2016. Am Sonntag, 3.5. um 15 Uhr empfängt unser Westsachsenligateam die SG Blau-Gelb Mülsen zum Derby. Alle Spiele finden im HOT-Sportzentrum statt. Neben ordentlich Fußballunterhaltung bieten wir im Vereinsraum wie immer angenehme Atmosphäre und Sport-Live-Übertragungen auf Großbildschirm. Wir freuen uns auf Euren Besuch!!

Weiterlesen …

28.04.2015 12:44

Startschuß in NOFV-Futsal-Regionalliga 2015/2016 erfolgt am kommenden Samstag 2.Mai !

In der NOFV-Futsal-Liga steht am kommenden Samstag der 1.Spieltag der Saison 2015/2016 an. Unser Futsal-Team trifft zum Auftakt auf SV Lokomotive Jerichow , einem Liganeuling aus dem Fußballverband Sachsen-Anhalt. Anstoß im HOT-Sportzentrum ist 14:30 Uhr. In der NOFV-Futsal-Liga spielen in der anstehenden Saison weiterhin der Meister und Vizemeister der Berlin-Liga FC Liria Berlin und Hertha BSC, dazu die Futsal-Giganten Westsachsen als weiterer Vertreter des Sächsischen-Fußball-Verbandes , HSG Uni Greifswald als Vertreter des Fußballverbandes Mecklenburg-Vorpommern und die beiden Rand-Berliner aber Brandenburg-Vertreter 1.FC Rot-Weiß Neuenhagen und SV Falkensee-Finkenkrug. Die Liga wird stärker und das ist gut so! Der Erst- und Zweitplatzierte qualifiziert sich für die Deutsche Futsal-Meisterschaft 2016.

17.04.2015 16:57

"Enge Spiele und Ergebnisse" in LL und KOL , klare Siege im Nachwuchs!

Unsere Landesligatruppe rackerte , kämpfte und spielte mit Teamgeist sehr stark 90 Minuten vor 1000 Chemie-Fans , die über die volle Distanz des Spiels ihr Team lautstark ununterbrochen unterstützten. 24 mitgereiste VfL-Unterstützer im Auswärtsspiel beim Titel-Mit-Aspiranten BSG Chemie auf der Fußballwiese im Alfred-Kunze-Sportpark in Leipzig komplettierten das Teilnehmerfeld auf den Tribünen . Zweimal klärten vor der Pause die "Hüter" bei Fernschüssen (3. VfL-Keeper Pohl nach Fernschuss aus 18m zentrale Postion , dann 27. Chemie-Keeper Kotzbau nach direktem Freistoß Benduhn ). Ansonsten war es ein Kick zwischen den Strafräumen. Gleiches gilt für die 2.Hälfte. Erst spät gab es ernsthafte Chancen zum Torerfolg. Einer Großchance aus Nahdistanz für Chemie (86.) folgte in der 89. ein "Riese" für Enold ,der zuvor bei einem Konter hervorragend in die torgefährliche Zone einlief . In der 90. ( plus 2.Minute) brachten wir die "Pille" nicht aus der torgefährlichen Zone am "16er". Daraus folgte das "Tor des Tages" für Chemie und der Abpfiff wegen abgelaufener Spiel- und dann auch Nachspielzeit. Schade, einen Punkt hätten sich unsere Jungs verdient. Auch ein "Dreier" war möglich !!/// Unser junges KOL - Team erreichte ein 1:1 Remis in Friedrichsgrün und unsere U19 (5:1) und U17 (4:0) gewannen ihre Heimspiele gegen den FC Eilenburg. Auch unsere U15 hielt beim 1.FC Lok in Leipzig gut mit, verlor beim Tabellenzweiten am Ende 2:4, Hut ab Jungs !!!

14.04.2015 10:18

Erinnerung an dunkelstes Kapitel unserer Stadtgeschichte !

Eine mahnende Tafel erinnert im Innenhof unseres HOT-Sportzentrums permanent an das dunkelste Kapitel unserer städtischen Geschichte. Sowohl die Sportler als auch die Besucher aus nah und fern werden auf diese Weise an diese furchtbare Zeit erinnert. Rund 440 überwiegend jüdische Zwangsarbeiter wurden zwischen Dezember 1944 und April 1945 im Außenlager des KZ Flossenbürg in Hohenstein-Ernstthal direkt neben dem Schützenhaus auf dem Gelände unseres jetzigen Fußballplatzes gefangen gehalten. Neben einer Vielzahl weiterer Aktivitäten (FP HOT 13.4.2015) erinnert eine Ausstellung im Kleinen Saal unseres Schützenhauses an das grausame Geschehen vor 70 Jahren, welche bis kommenden Sonntag täglich von 8-18 Uhr geöffnet bleibt. Das Foto (oben links) von Ehrenmitglied Horst Püschel zeigt eines der furchtbaren Baracken kurz vor dem Abriß. Auch unsere im Verein Sport treibenden Kinder und Jugendlichen wie auch die erwachsenen Mitglieder unseres Sportvereins werden die Sonderausstellung nutzen , um über diese Zeit ganz nah informiert zu sein. Unsere U19 und U17-Junioren besuchen die Ausstellung am Mittwoch 17.15 Uhr, unsere U15-und U13-Junioren am Freitag 16.15 Uhr, unsere 1.und 2. Mannschaft am Wochenende jeweils 13 Uhr vor den Heimspielen.

12.04.2015 17:52

Hamburg Panthers gewinnt mit 7:4 n.V. (3:3,1:1) vor 2500 Besuchern gegen Holzpfosten Schwerte die Deutsche Futsal-Meisterschaft 2015

Erst die 46.Netto-Spielminute, d.h. die 1.Minute der 2.Halbzeit in der 2x5 minütigen Verlängerung brachte vor 2500 (!!!) Besuchern in der Enervie-Arena in Hagen die Spielentscheidung im Finale der Deutschen Futsal-Meisterschaft 2015 . Der 4:3 Führung in dieser 46.Minute der Hamburg Panthers folgte 4 Minuten vor der Schlusssirene der Verlängerung natürlich der sofortige "flying goalkeeper" durch die Holzpfosten aus Schwerte . Dann setzte sich in dieser dramatischen Schlußphase der zweifache DFB-Futsal-Cup-Sieger der Jahre 2012 und 2013 Hamburg Panthers am Ende 7:4 durch. Wir als einer der Halbfinalisten 2015 sagen: Herzlichen Glückwunsch nach Hamburg-Wandsbek und Respekt und Anerkennung auch dem Finalisten Holzpfosten Scherte 05!!!

10.04.2015 10:54

Überwiegend positive Ergebnisse am Wochenende 11./12.4. für unsere Teams !

Unser Westsachsenliga-Team ließ der indiskutablen 2:8 Hinspielniederlage in der Hinrunde beim SV Mülsen St.Niclas am heutigen Sonntag einen 6:1 Rückspielsieg im heimischen HOT-Sportzentrum folgen. Unser Landesligateam verlor beim FC Eilenburg nach 2:1 Auswärtsführung am Ende 2:4. Unsere Landesliga-Nachwuchsteams der U19 und U17 (8:1 und 4:0 im Heimspiel jeweils gegen SV Weixdorf) und auch unsere U15 (3:2 beim VFC Plauen) gewannen ihre Spiele. Auch unsere Bambinis waren wieder bei einem Turnier in Zwickau unterwegs und hatten viel Spaß. Gleiches gilt für unsere neue 3.Mannschaft , die gegen den SSV St.Egidien spielte und sich als Team gemeinsam vorbereitet auf einen Neueinstieg in die Saison 2015/2016. Unser AH- Senioren-Team begann mit ihrer bis Mitte Oktober andauernden Freitagabend-Spielserie und siegte in Frankenberg.

06.04.2015 17:19

Frühjahrsputz startet am Dienstag nach Ostern auf Pfaffenberg-Sportstätte in Hohenstein-Ernstthal !

"Jede Hand hilft" heißt es ab Dienstag nach Ostern auf dem 14.000 qm großen Naturareal unserer seit über 50 Jahren genutzten und von vielen fleißigen Helfern in 1954-1957 auf Grund der Beschaffenheit des Untergrunds zumeist in Handarbeit errichteten und durch investive Maßnahmen in 1988/89 über den Bau des Umkleide-und Sozialgebäudes und insbesondere zuletzt in 2011 über weitere gezielte Sportfördermaßnahmen maßgeblich aufgewerteten Traditions-Sportstätte auf dem Pfaffenberg in 480m Höhe über unserer Stadt gelegen . Die Beseitigung von Altholz, Blütenstaub , Unkraut und Laub sind auf dem nahezu vollständig unbefestigten durch eine Vielzahl von Laubbäumen hoch oben windgeschützten Sportareal eine 6-monatige Permanentaufgabe der seit Jahrzehnten im Frühling, Sommer und Herbst fleißigen, ehrenamtlichen Helfer. Die ersten regenerativen Maßnahmen für den Rasenplatz (Belüften und Sanden, Düngen sowie Egalisieren) und die 400m Rundlaufbahn stehen an. Himmelfahrt am 14.5.2015 ist zu den Landes-Pokalendspielen der C-und B-Junioren die Saisoneröffnung auf unserer Sommer-Sportstätte geplant. Vielleicht schaffen wir es schon am 9.5. unser Landesliga-Heimspiel gegen den Heidenauer SV auf dem Berg auszutragen. Weitere Höhepunkte im Rahmen unseres 110jährigem Vereinsjubiläums auf dem Pfaffenberg werden das Saisonabschlussfest am 20./21.6.2015 und das Sport-und Familienfest am 29./30.8.2015 sein. Gründungstag unseres VfL 05 HOT war der 5.September 1905. Gründungsort war das Gasthaus "Zur Zeche". Jeder, der ab Dienstag nach Ostern beim Frühjahrsputz auf der Pfaffenberg-Sportstätte helfen möchte , ist einfach 9 Uhr an Tagen ohne prognostizierten Niederschlag herzlichen Willkommen! Der Verein unterstützt seine Helfer neben einem warmen Mittagessen zu den Einsatztagen mit freiem Eintritt zu den Heimspielen und bei Mitfahrgelegenheiten zu den Auswärtsspielen.

02.04.2015 09:41

Nachholer in Görlitz am Ostersamstag ist abgesagt !

Wegen Unbespielbarkeit des Platzes infolge großer Niederschlagsmengen der letzten Tage ist das Herren-Landesligaspiel in Görlitz abgesagt. Die Neuansetzung erfolgt für Pfingstsamstag, den 23.Mai. Das Nachhole-Heimspiel gegen FC Grimma findet am Freitag, 1.Mai um 15 Uhr im HOT-Sportzentrum statt. Die Saisoneröffnung auf dem Pfaffenberg findet am Himmelfahrtstag, 14.Mai 2015 statt. 11 und 14 Uhr laufen an diesem Tag die SFV-Landes-Pokalendspiele der C-und B-Junioren. Ab Dienstag nach Ostern läuft der Frühjahrsputz auf der Pfaffenberg-Sportstätte an. Treff ist in der Woche an Tagen ohne Regen jeweils 9 Uhr, wir freuen uns über jede Hand, die hilft!!!!

29.03.2015 07:55

Im Halbfinale der Deutschen Futsal-Meisterschaft unterliegen wir nach 2:2 zur Pause am Ende 3:6 bei Hamburg Panthers

Hamburg Panthers - VfL 05 Hohenstein-Ernstthal 6:3 (2:2) /// Tore: 0:1 Christopher Wittig (4.),1:1 Maher Mazhoud (14.), 1:2 Sebastian Helbig (16.) 2:2 Onur Saglam (20.), 3:2 Stefan Winkel (24.) , 4:2 Sascha De la Cuesta (32.) , 4:3 Marc Benduhn (35.) , 5:3 Maher Mazhoud (36.) , 6:3 Maher Mazhoud (39.) ///// Hamburg Panthers: 1 Deniz Altintas, 16 Onur Saglam, 10 Onur Kazim Ulusoy, 11 Sascha De la Cuesta, 7 Michael Meyer, 15 Stefan Winkel, 8 Saboor Khalili, 14 Martin Schröder, 5 Mohamed Labiadh, 9 Imad Mokaddem, 6 Maher Mazhoud / Trainer: Onur Ulusoy///// VfL 05 Hohenstein-Ernstthal: 10 Marc Benduhn, 20 Marco Pohl, 2 Tom Wilhelm, 3 Tim Zwingenberger, 9 Filip Sajbidor, 11 Bastian Malchow, 12 Filip Colditz, 13 Kai Enold, 15 Christopher Wittig, 18 Sebastian Helbig, 22 Fridolin Fröhlich, 1 Toni Grabowski, TR Marcus Urban //// Wie schon beim 5:5 im Vorbereitungsspiel beim AC Sparta Prag (4. der 1.CZ Futsal-Liga) und beim Viertelfinale beim FC Portus Pforzheim (8:7 nach Entscheidungsschiessen) gingen unsere Männer auch beim zweifachen Deutschen Meister (2012 und 2013) Hamburg Panthers technisch, taktisch und physisch an ihre aktuelle Leistungsgrenze und entwickelten einen sehr starken Kampf-und Teamgeist. 400 Besucher waren live dabei. Zweimal gingen wir in Führung (3.Wittig nach guter Vorbereitung per Lupf von Colditz, 16.Helbig Fernschuß aus 12m ) und zweimal glichen die Panthers aus (14.Mazhoud nach Pike-Gewaltschuss aus 12 Metern und 20.Labiadh nach Weltklasseaktion über rechten Flügel) . Einige der Hamburger Akteure waren im 1 gegen 1 schwer zu stoppen. In der Startphase der 2.Halbzeit spielten wir zu oft foul und waren hier manchmal auch etwas zu ungeduldig und letztendlich auch etwas ungeschickt (21.,23.,24.,27.,30.). Die Panthers zogen in dieser Spielphase das Tempo an und zogen 4:2 weg (24. Stefan Winkel mit "doppelter Schürze durch zwei unserer Spieler " nach kurzer "Defensiv-Schaltpause" eher ein Glückstor, 32. Sascha de la Cuesta Traumtor volley ins Dreiangel nach Stellungsfehler bei langem Lupf nach Eckball) ). Marc Benduhn setzte sich im gegnerischen Strafraum durch und erzielte in der 35.Minute den 3:4 Anschlußtreffer. Die 10 Meter-Bälle als Folge der vermeidbaren Mannschaftsfouls Nr.6 und Nr. 7 nutzte der tunesische Futsal-Nationalspieler Maher Mazhoud in den letzten drei Spielminuten mit seinem 2. und 3. Treffer zum 6:3 Endstand. Wir haben dem Deutschen Futsal-Meister 2012 und 2013 alles abverlangt genau so wie bereits im Vorjahr im Viertelfinale dem weiteren 2015-Finalisten im Heimspiel gegen Holzpfosten Schwerte und wir haben den Besuchern einen bis in die Schlussphase spannenden und nie langweiligen offenen Kick geboten. Glückwunsch dem verdienten Sieger Hamburg Panthers und auch an Holzpfosten Schwerte (überragendes unerwartetes 10:4 im Halbfinale gegen Titelverteidiger NAFI Stuttgart) zum Erreichen des Finals um die Deutsche Futsal -Meisterschaft 2015 . Respekt an unsere Jungs für drei starke Leistungen in Prag, Pforzheim und Hamburg, Danke an unsere Anhänger , die uns auf diesen Reisen unterstützten. Danke an den 1.Vizepräsidenten unseres Landesverbandes Jörg Gernhardt und dem Leiter der Arbeitsgruppe Futsal im Landesverband Sachsen , Volkmar Andermann , welche uns beide ebenfalls während der gesamten "Wettkampftournee" begleiteten und unterstützten.

22.03.2015 09:42

Nach knapp 2 Stunden Spieldauer im Viertelfinale beim FC Portus Pforzheim stand fest: Wir stehen im Halbfinale der Deutschen Futsal - Meisterschaft und spielen am kommenden Samstag bei Hamburg Panthers !

36 Sekunden vor Ende der regulären Spielzeit glich Filip Sajbidor zum 3:3 aus und 20 Sekunden vor Ende der Verlängerung erzielte Sebasian Helbig das 5:5 . Im anschließenden Entscheidungsschiessen versenkten Marc Benduhn und die im Spielverlauf "last Minute - Schützen" Sebastian Helbig und Filip Sajbidor die Bälle im Netz. Mit dem 8:7 (1:1,3:3, 5:5) nach Entscheidungsschießen zieht unser Futsal-Team ins Halbfinale der Deutschen Futsal-Meisterschaft ein. Am kommenden Samstag , den 28.3.2015 spielen unsere Männer im Halbfinale bei Hamburg Panthers. Mitfahrgelegenheiten für unsere Fans gibt es per Voranmeldung unter 0175/2913535.

07.03.2015 09:09

"Erste" gewinnt Rückspiel gg. Stahl Riesa 3:0 (1:0) und revanchierte sich damit für die blamable 2:5 Niederlage im Hinspiel !

Unsere Männer spielten im HOT-Sportzentrum bei wunderbarem Frühlingswetter vor 395 Besuchern und setzten sich gegen die BSG Stahl aus Riesa nach 1:0 Pausenführung und Steigerung in der 2.Halbzeit verdient 3:0 durch. Unsere U19, aktuell Tabelllenzweiter in der Landesliga, erreichte gegen die A-Junioren vom VFC Plauen ein 2:2 Remis nach zwischenzeitlichem 0:1 und 1:2 Rückstand. Unsere U17 verlor ihr Heimspiel gg. SG Dynamo Dresden U16 mit 0:2.

28.02.2015 19:58

3:0 Auswärtssieg beim FC International Leipzig in Schkeuditz, auch unser KOL-Team, die U19 und U15 mit Siegen !

Thomas Kochte (16.), Martin Falke (51.) und Kai Enold (90.) waren die Torschützen beim 3:0 Auswärtssieg beim FC Inter Leipzig. Auch diesmal spielten unsere Jungs richtig gut mit , verteidigten erneut schon frühzeitig den Gegner beim Spielaufbau , kehrten gut nach Ballverlust und Balleroberung in die Defensive wie auch in die Offensive um und gewannen am Ende verdient. Wichtig war für unsere Männer, dass von der Fußballwiese in Schkeuditz-Radefeld ab dem nahe liegenden Flughafen Leipzig/Halle nicht gleich "abgehoben" wurde. Unser KOL-Team gewann gg. Neukirchen 6:1 (3:1) und auch unsere U15 gewann ihr LL- Heimspiel gg. FC Grimma mit 3:1 . Auswärts beim 1.FC Lok in Leipzig gewann unsere U19 am Ende 2:1, allen Teams herzlichen Glückwunsch!

14.02.2015 16:12

"Erste" schlägt Bischofswerda 2:1 und "Zweite" gewinnt in Limbach-Oberfrohna 3:0 , damit erneut starker Start für unsere Männer nach der Winterpause!!!!

Unsere Erste spielte gg. "Schiebock" gut mit und suchte gg. den Mitmeisterschaftsfavoriten aus Bischofswerda ihr Glück in sehr zielstrebigen Offensivaktionen. Fünfmal waren unsere Männer dabei frei vor vor dem Gästetorhüter und erspielten sich klare Torchancen . 2 dieser 5 Möglichkeiten nutzten Sajbidor (1.) und Enold (75.) zur 2:0 Führung . Der Anschlusstreffer der Gäste (83.) war eigentlich nur Ergebniskosmetik , auch danach hatte der Gast wie eigentlich im gesamten Spiel keine wirkliche echte klare Torchance. Unsere "Zweite" führte zunächst glücklich zur Pause mit 1:0 beim FSV Limbach-Oberfrohna. In der Pause wurde innerhalb des Teams gut personell umgestellt und somit ging nicht nur die zweite Hälfte dann in jeder Hinsicht vollständig sondern insgesamt auch das Spiel hochverdient an uns- 3:0 Auswärtssieg für unsere Männer! Glückwunsch an beide Teams!

17.12.2014 11:19

U17-B-Junioren gewannen Internationalen Futsal-Cup in Bernstadt in der Oberlausitz !

Am Samstag , dem 20.12.2014 nahmen die Teubel-Schützlinge an einem international besetzten U17-Futsal-Turnier teil. Die weltweit einheitlichen FIFA-Futsal-Regeln ermöglichen mit zunehmender Häufigkeit attraktive internationale Vergleiche in der Halle. Mit dem FK Varnsdorf (CZ) (3:0) und MKS Parasol Wroclaw(POL) (3:0) waren u.a. zwei ausländische Teams in der Sporthalle Pließnitztal in Bernstadt /Oberlausitz beim bestens organisierten Turnier am Start. 3 Teams aus dem Landesverband Sachsen (Gastgeber Ostritzer BC (4:1) , RSV Eintracht 1949 (3:0) der Berliner Vertreter FC Stern Marienfelde (1:0) und aus Brandenburg der 1.FC Frankfurt/Oder 3:0 komplettierten das attraktive Teilnehmerfeld. Das Besondere: Über die Regeln brauchte beim Drei-Länder-Turnier keinerlei Verständigung erfolgen, die sind weltweit einheitlich und klar. Unsere Jungs gewannen im Modus "Jeder gg. Jeden" alle sechs Spiele und erhielten den Siegerpokal. Glückwunsch an unsere Jungs und Danke an den Gastgeber für die Einladung! Auf ein Neues am 3.1.2015 im HOT-Sportzentrum ab 10 Uhr beim U17-Futsal-Turnier um den Elli Spirelli- Cup 2015 u.a. mit dem U17- Bundesligisten FC CZ Jena.

12.12.2014 06:55

Zwei Siege , ein Remis und eine Niederlage am 3.Advents-WE !

Kurz vor Weihnachten gab es für unsere Teams noch 4 Meisterschaftsspiele. Sportlicher Kontrahent zu 3 Heimspielen unserer drei Landesliga-Juniorenteams war jeweils die SG Dresden-Striesen. Es spielten die B-Junioren 0:1 , die A-Junioren 3:1 und die C-Junioren 2:2. Unser Herren- Westsachsenligateam spielte im (am) Freibad in Gersdorf im Stadion "Rote Erde" und gewann dort 3:0. Im Februar geht es im Punktspielbetrieb weiter. Jetzt gibt es 3 Wochen Pause und kurz nach Neujahr vom 2.-4.Januar 2015 starten wir im HOT-Sportzentrum mit dem 2.Internationalen Herren-Futsal-Turnier um den HOT-Regio-Cup u.a. mit dem tschechischen Erstligisten SK Slavia Prag. In dieses Turnier ist am Vormittag des 3.Januar .2015 auch ein U17-Futsal-Turnier um den Elli Spirelli Futsal-Junior-Cup mit dem Bundesligavertreter FC CZ Jena, dem Regionalligisten FC Erzgebirge Aue, dem FC Eilenburg, JFC Gera und dem Ostritzer BC aus der Oberlausitz integriert.

08.12.2014 10:02

Niederlage in Markkleeberg/ Bambinis mit 2.Platz bei Hallenmeisterschaften im Kreisverband Zwickau

Der kämpferisch starken Leistung unserer 1.Männermannschaft im 2:1 Heimspielsieg gg. Glauchau folgte ein indiskutabler Auftritt und eine 1:4 Niederlage bei den Kickers in Markkleeberg. Während der Winterpause werden wir in aller Ruhe die unbefriedigende Bilanz der Hinrunde unseres Herren-Landesligateams analysieren und falls erforderlich auch entsprechende Korrektur-und Gegensteuerungsmaßnahmen einleiten mit dem Ziel in die Erfolgsspur zurückzukommen. Nach Neujahr beginnt erstmal für alle Teams die finale Phase der Futsalsaison. Die Jüngsten durften zuerst ran. Unsere Bambinis spielten mit viel Freude, Spass und Erfolg bei den Hallenmeisterschaften des Kreisverbandes Zwickau. Gleichzeitig auf zwei 30 x17m großen Spielfeldern ging es mit dem Futsal-Light-Ball auf 3 x 2m Tore erstmals nach den vereinfachten Junioren-FIFA-Futsalregeln in Turnierform mit 1TW und 4 Feldspielern und ausreichend Wechslern zur Sache. Die Schützlinge von Jürgen Werner erreichten einen sehr guten 2.Platz. Das Finale gewann der FSV Zwickau. Das dreistündige Turnier im HOT-Sportzentrum mit 9 Teams und  dem gesamten Rahmenprogramm für die Kinder und Besucher hinter den Kulissen war eine sehr gelungene Veranstaltung und wird als Verbands-oder Einladungsturnier in Hohenstein-Ernstthal für die Bambinis am Nikolausvormittag, Sonntag, den 6.Dezember 2015 erneut stattfinden . Einen Tag vorher am 5.12.2015 gibt es die Turniere für die F- und E-Junioren. Danke an alle Helfer für Euer Engagement!!!

28.11.2014 13:51

Herren- Landesligateam gewinnt Kreisderby! Westsachsen-Kreisoberligateam gewinnt 5:1 in Reinsdorf!

Beim Landesligaderby gegen VfB Empor Glauchau hatten unsere Jungs in der 1.Halbzeit zumeist Ballbesitz, Der VfB Empor stand tief und setzte auf Konter und Standardsituationen. Einen unnötig verursachten Halbfeldfreistoß (11.) verteidigten unsere Jungs nicht wirklich gut , Carsten Pfoh verlängerte freistehend den sehr gut "Mitte Tor" angeschlagenen Ball mit viel Cleverness mit der "Pike" unhaltbar zum Führungstreffer . Spieler des Tages waren die beiden "Hüter", Stefan Schmidt für Glauchau und VfL 05-Urgestein Marco Pohl für unsere Mannschaft, die nicht nur die auf beiden Seiten wenigen Möglichkeiten einer Torerzielung entschärften sondern für ihre Teams auch viel Ruhe ausstrahlten. Unsere Männer steckten nie auf. Dem Strafstoßtor durch Marc Benduhn (86.) folgte der Siegtreffer durch Sebastian Helbig in der Schlussminute. Sowohl diese Aktion von "Helle" , unserem Oldie, im gegnerischen Strafraum als auch der anschließende von ihm eingeleitete Torjubel war bundesligatauglich. Mit Maximilian Gruner debütierte ein weiterer U19-Kicker für unser Herren-Landesligateam. Seine Leistung war richtig gut. Glückwunsch an unsere Mannschaft zu einem verdienten und wichtigen "Dreier"! "Hut ab" auch vor der Leistung unserer "Zweiten" . Nach torloser 1.Halbzeit wurde nach der Pause fünfmal erfolgreich gekontert und 5:1 bei der SpVgg. Reinsdorf/Vielau auf dem dortigen schwer bespielbarem Hartplatz verdient gewonnen.

22.11.2014 20:28

Erfolgreiches VfL 05-Wochenende!

1:1 spielte unsere 1.Mannschaft in Döbeln , gewann dort verdient einen Punkt und dominierte dort wie zuletzt gegen Freiberg und auch in Kamenz weitestgehend über die gesamten 90 Minuten. Die Schützlinge von Roy Teubel erreichten einen 2:1 Auswärtserfolg bei Fortuna in Chemnitz. Auch die U15 mit einem 3:1 gg. SSV Markranstädt und die U19 beim FC Oberlausitz Neugersdorf gewannen ihre Spiele. Unser A-Junioren-Trainer und Kapitän unserer 1.Mannschaft Thomas Kochte feierte am Sönntag (23.11.) seinen 30.Geburtstag, herzlichen Glückwunsch!!! Unser Kreisoberligateam gewann ihr Heimspiel gg. VfB Empor Glauchau 2 mit 4:1.

11.11.2014 10:56

Unsere 3.Mannschaft in der Gründungsphase - Interessenten zum Mitkicken freitags 19 Uhr gesucht!!

Unter dem Motto "Team 3 - SEI DABEI !!" läuft zur Zeit eine neue Initiative. Für die Neugründung einer 3.Mannschaft steht die Ampel auf GRÜN!! Interessierte Spieler kommen freitags 19 Uhr ins HOT-Sportzentrum zum Training. Für Januar sind Hallenspiele in der Futsal-Liga geplant. Ab März laufen bis Sommer 5 bis 6 Freundschaftsspiele und dann in der Saison 2014/2015 kann der Einstieg in den Punktspielbetrieb erfolgen. Fragen zu diesem Projekt beantwortet Marcel Kluger unter 0176/32769722 !!

08.11.2014 09:30

4:0 Sieg in der Landesliga im Derby gegen den BSC Freiberg, "Zweite" gewinnt in der Kreisoberliga gg. Meerane 2:0 !!!

Unsere Männer siegten in der Landesliga gg. den BSC Freiberg. Der 1:0 Halbzeitführung folgten nach der Pause weitere drei Treffer zum 4:0 Kantersieg im Derby! Unser Kreisoberligateam legte am Sonntag nach , setzte ihre "Ungeschlagen-Serie" im 4.Spiel in Folge fort und gewann 2:0 im Heimspiel gegen den Meeraner SV.

02.11.2014 18:05

Sieg und Niederlage für unsere Herrenteams

Einer 0:1 Niederlage unseres Landesligateams beim Heidenauer SV folgte ein 2:1 Auswärtssieg unseres Kreisoberligateams beim SV Schönfels 48. Nächstes Wochenende 8./9.11. geht es mit Heimspielen jeweils im HOT-Sportzentrum am Samstag 14 Uhr gegen den BSC Freiberg in der Landesliga und am Sonntag 14 Uhr gg. den Meeraner SV weiter.

20.10.2014 15:46

VfL 05 HOT gg. BSG Chemie Leipzig 1:3 (1:1)/ Zweite schlägt SV Planitz 3:0

Das Heimspiel gegen die BSG Chemie aus Leipzig ging 1:3 verloren. Der Führung durch Benduhn Mitte der 1.Halbzeit folgte kurz vor der Pause der Ausgleich der Gäste durch Sauer (41.). Aus viel zu vielen verlorenen Zweikämpfen oder eben auch im Ergebnis von schlechtem Spiel bei eigenem Ballbesitz nach zwar eroberten aber gleich wieder verlorenen Bällen resultierten viel zu viele Eckbälle gegen uns. Eine dieser Standardsituationen nutzt Trogrlic (78.) für die Gästeführung. Unsere Mannschaft versuchte danach nochmal alles , kassierte aber kurz vor dem Schlusspfiff das dritte Gegentor. Gegen starke "Chemiker" reichte das Zweikampfverhalten zu vieler unserer Spieler und die Leistung unserer Jungs insbesondere bei eigenem Ballbesitz insgesamt nicht, um in diesem Spiel wirklich die Chance für "Zählbares" zu haben. An diesem Fazit ändern auch zwei, drei weitere Tormöglichkeiten für uns nichts. // Unser KOL-Team gewann ihr 1.Saisonspiel und schlug den SV Planitz 3:0 nach 1:0 Halbzeitführung!

19.10.2014 19:32

Unser 2. Auswärtssieg mit einem 2:1 beim Post SV Dresden!

(Frö) Den ersten Höhepunkt gab es bereits kurz vor Spielbeginn. In der recht ordentlichen Sportanlage an der Hebbelstrasse "verkündete" MDR 1 Radio Sachsen-Reporter Gert "Zimmi" Zimmermann die Aufstellung beider Teams. Zum Sachsen-Pokalfinale VfL 05 gg. CFC am 17.5. 2012 hatte vom MDR Ronny Maiwald "Dienst", so dass "Zimmi" als "Damals -Ersatzmann" zu verzeihen ist, dass er nicht genau weiß , ob wir der VfL 05 aus Hohenstein -Ernstthal im O-Ton seiner Gastverein - Vorstellung vom " ...Pfaffenberg oder vom Pfaffengrund oder woher auch immer kommen ... " . Deutlich mehr Anstand und Respekt uns gegenüber hatten die gastgebenden "Postler" dann auf dem Platz , sie kämpften über die gesamten 93 Minuten. Es gab nur wenige Unterschiede zwischen beiden Teams. Benduhn versenkte einen Strafstoß (34.) , Grabowski hielt einen Strafstoß (39.) und Wilhelm traf in die kurze TW-Ecke (80.) nach zwischenzeitlichem 1-1 Ausgleich durch Machale (56.) nach Stellungsfehler in der VfL 05 - Innenverteidigung. Wenn "Zimmi" Zeit, Lust und Laune hat , kann er auch mal nach HOT zum Fußball kommen und die Teams vorstellen, egal wo gespielt wird , ob" ... auf dem Berg, im Grund oder wo auch immer ...", wir würden uns freuen !

05.10.2014 18:32

0:1 Niederlage im Heimspiel gegen den FC Eilenburg

Tommy Kind erzielte in der 36.Minute im HOT-Sportzentrum das Tor des Tages für den FC Eilenburg. Beide Teams waren auf Grund mehrerer langzeitverletzter Spieler ersatzgeschwächt. Unsere B- (7-3 in Limbach-Oberfrohna) und C-Junioren (3-1 gegen FSV Zwickau) erreichten im Landespokal die nächste Runde, welche am 18./19.10. gespielt wird. Unsere U19 A-Junioren verloren ihr LP-Spiel auswärts in Zwickau beim FSV 0-2.

27.09.2014 20:06

3:2 Auswärtssieg beim FC Grimma nach bereits 2:1 Führung zur Pause !

Pierre Börner (10.) und Marc Benduhn (20.) brachten mit ihren beiden Toren unsere Mannschaft in Führung, ehe schon in der 23.Minute der Anschlusstreffer fiel, ein Kick nach dem Geschmack der 145 Besucher. Benjamin Lowens entschärfte noch einen "Elfer" für uns vor der Pause. Dem Ausgleich in der 77.Minute folgte in der 81.Minute die erneute Führung durch Marc Benduhn. Ihm soll in der 85.Minute eine Tätlichkeit unterlaufen sein. Stimmen aus allen Positionen und "Lagern" sahen einen körperbetonten " Allerwelts-Zweikampf " für den er mit "Glatt-Rot" runter musste , na ja, egal aber wirklich ärgerlich, Marc und "Tätlichkeit"- nee da kann was nicht stimmen !! Fakt ist: 3 Zusatzpunkte für unsere Männer, Glückwunsch!!

20.09.2014 18:40

1:1 Remis in den Heimspielen in der Landesliga gegen NFV 09 Görlitz und in der Kreisoberliga gegen die SG Motor Thurm !

Schon frühzeitig vor Spielbeginn setzte Gewitter mit strömenden Regen ein, sodass diesmal nur 165 Besucher den Weg nahe dem höchsten Punkt unserer Stadt zur Pfaffenberg-Sportstätte fanden. Dem Führungstreffer von Kai Enold in der 44.Minute folgte nach der Pause in der 67.Minute der Ausgleich durch den Görlitzer Torsten Marx. Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten , um das Spiel zu bewerten. Fakt ist , dass wir den 3.Punkt in der laufenden Meisterschaft erreichten! Einen Tag später gab es im HOT-SZ gleiches Wetter und gleiches Endergebnis beim Heimspiel unserer "Zweiten" in der Westsachsenliga.

11.09.2014 06:52

Unser B-Junior Moritz Wickleder versenkte einen Ball links oben ins Dreiangel in die Torwand im ZDF-Sportstudio!

Die direkt verwandelte Ecke gegen den FC Eilenburg von Moritz noch als U15-Spieler in der Vorsaison und die bewegten Bilder dazu, waren im April diesen Jahres Anlass für eine Einladung unseres Juniorenspielers ins ZDF-Sportstudio. Moritz feierte zwischenzeitlich seinen 15.Geburtstag und war vergangenen Samstag im ZDF-Sportstudio zu Gast . Der ZDF-Sport-Studiogast , Olympiasieger und Weltmeister im Diskuswerfen, Robert Harting konnte verletzungsbedingt nicht wie geplant gegen Moritz auf die Torwand schießen ! Ein junger Bursche aus dem Publikum ist eingesprungen. Wir brauchen nicht Drumherum reden bei allem Respekt - gg. einen Diskuswerfer( "Verstehen Sie Spass") egal ob - Olympiasieger , Weltmeister - hätte Moritz das "Ding" sicher gewonnen. Aber Spass beiseite, es bleibt ein einmaliges Erlebnis für Moritz und ein besonderer Moment für unseren Verein! Dankeschön in diesem Zusammenhang an mehrere unserer Spielereltern , die z.B. auch viele Spielszenen unserer Landesliga-Nachwuchsteams filmen und dann auch noch auf den Weg in diverse Kanäle und Wettbewerbe bringen und sich somit in die Vielzahl der mithelfenden Eltern unserer Juniorenteams in besonderem Umfang einreihen!

08.09.2014 20:40

FC International Leipzig gewinnt Landesligapartie 2:0 vor 225 Besuchern

Während die Leipziger 30 Minuten sehr ballsicher und in hohem Tempo bei eigenem Ballbesitz agierten, waren unsere Jungs in dieser Phase noch nicht mit der notwendigen Laufbereitschaft und Aggressivität im Zweikampf unterwegs. Inter hatte insbesondere in der Mitte viel zu viel Platz , konnte sich dadurch mehrfach gut durchkombinieren und erspielte sich viele Tormöglichkeiten. Entsprechend schnell lagen wir 0:2 hinten. Einen Elfer platzierten die Gäste zudem in dieser Phase an den Außenpfosten. Unser Torhüter Toni Grabowski entschärfte viele Bälle sehr stark. Ab der 30. Minute legten unsere Männer "schrittweise" ihren zu hohen Respekt ab , liefen deutlich mehr und bekamen damit schrittweise Zugriff im Zweikampf und entwickelten ,wenn auch zu zögerlich, erste echte Offensivaktionen. Aber auch danach und auch nach der Pause hatten die Gäste die klareren Torchancen. Anerkennung an unser Team, auch wir bekamen zunehmend "Zugriff zum Spiel", wir hatten nachdem der Gast immer wieder mehrere "100%ige" im weiteren Spielverlauf auch in der 2.Hälfte ausgelassen hat, auch die Chance zum Anschlusstreffer! Der Sieg unseres Gästeteams war an diesem Tag dennoch verdient.

08.09.2014 19:43

Landespokal-Achtelfinale: Wir spielen gegen den Vorjahresfinalisten und ambitionierten NOFV-Regionalliga-Aufstiegsfavoriten FC Oberlausitz Neugersdorf

Das Achtelfinale im Landespokal wurde heute Abend in Leipzig ausgelost. Die Fussbalfans aus der Region können sich auf einen "Fußball-Leckerbissen" gegen den an der unmittelbaren Grenze zu Tschechien ansässigen FC Oberlausitz Neugersdorf freuen. Ex-Bundesliga-Profi und Champions-League-Kicker Jiri Stajner kommt mit seinen Freunden Nemec, Nezmar, Sisler, Liska & Co. vom SFV- Landespokal- Vorjahresfinalisten zu uns nach Hohenstein-Ernstthal . Einige sagen, das ist die eigentliche Reserve vom CZ-Erstligisten Slovan Liberec. Egal wer was wo sagt , wir in HOT freuen uns auf diese Partie. Wir sind , wenn überhaupt, nur krasser Außenseiter und wissen , dass sich die "Kenner des Amateufußballs" aus unserer Region diese Partie nicht entgehen lassen. Die Spieltermine der Achtelfinalpartien stehen noch nicht fest. Die Neugersdorfer sind in der Oberliga noch ohne Gegentor und werden am Titelfavorit RB Leipzig 2 immer dranbleiben , um am Saisonende als Erst-oder auch Zweitplatzierter in die Regionalliga aufzusteigen.

08.09.2014 12:39

Neugegründete Bambini-Mannschaft belegt den 3. Platz

Am vergangenen Sonntag traten unsere Bambinis mit ihren Trainern Jürgen Werner und Erich Schmidt zum ersten Turnier des Kreisverband Fußball Zwickau e. V. in Hartenstein an. Die meisten unserer Kleinsten spielte zum ersten Mal ein offizielles Turnier bzw. Spiel. Groß war die Aufregung unserer Spieler und natürlich auch der Eltern vor dem ersten Wettkampf ihrer Sprösslinge. Riesengroß war die Freude nach Turnierende bei der Siegerehrung. Unsere Jungs belegten nach mit zwei Siegen und zwei Niederlagen den 3.Platz und bekamen die Bronzemedaille überreicht. Das nächste offizielle Verbandsturnier findet in 2015 statt. Bis dahin wollen wir jede Menge Übungsspiele durchführen und suchen dafür Gegner, die Interesse an Testspielen haben. Bei Interesse meldet euch einfach bei Jürgen Werner (0152/21009943). Wir würden uns auch über weiteren Zuwachs in unserem Bambini-Team freuen. Wir bieten ein Bambini-Training für Mädchen und Jungen im Alter von 4-6 Jahren immer Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 16:00 bis 17:30 Uhr im HOT-Sportzentrum, Logenstraße 2a in HOT an. Schaut einfach bei uns vorbei und seid Teil unserer Bambini-Mannschaft.

07.09.2014 17:07

Stahl Freital gg. VfL 05 HOT 1:2 (0:2)

Nach starkem Beginn führten unsere Männer beim Landesklassenvertreter der Staffel Mitte Stahl Freital schnell 2:0 nach Toren von Hölzel (5.) und Benduhn (15.). Die kampfstarken Rand-Dresdner gaben weder nach diesem schnellen Rückstand noch in irgendeiner anderen Phase dieses Spiels auf und erzielten auch kurz nach der Pause (50.) den Anschlusstreffer. Dieser setzte wie fast immer bei dieser Spieldramaturgie nochmal Kräfte frei beim gastgebenden Team. Die sonnenklaren Torchancen waren aber eher Fehlanzeige auf beiden Seiten , sodass unsere Jungs insbesondere auf Grund ihrer überzeugenden Startphase am Ende 2:1 verdient gewannen und damit am morgigen Montagabend im Lostopf für das Landespokal-Achtelfinale sind.

31.08.2014 17:55

200 Besucher sahen regionalen Spitzenfutsal in der NOFV-Futsal-Liga

200 Besucher waren sich auf der Tribüne im HOT-Sportzentrum einig: Sie sahen insbesondere beim Spiel VfL 05 HOT gg. FC Arsenal Berlin das wohl bisher rasanteste Spiel in der NOFV-Futsal-Regionalliga . Der VfL baute seine 1:0 Pausenführung durch Marc Benduhn (2.) nach der Pause durch Treffer von Fridolin Fröhlich (22.) und Bastian Malchow (24.)zum 3:0 aus . Auch nach dem 1:3-Treffer der Berliner durch Omid Saberdest (31.) blieben die Urban-Schützlinge dran und erhöhten nach einem Treffer von Philipp Colditz auf den 4:1 Endstand (38.) . Nur 30 Minuten nach dem Abpfiff dieser physisch sehr anspruchsvollen Partie mussten unsere Männer gg. den aktuellen Regionalliga-Spitzenreiter FC Liria erneut ran. Dem 0:1 durch den Berliner Anton Feiler (3.) folgte in der 8.Minute der Ausgleich durch Fridolin Fröhlich. Noch vor der Pause erzielte Sebastian Helbig gg. die tiefstehenden Liria-Kicker die 2:1 Pausenführung. Nach der Pause gab es zunächst den 2:2 Ausgleich. Danach dominierte der VfL das Spiel und gewann am Ende 9:4 (VfL -Tore: 3:2 Wittig 26./ 4:2 Colditz 28., 5:2 Helbig 27., 6:2 Hölzel 29., 7:2 Helbig 32., 8:3 Hölzel 36. , 9:4 Colditz 38.//// Der zweite sächsische Vertreter in der Liga, die Futsal Giganten Westsachsen steigerten sich erneut gegenüber den letzten Spielen und unterlagen sehr knapp gg. FC Arsenal Berlin 6:7 und gegen FC Liria 3:5

26.08.2014 19:52

Berliner Futsalchampions FC Arsenal und FC Liria gastieren kommenden Sonntag im HOT-Sportzentrum am 3.Spieltag der NOFV-Futsal-Regionalliga

Am kommenden Sonntag ,den 31.8. gibt es zum 3.Doppelpieltag folgende TOP-Partien des aktuell führenden Quartetts in der Futsal-Regionalliga des NOFV im HOT-Sportzentrum am Schützenhaus (Logenstr. 2a in Hohenstein-Ernstthal) : 10:30 Uhr Futsal-Giganten Westsachsen (4.) gegen FC Liria Berlin (1.)/ 12:30 Uhr FC Arsenal Berlin (2.) gg. VfL 05 HOT (3.)/ 14:30 Uhr FC Liria Berlin gg. VfL 05 HOT/ 16:30 Uhr Futsal-Giganten gg. FC Arsenal Berlin// Der Ligaspielbetrieb des NOFV wird maßgeblich unterstützt vom DFB. Der Eintritt zu diesen Spielen ist dementsprechend für die Besucher kostenfrei. Neben einem guten gastronomischen Angebot auf der Tribüne laufen Liveübertragungen weiterer Sporthöhepunkte des Sonntags auf Großbildschirm . In einer kleinen Heimspielzeitung erhalten die Besucher alle wichtigen Infos zum Futsal und zur Liga. Spannende und attraktive Spiele ähnlich wie beim DFB-Futsal-Cup-Viertelfinale warten auf die Besucher im Laufe des Spieltages.

21.08.2014 09:10

1:1, starke Leistung und verdienter Punkt mit großem Teamgeist in Schiebock!

Jede Menge los ist aktuell rund um unser Landesligateam. Den Polterabend unseres Physiotherapeuten Ronny Süß in der Bergwacht in Johanngeorgenstadt in knapp 900m Höhe am vergangenen Donnerstag nutzten unsere Männer als "spielvorbereitenden" Mannschaftsabend. Alles Gute für Ronny und Annabell , die am Samstag heirateten . Einige unserer Kicker waren beim Polterabend nach relativ langer Anreise und Tschechien-Blitz- Besuch "hochmotiviert" bis tief in die Nacht. Die Jungs ließen 36 Stunden später in ihrem Einsatz nicht nach und gingen in Bischofswerda durch Christopher Wittig in der 11.Minute in Führung. Mit dem unbedingten Wille zum Punkten , dem notwendigen läuferischen Einsatz, dem Kampfgeist und der taktischen Disziplin ging es danach bis zum Schlußpfiff weiter. In unserer defensiven Grundordnung erspielten sich die spielstarken Schiebocker nur in der 56.Minute eine wirkliche Chance. Zwei Grosschanchen zur Spielentscheidung nach der Pause für uns: Benduhn (50.) alleine durch - legte sich das Ding zu weit vor- und Börner - lief alleine mit dem Ball am Fuß zu weit nach halblinks-verzog danach den Ball knapp am langen Pfosten vorbei. Aber Schiebock hatte in der 2.Halbzeit jeweils in Kontersituationen auch weitere 4 Großchancen und nutzte eine dieser Möglichkeiten in der 84. Minute durch Eric Bachmann per Kopf zum Ausgleich.

19.08.2014 12:12

Im Landespokal geht es am 7.9.2014 zum FV Blau-Weiß Stahl Freital

Die 14 Partien der 3.Landespokal-Runde wurden heute in Leipzig ausgelost. Wir spielen in dieser Runde beim FV Blau-Weiß Stahl Freital, welcher sich in den ersten beiden Runden gegen den Lommatzscher SV und SV Kottengrün jeweils auswärts souverän durchsetzen konnte. Der Spieltermin ist am Sonntag, den 7.9.2014 um 15 Uhr.

17.08.2014 20:02

"Erste" im Pokal mit 2:1 weiter und "Zweite" mit Auftakt-0-0 gg.- FSV Limbach-Oberfrohna

Die buckelige Wiese in der "Germania-Ausweich-Arena" an der Ecke Südring/Markersdorfer Strasse in Chemnitz war schwer zu bespielen. Auch bei allem "Drum herum" in den Kabinen für die Teams und die SR und letztlich auch am "Imbissstand" hatte man zumindest den Eindruck , dass noch weit vor 1989 hier in dieser Sportstätte der "Verschluss" und ohne Veränderung jetzt im Sommer 2014 der "Wiederaufschluss" erfolgte. Klare Ansage: Geht eigentlich nicht! Dennoch Kompliment an die Kicker beider Teams. Letztlich entschied in der 83.Minute nach einem 1:1 zur Pause ein zu kurzer Rückpass eines Germania-Akteurs auf den Torhüter, in den Robin Hölzel mit seinem Instinkt hinein lief , das wenig ansehnliche, von beiden Seiten aber ordentlich umkämpfte Spiel. Unsere "Zweite" erreichte am 1.Spieltag mit einem 0:0 ersatzgeschwächt einen guten Saisonstart in der Westsachsen-Kreisoberliga.

11.08.2014 11:56

Niclas Wild mit ersten Einsatz in B-Junioren-Bundesliga für den FC Carl Zeiss in Jena!

Niclas Wild wechselte im Sommer ins Sportinternat nach Jena und spielt dort im U17-Bundesligateam des FC Carl Zeiss Jena. Seit den G-Junioren spielte er für unsere Juniorenteams und erreichte mit der U15 in der Saison 2012/2013 mit seiner Mannschaft den Landesmeistertitel. Zur Saisonabschlußfeier unseres Vereins Ende Juni 2014 wurde er als "VfL-Nachwuchskicker des Jahres" geehrt. Beim ersten Punktspiel gegen Hannover 96 vergangenen Samstag durfte er auch gleich 'ran! Am vergangenen Sonntag verabschiedeten wir Niclas vor dem Spiel der 1.Mannschaft offiziell und wünschen ihm weiterhin alles Gute , viel Spass und Erfolg! Bereits im Vorjahr wechselte mit Eric Träger ein Juniorenspieler von uns in die Junioren-Bundesliga zu RB nach Leipzig, auch Eric wünschen wir weiterhin alles Gute!

04.08.2014 11:27

U23 der SG Dynamo Dresden gastierte auf der Pfaffenberg-Sportstätte!

Am Mittwochabend (6.8.) bestritt unser Landesligateam einen weiteren Test. Gegen die U23 der SG Dynamo Dresden verloren wir 0:2. Der VfL schließt weitere Mittwochabend -Testspiele in der Meisterschaftsstartphase nicht aus. Dem 1.Spieltag am kommenden Sonntag um 14 Uhr gg. FSV Zwickau 2 folgt eine Woche später am 17.8. erstmal ein Landespokalspieltag (auswärts beim SV Germania Chemnitz) bevor es am 23.8. in der Meisterschaft zum Bischofswerdaer FV 08 geht.

31.07.2014 08:21

6 Punkte nach zwei Spielen für uns in der NOFV- Futsal -Regionalliga,

Nach dem Auftaktsieg vor 14 Tagen gegen die HSG Uni Greifswald stand beim thüringischen Vertreter SV Lobeda 77 am Samstag, 2.8. um 15.30 Uhr im Sportkomplex Jena- Lobeda- West ein weiteres Spiel in der NOFV-Futsal-Regionalliga an. Auch hier überzeugten unsere Männer gegen einen mit Ausnähme der Startphase chancenlosen Gegner. Am Sonntag, den 31.8.2014 empfangen wir im HOT-Sportzentrum mit dem FC Arsenal Berlin und FC Liria ab 12.30 Uhr die zwei aktuell souverän führenden Teams der Liga. Näheres hierzu im Homepagebereich "NOFV-Futsal- Liga"!

29.07.2014 10:17

Testspiel gg. CFC 2 war Fortschritt in Phase der Saisonvorbereitung!

Dem 3:3 (0:3) gg. die SG Handwerk Rabenstein vom vergangenen Sonntag folgte ein 3:2 (0:1) im Test gegen die U23 des Chemnitzer FC. Die ersten 30 Minuten waren die Jungs des CFC läuferisch und spielerisch und auch in der Grund-und Handlungsschnelligkeit unseren Männern oft überlegen. In der letzten Viertelstunde vor der Pause legten unsere Männer ebenfalls zu und bekamen das Spiel dann nach der Pause immer besser in den Griff. Für Mittwoch, den 6.8.2014 um 18.30 Uhr befindet sich ein weiteres Testspiel auf der Pfaffenberg-Sportstätte in Planung.

25.07.2014 07:04

Jeweils 2 Vorbereitungsspiele für unsere 1. und 2. Mannschaft am WE 25.-27.7.2014

Unser Kreisoberligateam spielte am Freitagabend (25.7.) im HOT-Sportzentrum um 19.30 Uhr gegen unser Landesligateam im Rahmen der in beiden Teams angelaufenen Saisonvorbereitung, 30 Akteure absolvierten diese gute gemeinsame Trainingseinheit. Statt des infolge Absage des Oberligateams des CFC ausgefallenen Spiels gab es bereits am Dienstagabend über 2x35 Minuten auf dem Pfaffenberg ein Spiel "11 gg.11" intern im Kader unserer "Ersten" gemeinsam mit dem erweiterten Spielerkader aus unserem Juniorenbereich , alle 22 Spieler waren mit großem Eifer dabei. Eine weitere Trainingseinheit am Mittwochabend mit mehreren Bergaufläufen am Fuße unseres Pfaffenberges schloss sich an. Am Sonntag (27.7.) spielte unser Kreisoberligateam um 13 Uhr und danach unser Landesligateam um 15 Uhr beide auf unserer Pfaffenberg-Sportstätte gegen die 2. und 1. Mannschaft der SG Handwerk Rabenstein. 4:1 gewann unsere Zweite und 3:3 trennten sich die beiden "Ersten". Am Mittwochabend (30.7.) testet unser Landesligateam um 18.45 Uhr auf dem Pfaffenberg gg. SV Germania Chemnitz.

15.07.2014 12:13

Auftakt zur Saisonvorbereitung 2014/2015 ist vollzogen!

Nach drei Eigentrainingseinheiten in der letzten WM- Woche war am Montag (14.7.) Start für das Mannschaftstraining unseres Herren-Landesligateams . Mit Fabian Erler und Martin Falke rücken zwei unserer talentierten Junioren ins Männerteam. Zudem kommen für Abwehr und Mittelfeld Philipp Colditz und Daniel Meinel sowie für den Angriff Robin Hölzel und Fabian Malchow dazu. Schon am Samstag (19.7.) gibt es den ersten Wettkampf und es geht um die ersten Punkte der Saison 2014/2015 im HOT-Sportzentrum . In der NOFV-Futsal-Regionalliga spielen wir 14.30 Uhr gg. HSG Uni Greifswald. In den kommenden Wochen gibt es dann hier bei uns in HOT Vorbereitungsspiele auf die Landesligasaisons: Mittwoch (23.7.) um 18.45 Uhr Pfaffenberg gg. CFC 2/ Freitag (25.7.) 19 Uhr Gegner noch offen/ Sonntag (27.7.) 15 Uhr auf dem Pfaffenberg gg. Handwerk Rabenstein/ Mittwochj (30.7.) Pfaffenberg gg. SV Germania Chemnitz. Trainer Marcus Urban wird wegen Urlaub bis 29.7. von Co-Trainer Lars Mende vertreten. Aus dem erweiterten Kader bestreiten unsere jungen Spieler aus den A-Junioren Florian Hering, Kevin Schwabe, Ruben Langer und Marco Stieler mit der Mannschaft die Vorbereitungsphase und werden im Saisonverlauf sicherlich ihren Landesligaeinsatz bekommen .

25.06.2014 11:11

Abschlußfeiern und Turnierteilnahmen am Saisonende im Nachwuchs

Unsere Junioren nutzen die Zeit bis zu den am 19.7.2014 beginnenden Sommerferien für die Teilnahme an Einladungsturnieren und weitere Mannschaftsaktivitäten. Unsere D2-Junioren nehmen vom 27.-29.6. in Marlow in Mecklenburg-Vorpommern beim 12.Internationalen Sonnenschein-Cup teil. ÜL Sven Butter sorgte dafür , dass bei diesem Benefizturnier neben Vereinen aus Dänemark, Polen und Holland auch ein sächsischer Verein dabei ist.

23.06.2014 06:43

Kantersiege zum Saisonabschluß für unsere beiden Männerteams!

Unser "Erste" und "Zweete" trumpfte im heimischen HOT-Sportzentrum beim abschließenden Heimspiel noch mal auf. 6:2 gewannen die Schützlinge von Trainer Marcus Urban gegen Kickers 94 Markkleeberg in der Landesliga . Spielertrainer Thomas Richter bejubelte mit seinen Männern in der Kreisoberliga einen 4:0 Kantersieg gegen die SG Friedrichsgrün. Mit 41 Punkten bei 40:39 Toren schließt unser Landesligateam die Saison auf einem soliden 8.Platz ab und verbessert damit in vielerlei Hinsicht die Vorjahresbilanz. Unser Kreisoberligateam gewann in der Meisterschaftsendphase bereits auswärts in Meerane und in Limbach-Oberfrohna und auch jetzt ihr letztes Heimspiel und sicherte sich mit diesem starken Endspurt den 11. Platz mit 28 Punkten bei 43:50 Toren.

15.06.2014 17:29

Landesliga-Nachwuchs ist doppelter Fair-Play-Cupsieger und trumpft am letzten Spieltag nochmal stark auf!

Unsere U15 C-Junioren spielen nach richtig starker Mannschaftsleistung 1:1 gegen die bisher verlustpunktfreie SG DD-Striesen , sichern sich den 7.Platz und setzen nochmal ein "Ausrufezeichen" hinter ihre starke Saison, das ist auch eine starke Leistung unserer "Jungtrainer" Stefan Musick und Benny Speck. Unsere Roy Teubel-Schützlinge , die Spieler der U17 B-Junioren gewinnen ihr letztes Saisonspiel gg. DD-Südwest auswärts 2:1 und belegen am Ende einen starken 4.Platz. Unsere U17-A-Junioren trumpfen nochmal auf und gewinnen in DD-Striesen 4:0. Der Vizemeistertitel unserer "A" um Übungsleiter Thomas Kochte und Mannschaftsleiter Thomas Hering ist nach dem Vorjahres-Landesmeistertitel unserer U15-C-Junioren ein großer Erfolg für die Jungs und natürlich auch unseren Verein, herzlichen Glückwunsch!! Nach 2013 gewinnen unsere B-und A-Junioren bereits das zweite Mal in Folge den Fair-Play-Cup, herzlichen Glückwunsch auch dafür, wir wünschen uns auch in Zukunft Achtung und Respekr vor allen am Spiel Beteiligten und eine faire Spielweise!!

13.06.2014 08:07

"Erste" nach 0:0 beim FSV Zwickau II in Schlußtabelle auf Platz 8 !

Nach dem heutigen Remis steht fest, dass unsere 1.Mannschaft am Ende einen soliden Platz 8 in der Sachsenliga belegt. Ständig wachsender Teamgeist und eine starke Verbesserung im mannschaftlichen Defensivverhalten sind die Hauptursachen für bisher 23 Rückrundenpunkte. Im abschließenden Heimspiel am 21.6. soll mit einem Sieg die 40 Punkte-Marke überschritten werden. Anstoß ist am kommenden Samstag , den 21.6. um 15 Uhr im HOT-Sportzentrum . Anschließend laden wir alle Mitglieder und Anhänger ein zum Saisonabschlussfest mit Grillabend und mehreren " Glück-Auf-Freibierchen " ein . Gemeinsam gibt es dann auf der Teleskoptribüne WM live auf Großbildschirm (21 Uhr Deutschland -Ghana) und ein Saison- Abschlußfeuerwerk um 22.45 Uhr alles im HOT-Sportzentrum.

10.06.2014 06:44

F-Junioren mit sehenswerten Treffern beim Pokalfinale

Die Schützlinge von Jörg Lenk und Erich Schmidt spielten ein starkes Finale am Pfingstsamstag im Sportforum Crossen. Gegen den Favoriten FSV Zwickau stand es nach frühem 0:2 Rückstand nach sehenswerten VfL-Treffern zwischenzeitlich 3:3. Dann zog der FSV davon und gewann verdient dieses Spiel, Glückwunsch an beide Teams!!

26.05.2014 10:27

Erste gewinnt 1:0 gegen Sachsen Leipzig /U19 ist Vizemeister/ Pfingsten spielen F-Junioren ihr Pokalfinale

Vor 295 Besuchern gewannen unsere Männer ihr Landesligaspiel gg. SG Sachsen Leipzig hochverdient mit 1:0 und stehen mit 37 Punkten zwei Spieltage vor Saisonende auf einem soliden 8.Platz . Jeweils eine 1:2 Niederlage gab es für unsere U19 und unsere 2.Mannschaft. Die A-Junioren sind SFV-Vize-Landesmeister!! Am Pfingstsamstag um 12.30 Uhr spielen die Schützlinge von Jörg Lenk und Erich Schmidt im Sportforum Crossen im Pokalfinale der F-Junioren gegen die Kinder des FSV Zwickau.

25.05.2014 18:04

"Erste" nach 70 Minuten Starkregen 0:0, "Zweite" überrascht erneut mit 2:1 Auswärtssieg in Limbach, A-Junioren unterliegt in Eilenburg!

Genau zum Anstoß am Samstag 15 Uhr setzte ein bis Mitte der 2.Halbzeit andauernder Starkregen auf dem Pfaffenberg ein. Gut für die Bewässerung des Platzes, schlecht für die 22 Akteure und das Spiel . Solange es "schiffte" waren die Gäste aus See ein "halbes Tor" besser, die restlichen 20 Minuten war es dann unsere Mannschaft. Auf jeder Seite gab es 3 bis 4 gefährliche Torabschlüsse, die von den Torhütern stark entschärft wurden oder das Gehäuse knapp verfehlten. Am Sonntag folgte der 1:2 Niederlage unserer U19 in Eilenburg am Vormittag ein 2:1 Auswärtssieg unserer "Zweiten" zum Vereinsfest beim FSV Limbach-Oberfrohna am Nachmittag.

19.05.2014 10:19

"Erste" spielfrei, A-Junioren nach 3:0 Sieg beim FSV Zwickau weiter an der Tabellenspitze, "Zweite" gewinnt überraschend in Meerane!

Die drei Tore Unterschied für die Kochte-Schützlinge beim 3:0 Sieg der U19-A-Junioren auf der Südkampfbahn in Zwickau- Planitz entsprechen dem Spielverlauf. Den Live-Ticker zum Spiel könnt ihr dem Homepagebereich "Spielbetrieb" entnehmen. Unsere 2. Mannschaft erkämpfte sich als Team einen unerwarteten 2:0 Sieg beim Meeraner SV. Unsere U15- C-Junioren drehte im heimischen HOT-Sportzentrum einen 0:2 Rückstand gg. Dynamo Dresden 2 (U14) noch in einen 3:2 Sieg. Die B-Junioren hielten lange gut mit beim Spitzenreiter 1.FC Lok Leipzig, unterlagen dann noch 0:3.

11.05.2014 11:26

Siege für die "Erste" (2:0 in Riesa) und die U19-A-Junioren (8:0 gg. VfB Auerbach/V.) in der Landesliga !

Leidenschaft und hohe Laufbereitschaft, der notwendige "Biss" in der Zweikampfführung , Geschlossenheit und Kompaktheit in der Defensive, ein schnelles Umkehrspiel nach Ballverlust bzw. Balleroberung und der feste Wille kein Gegentor zu kassieren- das reichte für unsere 1.Mannschaft gegen allerdings an diesem Tag auch offensiv harmlose Riesaer. Die Tore für uns erzielten Enold (17.) und Benduhn (85.). Unsere A-Junioren spielte gg. den VfB Auerbach/V. eine hervorragende 1.Halbzeit und ging bereits mit einer 7:0 Pausenführung in die Kabine. Den Live-Ticker beider Partien findet ihr hier im Homepagebereich "Spielbetrieb" und bei fussball.de.

06.05.2014 09:17

Unser U15-C-Junior Moritz Wickleder zielt am Samstag,13.9.2014 im ZDF-Sportstudio auf die Torwand!!

Unser C-Junioren-Spieler Moritz Wickleder wird am Samstag ,den 13.9. im ZDF-Sportstudio in Mainz auf die Torwand schießen. Anlass für seine Einladung ist die direkt verwandelte Ecke im Punktspiel gegen den FC Eilenburg. Moritz muß mit seinem Einsatz im spätabendlichen Fernsehauftritt im ZDF-Sportstudio noch warten, bis er das 15.Lebensjahr vollständig vollendet hat. Wir wünschen Moritz in Mainz schon jetzt viel Spaß und Erfolg und am besten "Erst drei unten rein und dann auch noch drei oben rein!". Moritz verwandelte einen (Video sh. unter "Weiterlesen" ) Eckball direkt in der 70. und letzten Spielminute der Paarung VfL05 Hohenstein-Ernstthal gegen FC Eilenburg in der Landesliga Sachsen. Das Spiel verlor der VfL 05 mit 2:3. Nach einem 0:2 Rückstand zur Halbzeit, machte Eilenburg in der 2.Halbzeit zunächst das 0:3 bevor Moritz das 1:3 erzielte und mit eben diesem direkt verwandelten Eckball auch noch das 2:3 ! In der folgenden Schlussoffensive konnte der VfL 05 leider kein weiteres Tor erzielen, so dass die Partie mit 2:3 verloren wurde.

Weiterlesen …

05.05.2014 12:14

Bilanz des vergangenen Wochenendes : A-Junioren bleiben Tabellenführer/ Unsere 1.und 2. Herren mit Niederlagen

Unsere A-Junioren nach einem durchwachsenen 3:2 Auswärtssieg in Freiberg und unsere B-Junioren nach einem 3:1 Auswärtssieg beim VFC Plauen bleiben auf Kurs ! Unsere 1. und 2.Herrenmannschaft verloren ihre Spiele gg. Bischofswerda (H) 0:4 und beim TSV Crossen (A) 1:2. Unsere F-Junioren qualifizierten sich durch einen Halbfinalsieg gg. den Oberlungwitzer SV (3:1) für das Kreispokal-Finale zu Pfingsten und spielen dort gegen den FSV Zwickau. Alle Spiele , Ergebnisse und ggf. detaillierte Informationen im Liveticker findet ihr in unserem Homepagebereich "Spielbetrieb" !

29.04.2014 00:00

Wieder 2 Gegentore in Schlußphase des Spiels beim 2.2 in Stollberg !

Zwei eigentlich sichere Punkte wurden an das Tabellenschlusslicht FC Stollberg am vergangenen Samstag abgegeben. Der 2:0 Führung bis in die 86.Minute folgten zwei Gegentreffer der Erzgebirgler in der 87.und 89. Minute. Unsere Männer wollen und müssen sich kommenden Samstag im Heimspiel gegen den Bischofswerdaer FV 08 wieder einmal über die vollen "90 plus x" - Minuten straffen. Insgesamt fünf Gegentore in den letzten 10 Minuten in den letzten drei Spielen sind ein Indiz dafür , dass sich unsere Jungs in dieser spielentscheidenden Endphase physisch und psychisch verbessern müssen.

24.04.2014 11:35

Herren- Landesliga startet mit 24.Spieltag in die Endphase der Saison 2013/2014 !

23 Punkte aus den 14 Meisterschaftsspielen nach der Winterpause lautet die von den Spielern im Rahmen einer unmittelbar vor dem Fortuna-Kick vor dem ersten Spiel am 22.Februar stattgefundenen Mannschaftsbesprechung gemeinsam erarbeitete Zielstellung. 13 Punkte wurden in den bisherigen 7 Spielen nach der Winterpause gg. VfB Fortuna Chemnitz (H) 3:0, FC Eilenburg (A) 1:1, GW Görlitz 2:1, Döbelner SC (A) 2:0,Radebeuler BC (H) 3:0 geholt. Nun stehen noch 10 Punkte aus. 7 Spiele stehen dazu noch an. Als eine der Gründe zum sicheren Erreichen dieses sportlichen Ziels wurden von den Spielern 8 Spiele ohne Gegentor als Nebenziel herausgearbeitet, hier ist noch "Luft nach oben" , nur dreimal konnte dies bisher nach der Winterpause erreicht werden. Dem Auswärtsspiel am Sonntag (27.4.) beim FC Stollberg folgt das Heimspiel am 3.5. gg. den Bischofswerdaer FV 08.

14.04.2014 09:58

Frohe Ostern !

Der VfL 05 wünscht allen Mitgliedern, ihren Muttis, Vatis , Omas und Opas, allen weiteren Verwandten, Freunden und Bekannten sowie den Anhängern , Sponsoren und Unterstützern ein schönes Osterfest! Unsere Herrenteams sind über Ostern spielfrei, unsere C-und A-Junioren spielten zu Hause am Ostersamstag (C) 2:3 und (A) 6:0 im HOT-Sportzentrum jeweils gegen den FC Eilenburg. Die U19-Kochte-Truppe ist jetzt Spitzenreiter. Unsere B-Junioren bleiben mit einem 4:2 Heimsieg am Gründonnerstag gg. VfB Annaberg und einer 1:3 Niederlage in DD-Striesen am Ostersamstag ebenfalls insgesamt auf Kurs!

09.04.2014 13:09

RB 2 gewinnt 1:0 auf dem Pfaffenberg!

Unsere Mannschaft wehrte sich vor 325 Besuchern geschickt gegen die U23 von RB. Chris Friedemann im Tor unserer Mannschaft "entschärfte" einige gefährlichen Aktionen vor unserem Tor. Auch unsere Mannschaft hatte Möglichkeiten zum Torerfolg, alles weitere zum Spiel unter Fussball. de im Liveticker. Das Tor des Tages erzielte Denis Thomalla in der 80.Minute.

26.03.2014 18:56

3:0 Sieg gegen Radebeuler BC, Landesliganachwuchs mit drei Siegen!!!

In den ersten 10 Spielminuten hatte man das Gefühl , dass unsere Mannschaft sich noch in der Mittagspause und dies witterungsbedingt im Liegestuhl auf der Schützenhaus-Dachterrasse befindet, denn sie war sozusagen nicht anwesend. Normalerweise kassieren wir in dieser Startphase zwei Tore und liegen 0:2 zurück. Eine der beiden Großchancen der Radebeuler ging knapp vorbei , die zweite entschärfte Marco Pohl mit Reflex zur Ecke, zumindest er war von Anfang an hellwach. Danach überzeugten unsere Männer läuferisch , kamen in die Zweikämpfe, gewannen diese auch mehrheitlich und dazu kamen wir zunehmend immer besser ins Spiel . Die 2.Halbzeit ging komplett an uns. Alles wichtige zum Spiel im LIVE-Ticker bei fussball.de. Unser LL-Nachwuchs siegt komplett (A gg. Weixdorf 4:1, B gg. Hoyerswerda 6:1 und C beim FSV Zwickau 1:0)!

10.03.2014 07:35

550 Besucher sahen umkämpftes, rasantes und spannendes Spiel - Schwerte siegt 3:2 !

VfL 05: Pohl/Grabowski- Kochte, Nobis, Schütz, Zwingenberger, Weskott, C.Sonntag, Benduhn, Fuchsenthaler, Börner, Helbig/TR: Urban/// Schwerte: Otto-Manz,Nebgen,Ahrens, Kulinski,Riesewieck, Ruggio,Klems, Oldenburg, Kleine, Baumdick, Graudejus / TR Otto/// Zuschauer : 550// SR Schierbaum/ Röntsch (Niedersachsen) ///// Glückwunsch an die "Holzpfosten" und ihre fantastischen Fans und Respekt auch an unsere Mannschaft !

Weiterlesen …

04.03.2014 12:37

Unsere "Erste", die U19-A-und U17-B-Junioren mit Siegen in der Landesliga

Nicht nur 10 Stunden "liebe Sonne" gab es am Samstag und Sonntag. Unsere A-Junioren siegten beim FC Oberlausitz Neugersdorf 1:0, die B-Junioren gewannen ihr Spiel 5:2 bei TSV IFA Chemnitz und unsere "Erste" drehte am Sonntagnachmittag einen 0:1 Rückstand im Heimspiel gg. den Tabellendritten NFV 09 Gelb-Weiß Görlitz auf eine 2:1 Führung und verteidigte diese mit viel Einsatz bis zum Schlußpfiff. 27 insgesamt eingesetzte Akteure sorgten für eine umkämpfte Partie mit viel "Luft nach oben" für beide Teams bei eigenem Ballbesitz. Der umsichtige Regionalliga-Referee Jens Klemm lies das Spiel mit der entsprechenden Routine viel "laufen" , unterbrach nur wenn es wirklich unbedingt sein mußte und setzte die Karten auch erst dann, wenn es unbedingt sein mußte. Infolge der schwindenden Kräften gab es auf beiden Seiten in der Schlußphase viele -teilweise unsinnige- Fouls und dazu noch die eine oder andere verhaltensbedingte "Blabber-Karte" . Alle weiteren Ergebnisse findet ihr hier im Homepagebereich "Spielbetrieb".

04.03.2014 10:09

Liveticker mit "DFBnet 1:0" - App beim A-Junioren-Nachholespiel gegen den VFC Plauen! Unsere U19 gewinnt 5:2!!

Am Mittwoch, den 05.03.2014, 18.30 Uhr spielten unsere A-Junioren einen Nachholer gegen den VFC Plauen in der Landesliga. Unsere U19 siegte 5:2 (3:0).Wir haben dieses Spiel genutzt , um die neuen Möglichkeiten des DFBnet-Liveticker zu testen. Unser Homepagebereich "Spielbetrieb" ist mit Fussball. de verlinkt. Auch dort ist der Liveticker abrufbar.

01.03.2014 17:43

A-Junioren gewannen Sächsische Futsal-Landesmeisterschaft und haben sich Stimmen bei der bis Dienstag laufenden FP-Sportlerumfrage des Monats Februar verdient , seid bei der Abstimmung dabei !!

Ohne Gegentor zum Vorrundenturnier und mit nur 1 Gegentor beim Endrundenturnier gewannen unsere A-Junioren Anfang Februar wie im Vorjahr erneut die Futsal- Meisterschaft unseres Landesverbandes. U.a. gewannen unsere A-Junioren nach langer Anreise 4:0 gg. den 1.FC Lok Leipzig und im Finale 3:0 gg. SC Borea Dresden. Glückwunsch und "Hut ab" , Jungs!! Wir freuen uns gemeinsam!! Jetzt sind unsere Jungs nominiert für die "FP-Sportler des Monats-Umfrage" . Der Telefon-TED für unsere Jungs unter Tel. 01376 60304-1 ist bis Dienstag freigeschaltet. Ein Anruf kostet 25 Cent aus dem Festnetz der Deutschen Telekom. Andere Netze können davon abweichen. Auch im Internet kann man im oben genannten Zeitraum an der Abstimmung teilnehmen: freiepresse.de/sportler-des-monats. Bereits kommenden Mittwoch um 18 Uhr im Nachholespiel gg. den VFC Plauen können die Jungs im Spiel gg. den VFC Plauen die Landesliga-Tabellenführung zurückerobern.

19.02.2014 17:30

Auswärtsspiel beim FC Eilenburg endet 1:1 !!

Unsere Mannschaft kämpfte 90 Minuten . In der 27.Minute verteidigten unsere Männer einen Eckball schlecht. Ein Eilenburger verlängerte den Ball auf den 2.Pfosten und Plätzsch wartete dort allein und freistehend auf der Torlinie in deutlicher Abseitsposition und schob den Ball , der ohnehin sein Ziel erreicht hätte , endgültig ins Tor. Unsere Männer nahmen diesen "Überseher" des SR- Assistenten ganz "lieb" hin und so stand es 1:0 für den Gastgeber. Spätestens so ab der 60. Minute veränderte sich das Spiel, wir gewannen zunehmend mehr Zweikämpfe, die Jungs glaubten an sich und entwickelten den festen Wille nicht zu verlieren. Läuferisch legten wir nochmal zu. Etwas glücklich aber dennoch verdient dann der Ausgleich 2 Minuten vor dem Abpfiff !